DAFG

Voice from Syria - Ornina Syrian Orchestra in Berlin

Nach großen Erfolgen in Luxemburg gastiert das Ornina Syrian Orchestra nun zum ersten Mal in der Berliner Philharmonie

 ...
DAFG

DAFG-Abschiedsempfang für S.E. Dr. Badr Abdelatty

Am 6. September 2019 veranstaltete die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. einen Abendempfang zur

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

China und die Arabische Welt aus deutscher Sicht

Chinas Präsenz in arabischen Staaten ist nicht erst seit der „One Belt, One Road Initiative“ spürbar. Das China Arab

 ...
DAFG

Verabschiedung von S.E. Botschafter Al Thani

Am 8. August 2019 lud die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. zu einem Empfang zu Ehren und

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Buchvorstellung & Diskussion: "Lexikon des Dialogs"

Es ist keinesfalls selbstverständlich, dass im interreligiösen Dialog beide Seiten immer dasselbe  verstehen. Zudem

 ...

Yassin al-Haj Saleh: Syria 1979 - The Long Crisis

Mittwoch, 26. Juni 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr
Landesstiftung Berlin (Bildungswerk), Sebastianstraße 21, 10179 Berlin

From Assad's Appropriation of the State to Appropriation of Society

In most accounts on the year 1979 as a historical watershed in West Asia, Syria, curiously, is missing. However, also in this country, 1979 is highly significant. This ninth year of the reign of the tyrant Hafez Al-Assad is one of crisis: of a brutal massacre of sectarian nature in the city of Aleppo.

The massacre and the regime's reaction left a significant mark in the social and political development of Syria. Simultaneously, professional associations, students and leftists went on protest to demand democracy, a constitutional state and citizen rights and were confronted with brutal violence and mass detention of dissidents – amongst them the speaker of this lecture.

The meaning of the events of 1979 has not been seriously examined – not at the time, nor subsequently in academy. However, it is likely that the development of the regime into a “dynastical neo sultanate” was in part a response directly related to the challenges signified in the 1979 Aleppo massacre. Thereafter, several massacres took place all over Syria. All of them had genocidal elements, argues Yassin Al-Haj Saleh.

The year 1979 hence also lead the way for the extinction of any organized political opposition in Syria, and therefore formed the very nature of political life for the years to come. Thinking of what happened 40 years ago can be helpful in analysing the Assad family rule and the tragedy that has been unfolding in the country for the past 99 months.

For more information click here.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Berlin

Ausstellung "Qazwini: Weltbilder - Bilder der Welt vor 750 Jahren"

16. August bis zum 27. Oktober 2019
Buchkunstkabinett des Museums für Islamische Kunst im Pergamonmuseum
Bodestraße, 10178 Berlin

Die Welt in 460 Bildern. So viele farbige Illustrationen hat die Handschrift der „Wunder der Schöpfung“, die vom 16. August bis zum 27. Oktober 2019 im Buchkunstkabinett des Museums für Islamische Kunst zu sehen ist. Die ausgewählten Blätter geben

 ...
Nürnberg

Sketch for Syria - Ideen und Utopien für ein vom Krieg gebeuteltes Land

12. September bis zum 20. Oktober 2019
KREISGalerie am Germanischen Nationalmuseum, Kartäusergasse 14, 90402 Nürnberg

Die Ausstellung „Sketch for Syria“ zeigt Ideen und Utopien für ein vom Krieg gebeuteltes Land.

132 Architekten aus 26 Ländern folgten im Juli 2016 dem Aufruf der IUAV University, Venedig, der UN-ESCWA Agency, Beirut und der I. Barbon Shipping & Logistics,

 ...
Berlin

Kinderkulturmonat

1. - 31. Oktober 2019
Kulturorte in ganz Berlin

Der KinderKulturMonat ist eine Kulturkampagne, bei der Kinder zwischen 4 und 12 Jahren im Oktober einen Monat lang ein buntes Programm aus Kunst und Kultur genießen können. Durch dieses besondere Festival-Format lädt der KinderKulturMonat Kinder und ihre (Groß-)Eltern dazu ein, nicht lange zu zögern, sondern die vielen Kulturorte

 ...
Hamburg

Ausstellung: El Imam Djimi - AZALAY des Gravures Rupestres

24. Oktober bis 19. Dezember 2019
prolinguis Der Sprachenklub e.V., Rothenbaumchaussee 97, 20148 Hamburg

Moderne Kunst inspiriert von der Steinzeit - ein Dialog mit der prähistorischen Vergangenheit der Sahara. Felsmalereien sind die ältesten Botschaften menschlicher Kultur und Glaubenswelt. Genau davon lässt sich El Imam Djimi, einer der renommiertesten Künstler Marokkos, bei

 ...

Termine

Juni 2019
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 15 16
17 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Juni 2019
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 13 14 15 16
17 18 19 21 22 23
24 25 27 28 29 30

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Nürnberg

Ausstellungseröffnung: Sketch for Syria - Ideen und Utopien für ein vom Krieg gebeuteltes Land

11. September 2019, 19:30 Uhr
KREISGalerie am Germanischen Nationalmuseum, Kartäusergasse 14, 90402

 ...
Berlin

Ornina Syrian Orchestra in der Berliner Philharmonie

20.  und 21. September 2019, 20:00 Uhr
Berliner Philharmonie, Kammermusiksaal,

 ...
Israel & Palästina

Alsharq - Politische Studienreise nach Israel und Palästina

21. September bis 01. Oktober 2019

1689 Euro Normalpreis (100 Euro Rabatt für DAFG-Mitglieder)

Das

 ...