DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Kalenderlaunch „Krieg-Vertreibung-Hoffnung“

Berlin als werdende Kulturmetropole der arabischen Welt? Dieser These widmete die Journalistin Julia Gerlach ihre

 ...
DAFG, Politik

Ansätze zur Stabilisierung der MENA-Region

Die komplexen und multipolaren Konflikte im arabischen Raum stellen Deutschland und Europa vor große außenpolitische

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Märchen im Gepäck: Lesung und Ausstellung

Wenn hungrige Wölfe und listige Füchse durch die DAFG-Geschäftsstelle streichen und mutige Fahrradmechanikerinnen zum

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Yalla Musiqa! Workshop mit dem Husam Al-Ali Ensemble

„Yalla Musiqa!“ hieß es am 7. November 2018 in der DAFG – Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft e.V. Zusammen mit

 ...
DAFG, Politik

Podiumsdiskussion zum 10. Arab Youth Survey

Jugendliche unter 24 Jahren stellen die mit Abstand größte demographische Gruppe in der arabischen Welt dar. Dies birgt

 ...
DAFG, Berlin

Podiumsdiskussion "Tunesiens internationale Beziehungen seit dem Arabischen Frühling"

1. November 2018, um 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185, 10117 Berlin

Über sieben Jahre sind seit Beginn der demokratischen Transition in Tunesien vergangen. Der politische Umbruch wirkte sich dabei auch auf die internationalen Beziehungen des Landes aus. Vor diesem Hintergrund untersuchte die deutsch-tunesische Forschungsgruppe „Tunisia in Transition“ den Wandel in der Außenpolitik des Landes und den Beziehungen zu Deutschland und seinen internationalen Partnern. Gemeinsam mit der Professur für Internationale Politik an der Universität Passau lädt die DAFG e.V. Sie herzlich zur Präsentation und Diskussion der kürzlich veröffentlichten Forschungsergebnisse ein.

Von alten und neuen Freunden - Tunesiens internationale Beziehungen seit dem Arabischen Frühling

am Donnerstag, den 1. November 2018,
um 18:30 Uhr

in der Geschäftsstelle der DAFG e.V.
Friedrichstr. 185 (Kontorhaus), Haus E, Etage 7, 10117 Berlin

Sprache: Deutsch

 

Es diskutieren:

Prof. Dr. Bernhard Stahl, Professor für Internationale Politik an der Universität Passau und Leiter des Forschungsprojekts „Tunesien im Wandel“

Dr. Edmund Ratka, Referent im Team Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung

Katharina McLarren, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Passau und Koordinatorin des Forschungsprojekts „Tunesien im Wandel“

Moderation:

Mustafa Isaid, Journalist und Media Advisor, Berlin4Media, Vorstandsmitglied der DAFG e.V.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten Sie aus organisatorischen Gründen um Anmeldung über das Online-Formular oder bei Jan Karnebogen, Referent für Politik, Medien & Kommunikation (dafg@dafg.eu; Telefon: 030-2064 9411; Fax: 030-2064 8889). Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Eine Anmeldebestätigung wird nicht versandt.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

DAFG, Berlin

Deutsch-Arabischer Jour Fixe für Studierende und Young Professionals

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Mit dem ersten deutsch-arabischen Jour Fixe möchte die DAFG e.V. den Austausch zwischen jungen Akademikern aus Deutschland und der arabischen Welt fördern und die Bildung nachhaltiger Netzwerke ermöglichen. Der Jour Fixe findet regelmäßig in Berlin statt und wurde bisher auch einmal in München ausgerichtet.

Zu unseren

 ...

Termine

Januar 2019
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
Januar 2019
30 01 02 03 04 05 06
07 09 10 11 12 13
14 15 18 19 20
21 22 24 26 27
29 30 31 01 02 03

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin

Fremde oder Freunde?

17. Januar 2019, 19:00 Uhr

Der Tagesspiegel, Askanischer Platz 3, 10963

 ...
Berlin

Empörung, Abscheu, Euphorie - Wie der Journalismus Affekte erzeugt und steuert

23. Januar 2019, 18:30 Uhr
Deutsches Theater, Schumannstraße 13a, 10117 Berlin

Gibt es Nachrichten

 ...
Heidelberg

Der Irak im Umbruch - 15 Jahre zwischen Himmel und Hölle

25. Januar 2019, 20.00 Uhr
Galerie Arabeske - Kulturzentrum der Freunde Arabischer Kunst und Kultur

 ...