DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

ICESCO-Delegation bei der DAFG

Im Rahmen eines von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten Besuchprogramms war eine Delegation der ICESCO (Islamic

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

"Heimatlos mit drei Heimaten": Lesung mit Aref Hajjaj

Wie lebt es sich mit „drei Heimaten“? Wie fühlt es sich an, in unterschiedlichen Kulturen zuhause zu sein? Diese Fragen

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Tunesientage in Berlin: Filmabend mit "Inhebbek Hedi"

Für einen Abend wurde die DAFG-Geschäftsstelle zum kleinen Kinosaal: Zum Abschluss der gemeinsam organisierten

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Wirtschaftstag Tunesien

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Tunesien standen im Fokus der zweiten Veranstaltung der von

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

al musiqa – live! Workshops gehen weiter

Es durfte wieder getrommelt und gesungen werden: Im bereits fünften al musiqa – live! Workshop konnten am 22. Juni 2022

 ...

Public Lecture and Seminar: "Islam without Europe. Traditions of Reform in Eighteenth-Century Islamic Thought"

16 July 2018, 6 p.m. - 8 p.m.
Freie Universität Berlin, Fabeckstr. 23-25, 14195 Berlin

Scholarship on the Islamic eighteenth century has traditionally argued that this is a century of disarray, stagnation, fragmentation of tradition, and decline. This widely accepted scholarly view asserts that the eighteenth century is a century of political and economic decline and intellectual stagnation. According to this view, an era of political and intellectual revival and reform ensues in the nineteenth century primarily as a result of the growth of European influence in, and the resulting intellectual challenges to, the Muslim world. More recently, some revisionist historians convincingly criticized notions of a comprehensive social and economic decline in the eighteenth century, and put forth the thesis of alternative and simultaneous Enlightenments that were not restricted to Europe. These studies often invite historians to shift the focus of research from the sphere of culture to that of political economy. In so doing, however, this approach fails to identify what, if anything, is original about the Islamic eighteenth century.

In this public lecture, based on his recently published book "Islam without Europe. Traditions of Reform in Eighteenth-Century Islamic Thought," Ahmad S. Dallal (Georgetown University in Qatar) offers a revision of both traditional historiography of the Muslim World in the eighteenth century and of the more recent attempts to revisit this historiography.

Ahmad S. Dallal is the dean of Georgetown University in Qatar. 

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Brandenburg/Havel

"Von Marrakesch bis Bagdad – Illustrationen aus der arabischen Welt"

7. Juli bis zum 31. Oktober 2022
Domstift Brandenburg, Dommuseum, Burghof 10, 14776 Brandenburg / Havel

Pünktlich zum Ferienbeginn öffnete am 7. Juli eine Sonderausstellung für Kinder und ihre Familien: Illustrationen aus der arabischen Welt | Eine Wanderausstellung der Internationalen Jugendbibliothek, München zu Gast am Dom St. Peter und Paul

Die Stiftung Internationale

 ...
Berlin

Ausstellung: Lulwah Al Homoud – The Language of Existence

9. September bis 15. Oktober 2022
Galerie Mond, Bleibtreustr. 17 / Ecke Mommsenstr., 10629 Berlin

Unter dem Titel „The Language of Existence“ zeigt die Galerie Mond vom 09.09. bis
15.10.2022 die saudische Künstlerin Lulwah Al Homoud und gibt mit ihr gleichzeitig
eine Idee von der saudischen Kunstszene, die lange Zeit in der westlichen Welt nicht
bekannt war. Die saudische

 ...

Termine

Juli 2018
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 13 14 15
16 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Juli 2018
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
17 19 20 21 22
23 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
DAFG, Berlin

Buchvorstellung: Umdeutungen des Islams: Bundesdeutsche Wahrnehmungen von Muslim*innen 1970—2000

12. Oktober 2022, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Die Wahrnehmung des

 ...
Algier

20. Internationale Tourismus- und Reisemesse (SITEV-2022)

29. September bis zum 2. Oktober 2022
Palais des Expositions in Algier

Die 20. Internationale

 ...
Online

Internationaler Übersetzertag: Arabische Bilderbücher in deutscher Übersetzung

30. September 2022, 19:00 Uhr
Goethe-Institut Alexandria online

Internationaler Übersetzertag:

 ...
Berlin

Uraufführung: "The Queen Commanded Him To Forget" – Ein Theaterstück

30. September 2022 bis 2. Oktober, jeweils 19:30 Uhr
Pierre Boulez Saal, Französische Straße 33d,

 ...