DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Buchvorstellung & Diskussion: "Lexikon des Dialogs"

Es ist keinesfalls selbstverständlich, dass im interreligiösen Dialog beide Seiten immer dasselbe  verstehen. Zudem

 ...
DAFG, Politik

1. German-Arab Gulf Dialogue

Die Golfregion ist für die deutsche und europäische Sicherheit von existenzieller Bedeutung. In den letzten Jahrzehnten

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Buchvorstellung und deutsch-arabische Lesung mit Sana Mukarker-Schwippert

„Ich liebe ihre Geschichten, die mich in eine Welt versetzen, aus der ich nicht komme, die mich aber doch betrifft, denn

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Arabische Botschafter treffen Steffen Kampeter

Am 18. Juni 2019 organisierte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. ein exklusives

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Ausstellungseröffnung: Tunesisches Mosaik in Berlin

Von analoger bis digitaler Fotografie, von Druckgrafik zu Malerei in Mischtechnik:  Die aktuelle DAFG-Ausstellung

 ...

Fremde oder Freunde?

17. Januar 2019, 19:00 Uhr

Der Tagesspiegel, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin                                                                                                                          

Der deutsch-arabische Journalist Jaafar Abdul Karim ist ein Star in der arabischen Welt: Er ist Gastgeber der Talkshow "Shabab-Talk" der Deutschen Welle, die in Deutschland und immer wieder in Hauptstädten der arabischen Welt produziert wird. Hier lässt er junge Menschen zu Wort kommen. Sie diskutieren frei über sensible Themen, immer wieder geht es auch um die Gleichberechtigung von Frauen.

Bei seinen Vorrecherchen in arabischen Ländern, aber auch bei Geflüchteten in Deutschland, taucht Abdul Karim tief ein in die jeweilige Community junger Leute ein. Daraus ist ein sehr persönliches Buch entstanden, in dem er von seinen Begegnungen, Erfahrungen und von Menschen berichtet, die er begleitet hat. Dieses Buch wollen wir vorstellen und mit dem Autoren diskutieren. Abdul Karim vermittelt darin spannende und bislang unbekannte Einblicke in Themen, die die arabische (Flüchtlings-)Community in Deutschland und Arabien bewegen, darunter Polygamie in Deutschland, der Kampf von mutigen Frauen und Homosexuellen für ihre Freiheit und ihre Rechte, aber auch von Schwierigkeiten nach Ankunft der Geflüchteten in Deutschland.

Der Einlass mit Tee und Getränken ist ab 18:30 Uhr.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und zu der Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Termine

Januar 2019
29 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
Januar 2019
29 01 02 03 04 05 06
07 09 10 11 12 13
14 15 16 18 19 20
21 22 23 24 27
29 30 31 01 02 03

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin

Cinderella, Sindbad und Sinuhe - Arabisch-deutsche Erzähltradition

18. April bis 18. August 2019
Neues Museum, Bodestraße, 10178 Berlin

In einer Zeit, in der

 ...
Berlin

„bubales“ Puppentheater: „Isaak und der Elefant Abul Abbas“

5. Juli 2019, 18 Uhr
Sprachatelier Berlin, Frankfurter Allee 40, 10247 Berlin

Ein jüdisches

 ...
Berlin

Young Euro Classics 2019: Das Galilee Chamber Orchestra in Berlin

31. Juli 2019, 20 Uhr
Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Beim Festival Young Euro

 ...