DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...
DAFG, Berlin

China und die Arabische Welt – ein Wettbewerber oder Partner für deutsche Unternehmen?

2. September 2019, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Chinas Präsenz in arabischen Staaten ist nicht erst seit der „One Belt, One Road Initiative“ spürbar. Das China Arab States Cooperation Forum (CASCF) besteht seit 2004. Chinesische Unternehmen investieren in Infrastrukturmaßnahmen in arabischen Staaten. Sind deutsche Unternehmen geeignet hier mitzubieten? Ergeben sich Kooperationsmöglichkeiten? Oder, braucht es eine Strategie deutscher Unternehmen sich von chinesischer Konkurrenz abzugrenzen? Welche Rolle kann deutsche (Außen-)Wirtschaftspolitik hier einnehmen?

Der BDI hat Anfang 2019 55 Forderungen zum Wettbewerb mit China präsentiert. Wie wirkt sich dies auf die deutschen Wirtschaftsaktivitäten in den arabischen Staaten aus? Wie sieht das chinesische Engagement in arabischen Ländern konkret aus? Wie ist vor diesem Hintergrund die Situation für deutsche Unternehmen in arabischen Märkten?

Diese und weiterführende Fragen werden in Impulsvorträgen von Thomas Friedrich Schneider, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland im Sultanat Oman, und Friedolin Strack, Abteilungsleiter Internationale Märkte, BDI - Bundeverband der Deutschen Industrie e.V., beleuchtet und anschließend mit dem Publikum diskutiert. Die Veranstaltung der Reihe "Wirtschaft im Fokus" moderiert RA Wolf R. Schwippert, Mitglied im Vorstand der DAFG e.V.
 
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten Sie, sich aus organisatorischen Gründen per Online-Registrierung bis zum 28. August 2019 anzumelden. Alternativ können Sie dies auch per E-Mail an dafg@dafg.eu, per Telefon: 030-2064 8888 oder via Fax: 030-2064 8889

Zur Anmeldung

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

DAFG, Berlin

Deutsch-Arabischer Jour Fixe für Studierende und Young Professionals

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Mit dem ersten deutsch-arabischen Jour Fixe möchte die DAFG e.V. den Austausch zwischen jungen Akademikern aus Deutschland und der arabischen Welt fördern und die Bildung nachhaltiger Netzwerke ermöglichen. Der Jour Fixe findet regelmäßig in Berlin statt und wurde bisher auch einmal in München ausgerichtet.

Zu unseren

 ...

Termine

August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 16
17 18 19 20 21 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin

Arabisches Literaturfest live: „DIE TASCHE“

22. August 2020, 16:00 und 19:30 Uhr
Literaturhaus Berlin (großer Saal), Fasanenstraße 23, 10719

 ...