DAFG

Folgt der DAFG auf LinkedIn!

Liebe Mitglieder und Interessenten,

wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass die DAFG – Deutsch-Arabische

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAFG e.V. unterstützt Workshops an Berliner Schule

Von arabischer Kalligrafie bis hin zu arabischer Musik: Am 27. Juni 2024 konnten Schülerinnen und Schüler der neunten

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Zweites Netzwerktreffen der DAFG-Arabischkurse für Lehrkräfte

Arabischkurse speziell für Lehrkräfte und Schulpersonal – das bietet die DAFG – Deutsch -Arabische

 ...
DAFG, Politik

6. German-Arab Gulf Dialogue in Berlin

Am 10.-11. Juni 2024 fand in Berlin der sechste Deutsch-Arabische Golf-Dialog statt, organisiert von der DAFG –

 ...
DAFG, Politik

Konrad-Adenauer-Stiftung mit einer Delegation jordanischer Nachwuchskräfte zu Gast bei der DAFG e.V.

Im Rahmen des „Dialogue Programme“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, das unter dem Motto „Germany and Jordan: Between Crises

 ...

Podiumsdiskussion: Ägypten in Bewegung: Zusammenarbeit zwischen Isar und Nil

16. Oktober 2023, 18:00 - 21:00 Uhr
Hanns-Seidel-Stiftung,  Lazarettstraße 33, 80636 München

Ägypten ist in Bewegung: #MovingEgypt lautet auch der Slogan, den der Siemens-Konzern für sein Verkehrsprojekt in Ägypten benutzt. In den kommenden Jahren wird mit Beteiligung aus Deutschland ein neues Bahnnetz entstehen, quasi ein „Suezkanal auf Schienen“. Das ist nur ein Beispiel für viele Vorhaben zur Modernisierung des Landes.  Auch die Sicherheitslage hat sich verbessert, der gewalttätige Islamismus wurde zurückgedrängt. Religionsgruppen und insbesondere die Christen genießen neue Freiheiten.

Gleichzeitig beschreiben Experten aktuell große Herausforderungen: Die internationalen Krisen der letzten Zeit, wie Corona-Pandemie oder der russische Krieg in der Ukraine, haben ihre Spuren auch in Ägypten hinterlassen. Die Preise für Benzin und Brot sind explodiert, das tägliche Leben wird für viele Menschen immer schwieriger.

Wie kann die deutsch-ägyptische Kooperation genutzt werden, um nachhaltige Brücken zwischen Isar und Nil zu schlagen, die der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und der Egypt Vision 2030 gerecht werden?

Mit hochrangigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Religion möchten wir diskutieren, wie eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Ägypten aussehen kann, die das Wohl aller Menschen im Blick behält. In der Hanns-Seidel-Stiftung freuen wir uns auf ein interessiertes Fachpublikum. Es gibt Gelegenheit zum Austausch und zur Debatte.

Gäste:
Thomas Adly Zaky, koptisch-katholischer Bischof von Gizeh / Ägypten
Alexander Radwan, Mitglied des Deutschen Bundestages
Laurine Ardjelan, Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft und Expertin für Nordafrika
Otto Wiesheu, Präsident der Deutsch-Arabischen-Freundschaftsgesellschaft

Grußworte:
Msgr. Wolfgang Huber, Präsident von missio München
Markus Ferber, Mitglied des EU-Parlaments und Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung (per Video)

Anmeldung per Mail an: bildung-muenchen@missio.de

In Zusammenarbeit mit der Hanns Seidel Stiftung.

Alle Informationen zum Monat der Weltmission und den Gästen inklusive Programmheft finden Sie unter https://www.weltmissionsmonat.de/

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Termine

Oktober 2023
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Oktober 2023
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
17 18 19 20 21 22
24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Online

Online-Veranstaltung: Von Rafah bis Jenin

Dienstag, 16. Juli 2024, 18:00-21:00 Uhr, online

Veranstalter: Projekt Landesweite Flüchtlingshilfe

 ...