DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Ägyptischer Minister zu Wirtschaftsgesprächen in München

Am 25. Juli 2018 besuchte General Mohamed El Assar, Staatsminister für Militärische Produktion der Arabischen Republik

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAFG-Jour Fixe: Spoken Word-Künstlerin Faten El-Dabbas

Ihre Texte sind voller Leidenschaft und Engagement, verbinden politische Perspektive mit persönlichen Erfahrungen und

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAFG-Workshop zur Parfumkultur in der arabischen Welt

Parfum hat sich im Laufe der Zeit zu einem stetigen Alltagsbegleiter entwickelt, der sich auf vielfältige Weise

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Fotografie und Gesellschaft mit Amélie Losier

Als außerordentlich starkes Medium bietet Fotografie die Möglichkeit, Realitäten, Stimmungen und Gefühlswelten

 ...
DAFG, Politik

Hintergrundgespräch mit Rawhi Fattouh

Die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. empfing am 28. Juni 2018 Rawhi Fattouh,

 ...

Geschichte der Arabisch-Islamischen Philosophie – Vortrag Teil 1

29. Januar 2016, 20:00 Uhr

Kulturzentrum der Freunde Arabischer Kunst und Kultur e.V. - Galerie Arabeske, Dossenheimer Landstraße 69, 69121 Heidelberg

Durch den Untergang des arabischen Nationalismus mit seinen „laizistischen“ Ausprägungen gegen Ende der Siebziger Jahre, sahen sich die arabische Welt, aber auch andere islamisch geprägte Länder mit den Auswüchsen des sogenannten „politischen“ Islam und dem „Islamismus“ brutal und unvorbereitet konfrontiert.
 
Der Philosoph, Arzt und Richter Ibn Rushd (12. Jhd.) auch bekannt  unter dem Namen Averroes, steht als Verfasser wissenschaftlicher Enzyklopädien und als Kommentator zu den Werken von Aristoteles für die Vermittlung  zwischen Islam und Aufklärung im Mittelalter. In den darauf folgenden Versuchen und Diskussionen, dieses Phänomen zu verstehen oder mindestens zu erklären, wurden viele Thesen politischer, intellektueller sogar militärischer Art aufgestellt, wie man diese neue Situation überwinden könnte.
Eine davon ist der Ruf und die Dringlichkeit nach einer „Aufklärung“ wie im Christentum, die das Verhältnis zwischen Glaube und Vernunft radikal neu definiert und durchsetzt.
Wie aber sieht es um dieses Verhältnis in der islamischen Religion eigentlich aus? Welche Konzepte und Weltanschauungen verbergen sich hinter den Begriffen „Glaube“ und „Vernunft“ in der islamischen Theologie? Oder ist die Vernunft doch im Islam präsent und entscheidend bei der Akzeptanz des Glaubens bei den Muslimen?
Da es sich bei dem „Zusammenspiel“ zwischen Vernunft, Wissen und Glaube um ein komplexes und sehr vielschichtiges Probleme handelt, ist hier eine Einführung in die islamische Geistesgeschichte der Frühzeit dringend notwendig.
Der großen Herausforderung, diese Themen unserem interessierten Publikum zu erläutern,  stellt sich Ammar Braik an diesem Abend mit seiner Einführung in die Geschichte der Arabisch-Islamischen Philosophie. Ein Teil dieser Geistesgeschichte ist zweifellos die Philosophie und Ihr Verhältnis zur Religion.

Referent Ammar Braik stammt aus Algerien. Zu seinen zahlreichen Interessen gehören u.a. die arabische Lyrik, Poesie und Philosophie, aber auch die kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte der arabischen Völker und den Wechselwirkungen politischer Interessen zu Europa und dem Westen.  Seine umfangreichen Kenntnisse der arabischen Literatur und Philosophie nutzt er um den Bogen zu europäischen Schriftstellern und Philosophen zu spannen und Gemeinsamkeiten aufzudecken.

Eintritt: 5€

weitere Informationen finden Sie unter: http://arabischekultur.de/

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Beirut

Ausstellung: Salah Saouli presents "The Seven Lives of M. Said"

27 July - 25 August 2018
Agial Art Gallery, Abdel Aziz Street 63, Hamra district, Beirut

Salah Saouli presents different aspects of the life of M. Said, an adventurer, body-builder, fighter, arms dealer and film producer. Having been a young and fervent body-builder, M. Said gained recognition with his involvement in the brief armed crisis of 1958. Afterwards, he worked as a

 ...

Termine

August 2018
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
August 2018
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 17 18 19
20 21 22 23 25 26
27 28 29 31 01 02

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin

1. GNAOUA Festival Berlin

16. bis 18. August 2018
Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin

Das 1. GNAOUA

 ...
Hamburg

Buchvorstellung: »Fern von Aleppo« mit Faisal Hamdo in Hamburg

24. August 2018, 19:30 Uhr
Alte Schule Niendorf, Tibarg 34, 22459 Hamburg

Was wissen wir eigentlich

 ...
Bielefeld

Chancen und Perspektiven in Dubai - Geschäftsmöglichkeiten und Gesellschaftsgründung

30. August 2018, 9 bis 13 Uhr
IHK Ostwestfalen, Elsa-Brändström-Straße 1–3, 33602 Bielefeld

Die

 ...