DAFG

Überschwemmungen in Libyen

Die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. drückt ihr tiefstes Mitgefühl mit allen Opfern der

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Eine Genussreise in den Jemen – das Mutterland des Mokka

Kaffee aus dem Jemen ist bis heute bei Gourmets Ausdruck für hervorragende Qualität und Geschmack und Teil einer

 ...
DAFG

Solidarität mit den Erbebenopfern in Marokko

Wir sind bestürzt von der verheerenden Erdbebenkatastrophe in Marokko!

Die DAFG – Deutsch-Arabische

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Märchen aus dem Jemen: Vortrag mit Prof. Dr. Werner Daum

„Märchen aus dem Jemen“ standen am 11. Juli 2023 im Mittelpunkt in der DAFG – Deutsch-Arabischen

 ...
DAFG, Politik

Diskussionsrunde zum Maghreb mit angehenden Stabsoffizieren der Bundeswehr

Im Rahmen der Berlin-Reise des Basislehrgangs für Stabsoffiziere an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg

 ...

ilb 2022: Arabische Gegenwartsliteratur – Writing the Two Sudans. Sabah Sanhouri: Paradise / Stella Gaitano: The Return

11. September 2022, 19:30 Uhr
Haus der Berliner Festspiele, Schaperstr. 24. 10719 Berlin

22. internationales literaturfestival berlin: Gespräch mit Sabah Sanhouri und Stella Gaitano

Nach dem Putsch von 1989 ist im Sudan im Schatten von Zensur und Verhaftungen eine neue Generation von Schriftsteller:innen herangewachsen, die im Sudan, der zu zwei Sudans wurde, und im Ausland weiter schreibt. Stella Gaitanos Kurzgeschichtenband »The Return« erzählt von den Erfahrungen der Menschen während des Bürgerkriegs, von deren Hoffnungen, der hart erkämpften Unabhängigkeit und der Staatswerdung des Südsudans. Mit Sabah Sanhouri, deren Roman »Paradise« von einer Selbstmordagentur und einer jungen Content-Autorin erzählt, die sich immer neue Suizidszenarien ausdenkt, spricht Gaitano über die Möglichkeiten, schreibend auf die politischen Realitäten zu reagieren.

Moderation: Leila Chammaa
Sprache: Arabisch, Deutsch

Übersetzung [Paradise]: Christine Battermann
Übersetzung [The Return]: Asha Musa El-Said

Gefördert von der Heinrich Böll Stiftung

Tickets

10 Euro, ermäßigt: 6 Euro

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Weil am Rhein

Hot Cities: Lessons from Arab Architecture

29. April bis 5. November 2023, 10:00 bis 18:00 Uhr
Vitra Design Museum Gallery,Charles-Eames-Str. 2, 79576 Weil am Rhein

Die Ausstellung "Hot Cities: Lessons from Arab Architecture" wurde von Ahmed und Rashid Bin Shabib kuratiert. Der Klimawandel ist zunehmend spürbar und die Erderwärmung stellt unsere Städte vor große Herausforderungen. Die Ausstellung "Hot Cities" richtet

 ...

Termine

August 2022
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
August 2022
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin

10 Jahre Syrian Heritage Project

28. September 2023, 18:00 Uhr
James-Simon-Galerie, Bodestr., 10177 Berlin

Nach 10 Jahren Aufbau des

 ...
Maskat

Oman Conference for Environmental Sustainability; Decarbonization

12 -14 February 2024
Muscat, Sultanate of Oman

The “Oman Conference for Environmental

 ...