DAFG, Politik

Hintergrundgespräch mit jemenitischem Minister

Die aktuelle Situation im Jemen stand am 9. April 2019 im Fokus der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Botschafterreise Thüringen

Jedes Bundesland in Deutschland ist verschieden und hat seine Besonderheiten. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Wirtschaft im Fokus: Tunesien vor den Wahlen

Tunesien steht vor einem wegweisenden Jahr 2019: Im Oktober und November stehen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

„What does it mean to be labelled a refugee?“

Labels – als Oberbegriffe, die bestimmte Bevölkerungsgruppen und dabei insbesondere Minderheiten kategorisieren – sind

 ...
DAFG, Medien & Kommunikation

Gespräch zur Ausstellung „Ganz nah, aber weit genug“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) bildet im Rahmen der Journalistischen Nachwuchsförderung Stipendiaten im Bereich

 ...

Informationsveranstaltung: Chancen für deutsche Unternehmen im Abfallmanagement Irak

26. Februar 2019, 9:30 Uhr
bei der IHK Hannover, Schiffgraben 49, 30175 Hannover

Während dieser ganztätigen Informationsveranstaltung erhalten deutsche Unternehmen im Bereich des Abfallmanagement mit dem Schwerpunkt Recycling, Waste-to-Enegery Lösungen und Minimierung von Deponiemengen einen umfassenden Einblick in die Marktentwicklung, die rechtlichen Rahmenbedingungen und potenziellen Geschäftsmöglichkeiten im Irak. Das kompakte Format der Veranstaltung bietet branchenspezifische Daten und Fakten zum Zielmarkt sowie Erfahrungsberichte von deutschen Unternehmen, die bereits vor Ort tätig sind. Die Informationsveranstaltung mit umfangreichen Informationen zu den lokalen Rahmenbedingungen bietet hervorragende Unterstützung bei der Marktsondierung.

Irak ist eines der bevölkerungsreichsten arabischen Länder mit fast 40 Mio. Einwohnern. Das hohe Bevölkerungswachstum, eine hohe Anzahl an Binnenflüchtlingen und eine in Teilen des Iraks wachsende Wirtschaft haben dafür gesorgt, dass das Abfallmanagement in vielen Bereichen an seine Grenzen stößt. Es wird geschätzt, dass der Irak täglich bis zu 31.000 t Siedlungsabfälle erzeugt. Das bedeutet eine Abfallmenge von 1,4 kg pro Tag pro Kopf. Die Hauptstadt Bagdad liegt dabei an der Spitze und produziert mehr als 1,5 Mio. t Siedlungsabfälle pro Jahr. Die Kapazitäten für die Lagerung und Entsorgung dieser Abfälle werden auf 4.000 t pro Tag geschätzt, was wiederum heißt, dass 27.000 t Abfälle zum Teil illegal entsorgt werden. Es wird vermutet, dass die gesamte Infrastruktur zum Thema Abfall nur 25% des wirklichen Bedarfs im Irak abdecken kann.

Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Selbstständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene Freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister mit Geschäftsbetrieb in Deutschland (Unternehmen) mit entsprechendem Branchenschwerpunkt.

Besonders kleinen und mittleren deutschen Unternehmen aus dem Bereich des Abfallmanagements soll am 26. Februar 2019 in Hannover die Möglichkeit geboten werden, sich kompakt über den Zielmarkt Irak zu informieren. Kleine und mittlere Unternehmen werden bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt.

Weite Informationen zu der Veranstaltung und zu der Anmeldung finden Sie hier.


Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Nürnberg

Toleranz, Verständnis, Koexistenz - Omans Botschaft des Islam

13. November 2018 bis 29. April 2019
Naturhistorisches Museum, Norishalle, Marientorgraben 8, 90402 Nürnberg

1970, als Sultan Qabus ibn Said die Macht von sei­nem Vater über­nahm, be­saß das Land gut 10 km ge­teer­te Straße, drei Grund­schulen und eine Kranken­sta­tion. Seit­dem legte das Land einen be­mer­kens­wer­ten Weg zu­rück, der in einer Aus­stel­lung im

 ...

Termine

April 2019
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
April 2019
01 02 03 05 06 07
08 10 13 14
15 16 17 19 20 21
23 24 26 27
29 30 01 02 03 04 05
DAFG, München

Partnerland Ägypten: Investitionsprojekte und Geschäftschancen für deutsche Unternehmen

2. Mai 2019, 14:00 Uhr
HypoVereinsbank, Kardinal-Faulhaber-Str. 12, 80333 München

mit Herrn Mohsen

 ...
DAFG, Nürnberg

Ägypten als Partnerland für die deutsche Wirtschaft: Investitionsprojekte und Geschäftschancen

3. Mai 2019, 10:00 Uhr
IHK Nürnberg für Mittelfranken, Ulmenstraße 52, 90443 Nürnberg

mit Herrn

 ...
DAFG, Berlin

DAFG-Dialektkurs für Einsteiger*innen: syrisch-palästinensisches Arabisch

ab dem 31. Mai 2019, immer freitags um 16:00 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185, 10117

 ...
Irakisch-Kurdistan

Alsharq - Studienreise nach Irakisch-Kurdistan

18. bis 28. April 2019

1729 Euro Normalpreis (100 Euro Rabatt für DAFG-Mitglieder)

Das

 ...
Berlin

Cinderalla, Sindbad und Sinuhe - Arabisch Deutsche Erzähltradition

18. April bis 18. August 2019
Neues Museum, Bodestraße, 10178 Berlin

In einer Zeit, in der

 ...
Jordanien

Alsharq - Politische Studienreise nach Jordanien

22. April bis 2. Mai 2019

1789 Euro Normalpreis (100 Euro Rabatt für DAFG-Mitglieder)

Das

 ...