DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...

WAS BEWEGT? - Online-Veranstaltung: Neue Gesellschaften in Sicht? Ein Blick auf den Nahen Osten

1. Juli 2020, 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Online-Tagung

Die Evangelische Akademie Hofgeismar und die Maecenata Stiftung laden Sie zum Webinar "WAS BEWEGT? Neue Gesellschaften in Sicht? Ein Blick auf den Nahen Osten " ein. Der Nahe Osten ist im Umbruch. Und wenn auch "neue Gesellschaften" noch nicht klar erkennbar sind, so haben die Entwicklungen in Tunesien doch deren Eckpunkte markiert. Diese sind die starke Rolle der Zivilgesellschaft (namentlich der Frauen), die Rückdrängung der Religion aus dem politischen Raum und die Entmachtung korrupter staatlicher Netzwerke. Neben Tunesien werden in dem Gespräch Iran und der Irak besondere Aufmerksamkeit finden. Diesen und weiteren Fragen werden im Rahmen des Abendgespräches nachgegangen. Zu Gast ist Prof. Dr. Udo Steinbach, Orientalist, MENA Study Centre/Maecenata Stiftung Berlin. Leitung: Studienleiterin Pfarrerin Christina Schnepel, Evangelische Akademie Hofgeismar.

Bitte melden Sie sich hier bis zum 30. Juni 2020 an. Die Einwahldaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung am Vormittag der Veranstaltung. Am 1. Juli können Sie sich ab 18.45 Uhr zuschalten, zuhören oder sich mit Fragen am Gespräch beteiligen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Termine

Juni 2020
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Juni 2020
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.