DAFG, Politik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung mit einer Delegation jordanischer Nachwuchskräfte zu Gast bei der DAFG

Im Rahmen des „Dialogue Programme“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, das unter dem Motto „Germany and Jordan: Between Crises

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Gemeinsame Delegation von UBW – Unternehmer Baden-Württemberg, Südwestmetall und DAFG e. V.: Saudi-Arabien und VAE

 Riad, Dubai, Abu Dhabi: 21. bis 26. April 2024

Angesichts globaler Herausforderungen, wie dem Gaza-Krieg und

 ...
DAFG

Mitgliederversammlung und Empfang 2024

Am 18. März 2024 fand die Mitgliederversammlung der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e. V. mit einem

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

MENA: Mapping EU‘s Near Shore

Am 6.3.2024 organisierte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. in Kooperation mit der Bertelsmann

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Staatsfonds (SWFs) aus der MENA-Region und ihre Sicht auf Investitionsmöglichkeiten in Deutschland

Die arabischen Golfstaaten, wie z. B. Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate, befinden sich in

 ...

Wasserstoff aus Oman – ein Blick auf aktuelle Entwicklungen im Land und mögliche Handelsbeziehungen mit Deutschland

16. September 2023, 16:00 Uhr
online

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung des Oman-Online Salons lädt die Deutsch-OmanischeGesellschaft e.V.  herzlich zu dem Vortrag ein:

 

Dr. Dawud Ansari
Stiftung Wissenschaft und Politik - Energy Access and Development Program

Wasserstoff aus Oman – ein Blick auf aktuelle Entwicklungen im Land und mögliche Handelsbeziehungen mit Deutschland

 

 

Grußwort

IE Maitha al-Mahrouqi
Botschafterin des Sultanats Oman

online

 

Herr Dr. Dawud Ansari spricht über Wasserstoff aus Oman – ein Blick auf aktuelle Entwicklungen im Land und mögliche Handelsbeziehungen mit Deutschland.

"Wasserstoff soll als „sauberes“ Gas der Dekarbonisierung von Industrie, Luftfahrt und Schifffahrt ‎dienen. Das Sultanat Oman, begünstigt durch seine strategische Lage, Potenzial für erneuerbare Energien und langjährige Erfahrung im Petroleumsektor, positioniert sich als entscheidender Akteur in der aufstrebenden globalen Wasserstoffwirtschaft. Auch Deutschland, welches aktuell an seiner Wasserstoffimportstrategie ‎feilt, könnte dadurch profitieren – nicht nur energiepolitisch, sondern auch geopolitisch."

Dieser ‎Vortrag beleuchtet Fortschritte der omanischen Wasserstoffwirtschaft, enthüllt die Absichten dahinter und diskutiert sowohl die Hindernisse als auch die Chancen, die sich für den Handel mit Wasserstoff zwischen Oman und Deutschland ergeben.

Dr. Dawud Ansari ist ein weltweit anerkannter Forscher, Berater, Hochschullehrer und NRO-Direktor, dessen herausragende Expertise die Bereiche globale Energie, nachhaltige Entwicklung, Geopolitik sowie soziale und politische Dynamiken des Nahen Ostens (insbesondere der Golfstaaten und des Jemens) einschließt.

 

Um sich zu registrieren und die Zugangsdaten zu erhalten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: kathrin.payet@deutschoman.de

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Termine

Mai 2024
28 29 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Mai 2024
28 29 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.