DAFG, Politik

Podiumsdiskussion zum 10. Arab Youth Survey

Jugendliche unter 24 Jahren stellen die mit Abstand größte demographische Gruppe in der arabischen Welt dar. Dies birgt

 ...
DAFG, Politik

Tunesiens Außenpolitik seit dem Arabischen Frühling

Über sieben Jahre sind seit Beginn der demokratischen Transition in Tunesien vergangen. Der politische Umbruch wirkte

 ...
DAFG, Politik

Delegation katarischer Gemeinderäte besucht Berlin

Am 29. und 30. Oktober 2018 besuchte eine Delegation des Central Municipal Council Qatar unter Leitung des

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

DAFG-Hintergrundgespräch zur saudischen Wirtschaftspolitik

Anlässlich des Deutschlandbesuches von DAFG-Beiratsmitglied Nabil Al-Khowaiter, Global Business Development Director bei

 ...

Buchvorstellung: »Fern von Aleppo« mit Faisal Hamdo in Hamburg

24. August 2018, 19:30 Uhr
Alte Schule Niendorf, Tibarg 34, 22459 Hamburg

Was wissen wir eigentlich über die rund 600.000 Syrer, die seit Beginn des Bürgerkriegs nach Deutschland geflüchtet sind? Wer sind diese oft jungen Männer, die nun allein hier leben? Und was denken sie über uns?

Für Faisal Hamdo ist Hamburg zur neuen Heimat geworden. Seit drei Jahren lebt und arbeitet er in der Hansestadt, nachdem ihm 2014, mit Anfang Zwanzig, die Flucht aus dem syrischen Aleppo gelungen war; seitdem taucht er mit großer Neugier und Offenheit ein in die Lebens- und Arbeitswelt in Deutschland. In seinem Buch »Fern von Aleppo« erzählt Hamdo nun von seiner Faszination für die deutsche Sprache, seinem Staunen über das innige Verhältnis der Deutschen zu ihren Haustieren oder über seine erste Begegnung mit dem Humor Loriots. Manches bleibt ihm in Deutschland unverständlich, wie der Alkoholkonsum oder die mediale Präsenz von Sexualität.

Indem Faisal Hamdo die Erfahrungen in Hamburg mit seinem Leben in Syrien vergleicht, lernt der deutsche Leser den syrischen Alltag kennen und versteht zugleich besser, welchen Herausforderungen ein junger Mann aus ärmlich-patriarchalischen Strukturen in unserer Gesellschaft gegenübersteht. Voller Humor und berührender Lebensklugheit spricht er davon, wie das Leben sich anfühlt: mit einem Teil von Kopf und Herz in der umkämpften syrischen Heimat und einem anderen in der neuen Heimat Deutschland.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Termine

November 2018
28 29 30 02 03 04
05 06 08 09 10 11
12 13 14 16 17
19 20 22 23 24 25
26 28 29 01 02
November 2018
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 11
12 13 14 16
20 22 24
26 27 28 30 01 02
DAFG, Berlin

DAFG-Reihe "Politik im Dialog" mit Jürgen Hardt MdB

21. November 2018, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

In der 2011 ins

 ...
DAFG, Berlin

Kalender-Launch "Krieg - Vertreibung - Hoffnung" mit Vortrag und Musik

27. November 2018, 18:30 Uhr

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Die

 ...
DAFG, Berlin

Wöchentlicher Dialektkurs für Einsteiger*innen: syrisch-palästinensisches Arabisch

ab dem 30. November 2018, immer freitags um 16:00 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185,

 ...
Deutschlandweit

Der Affront - Kinostart 25. Oktober 2018

25. Oktober 2018

Bundesweite Kinos

Der Film DER AFFRONT des libanesischen Regisseurs Ziad Doueiri

 ...
Baghdad

45th Session of Baghdad International Fair (BIF)

10. - 19. November 2018
Baghdad International Fair Ground, Baghdad, Iraq

The 45th Session of

 ...
Berlin

Filmabend „Gaza Surf Club“ mit Gespräch

19. November 2018, 18:30 Uhr

Palästinensische Mission, Hundekehlestr. 26a, 14199 Berlin

Die

 ...