DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...
DAFG, Berlin

Tunesien vor den Wahlen — wirtschaftspolitische Weichenstellungen

26. März 2019, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Tunesien erlangte 2010/11 mit seiner Revolution internationale Aufmerksamkeit und beschreitet seitdem den Weg in Richtung Demokratie — und zwar friedlich. Angesichts der hohen Arbeitslosigkeit, besteht allerdings die Gefahr einer zunehmenden Perspektivlosigkeit gerade unter der jungen Bevölkerung. Andererseits blieb die traditionell enge Zusammenarbeit mit westlichen Partnern erhalten und wurde auch weiter ausgebaut. Für Europa und insbesondere auch für Deutschland ist Tunesien nicht nur ein attraktiver Produktionsstandort mit einer wettbewerbsfähigen Volkswirtschaft, sondern auch wichtiger Partner in handels-, sicherheits- und migrationspolitischen Fragen. Die in diesem Jahr anstehenden Parlaments- und Präsidentschaftswahlen  gelten als richtungsweisend, auch was wichtige wirtschaftspolitische Weichenstellungen anbelangt. Vor diesem Hintergrund wird der CONIAS Risiko Reports zu Tunesien vorgestellt. Den vollständigen Report können Sie hier kostenlos herunterladen.

Die CONIAS Risk Intelligence ist ein junges, aus der universitären Konfliktforschung in Heidelberg hervorgegangenes Beratungsunternehmen mit Sitz in Mannheim. Seit 2015 unterstützt CONIAS international operierende Unternehmen und Organisationen dabei, kurz- und mittelfristige politische Risiken für Standort-, Logistik- und Investitionssicherheit frühzeitig zu erkennen und zielgerichtete Investitions- und Risikomanagementstrategien zu entwickeln.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Einladung mit Programm. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir aus organisatorischen Gründen um eine Online-Anmeldung bis zum 22. März 2019 (oder auch per E-Mail an: dafg@dafg.eu oder telefonisch unter: 030 – 2064 88 88).

Zur Anmeldung

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

DAFG, Berlin

Deutsch-Arabischer Jour Fixe für Studierende und Young Professionals

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Mit dem ersten deutsch-arabischen Jour Fixe möchte die DAFG e.V. den Austausch zwischen jungen Akademikern aus Deutschland und der arabischen Welt fördern und die Bildung nachhaltiger Netzwerke ermöglichen. Der Jour Fixe findet regelmäßig in Berlin statt und wurde bisher auch einmal in München ausgerichtet.

Zu unseren

 ...

Termine

Juni 2019
25 26 27 28 29 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 15 16
17 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Juni 2019
25 26 27 28 29 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 13 14 15 16
17 18 19 21 22 23
24 25 27 28 29 30

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.