DAFG

DAFG-Arabischkurse im Online-Format

Die beiden derzeit laufenden DAFG-Arabischkurse für Fortgeschrittene werden momentan online fortgesetzt. Ein

 ...
DAFG

DAFG verschiebt alle Veranstaltungen aufgrund des Coronavirus

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die DAFG e.V. entschieden, bis auf Weiteres alle Veranstaltungen sowie den

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAI-DAFG Reihe: Vortrag Dr. Bernd Müller-Neuhof

Frühbronzezeitliche Siedlungen im Nordosten Jordaniens standen im Mittelpunkt des Vortrags von Privatdozent Dr. Bernd

 ...
DAFG, Politik

Hundert Jahre Libanon 1920–2020

Der Libanon ist ein Schlüsselstaat in der Region und durch gesellschaftliche Vielfalt und Diversität gekennzeichnet. Am

 ...
DAFG, Politik

Hintergrundgespräch mit S.E. Dr. Mohammad Al-Issa

In Kooperation mit dem Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) lud die DAFG – Deutsch-Arabische

 ...

Fremde oder Freunde?

17. Januar 2019, 19:00 Uhr

Der Tagesspiegel, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin                                                                                                                          

Der deutsch-arabische Journalist Jaafar Abdul Karim ist ein Star in der arabischen Welt: Er ist Gastgeber der Talkshow "Shabab-Talk" der Deutschen Welle, die in Deutschland und immer wieder in Hauptstädten der arabischen Welt produziert wird. Hier lässt er junge Menschen zu Wort kommen. Sie diskutieren frei über sensible Themen, immer wieder geht es auch um die Gleichberechtigung von Frauen.

Bei seinen Vorrecherchen in arabischen Ländern, aber auch bei Geflüchteten in Deutschland, taucht Abdul Karim tief ein in die jeweilige Community junger Leute ein. Daraus ist ein sehr persönliches Buch entstanden, in dem er von seinen Begegnungen, Erfahrungen und von Menschen berichtet, die er begleitet hat. Dieses Buch wollen wir vorstellen und mit dem Autoren diskutieren. Abdul Karim vermittelt darin spannende und bislang unbekannte Einblicke in Themen, die die arabische (Flüchtlings-)Community in Deutschland und Arabien bewegen, darunter Polygamie in Deutschland, der Kampf von mutigen Frauen und Homosexuellen für ihre Freiheit und ihre Rechte, aber auch von Schwierigkeiten nach Ankunft der Geflüchteten in Deutschland.

Der Einlass mit Tee und Getränken ist ab 18:30 Uhr.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und zu der Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Termine

Januar 2019
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
Januar 2019
30 01 02 03 04 05 06
07 09 10 11 12 13
14 15 16 18 19 20
21 22 23 24 27
29 30 31 01 02 03

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.