DAFG, Politik

Live aus Kairo: Interview mit S.E. Ahmed Aboul Gheit

S.E. Ahmed Aboul Gheit ist seit 2016 Generalsekretär der Arabischen Liga und war von 2004 bis 2011 Außenminister der

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

al musiqa: Momo Djender zu Popmusik in Nordafrika

Nordafrikas Popmusik stand im Mittelpunkt der dritten Folge der DAFG-Reihe „al musiqa – Arabische Musik in Geschichte

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Buchvorstellung "A History of Jeddah"

Dschidda, die saudische Hafenstadt, ist seit Jahrhunderten nicht nur der Ankunftsort für Pilger auf dem Weg nach Mekka,

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Musikreihe "al musiqa": Musik und Poesie

Wie hängen Gesang und Musik, Poesie und Literatur in der arabischen Kultur zusammen? Dieser Frage widmete sich die

 ...
DAFG, Nürnberg

Ägypten als Partnerland für die deutsche Wirtschaft: Investitionsprojekte und Geschäftschancen

3. Mai 2019, 10:00 Uhr
IHK Nürnberg für Mittelfranken, Ulmenstraße 52, 90443 Nürnberg

mit Herrn Mohsen Adel
CEO, General Authority for Investment and Free Zones (GAFI) der Arabischen Republik Ägypten

und

dem Gesandten Maher M. Elsherif,
Leiter der Wirtschafts- und Handelsabteilung, Botschaft der Arabischen Republik Ägypten

Als bevölkerungsreichstes Land Afrikas (Schätzungen gehen für das Jahr 2018 von bis zu 97 Mio. Einwohnern aus) ist Ägypten ein großer und bedeutender Markt. Als Tor zu den Märkten Afrikas und Asiens sowie als logistischer Hub für den internationalen Handel ist Ägypten von strategischer Bedeutung. Bereits seit 2015 ist der Suez-Kanal um eine zweite Spur erweitert und seine Kapazität damit deutlich erhöht worden. Im Zuge dieser Erweiterung wurden und werden auch weitere Logistikzentren und Industriezonen am Suez-Kanal angesiedelt. Östlich von Kairo entsteht eine neue Verwaltungshauptstadt für Millionen Einwohner. Das reale Wirtschaftswachstum 2018 lag über 5% und auch für dieses Jahr wird mit einem starken Anstieg des Bruttoinlandsprodukts von circa 5,5 % gerechnet.

Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken lädt die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 3. Mai 2019 zu einer Informationsveranstaltung zu Investitionsprojekten und damit verbundenen Geschäftschancen in Ägypten ein. Eine seltene Gelegenheit, von einer Delegation der ägyptischen General Authority for Investment and Free Zones (GAFI), angeführt von CEO Mohsen Adel, und dem Leiter der Wirtschafts- und Handelsabteilung der Botschaft der Arabischen Republik Ägypten Informationen aus erster Hand zu aktuellen Investitionsprojekten sowie Anreizen für deutsche Investoren aus allen Branchen und den sich daraus ergebenen Geschäftschancen zu erhalten.

Insbesondere in den Branchen Textilindustrie, petrochemische Industrie, Automobilindustrie sowie deren Zuliefererindustrie, Elektronik und Elektrotechnik, Energie und Erneuerbare Energien, Maschinen- und Werkzeugbau sind zahlreiche Projekte geplant. Die Vertreter der GAFI stehen interessierten Firmen im Anschluss der Veranstaltung für direkte Gespräche zur Verfügung. Gerne können Sie Ihr Gesprächsinteresse bereits mit Ihrer Online-Anmeldung bekunden.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Die Einladung zu der Veranstaltung mit weiteren Informationen und Details zum Ablauf finden Sie hier.

Wir bitten um eine Online-Anmeldung auf der Webseite der IHK Nürnberg für Mittelfranken.

 

 

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

DAFG, Berlin

Deutsch-Arabischer Jour Fixe für Studierende und Young Professionals

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Mit dem ersten deutsch-arabischen Jour Fixe möchte die DAFG e.V. den Austausch zwischen jungen Akademikern aus Deutschland und der arabischen Welt fördern und die Bildung nachhaltiger Netzwerke ermöglichen. Der Jour Fixe findet regelmäßig in Berlin statt und wurde bisher auch einmal in München ausgerichtet.

Zu unseren

 ...
DAFG, Online

DAFG-Reihe "Einblicke – Berliner Museen stellen sich vor"

In der neuen Vortragsreihe stellen Berliner Museen wie das Vorderasiatische Museum, das Museum für Islamische Kunst und das Ägyptische Museum und Papyrussammlung ihre Arbeit vor und geben exklusive Einblicke in erfolgreiche Museums- und Forschungsarbeit. Die Veranstaltungen finden in regelmäßigen Abständen virtuell statt.

(Please see below for English version)

Programm

Vorderasiat

 ...
DAFG, Online

kutub kutub – Gespräche über arabische Literatur

In der neuen DAFG-Gesprächsreihe kutub kutub – Gespräche über arabische Literatur steht die arabische Literatur im Mittelpunkt: Von Lyrik bis Kinderbuch, von bekannten Autor*innen bis hin zu neuen Talenten, vom Übersetzen bis hin zum Verlagswesen: Im Gespräch mit Literaturwissenschaftler*innen Autor*innen, Übersetzer*innen und Verleger*innen lädt kutub kutub ein, gemeinsam die

 ...
DAFG, Online/Berlin

DAI-DAFG Reihe "Archäologie & Kulturerbe in der arabischen Welt"

In der diesjährigen gemeinsamen Vortragsreihe des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) und der DAFG e.V. Archäologie & Kulturerbe in der arabischen Welt präsentieren Forscherinnen und Forscher Informationen über ihre aktuellen Arbeiten im Bereich Archäologie und kulturelles Erbe in der arabischen Welt. Die Veranstaltungen finden in regelmäßigen Abständen virtuell statt und

 ...
DAFG, Online, Berlin

al musiqa – Arabische Musik in Geschichte und Gegenwart

Musikreihe "al musiqa - Arabische Musik in Geschichte und Gegenwart"

In der Musikreihe al musiqa spricht Musikwissenschaftler und Moderator Sean Prieske mit wechselnden Gästen über arabische Musik – informativ, unterhaltsam und überaus musikalisch.

Die Veranstaltungsreihe al musiqa wendet sich an Musiklehrer:innen, Schüler:innen und alle, die sich für Musik interessieren.

 ...

Termine

Juni 2019
25 26 27 28 29 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 15 16
17 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Juni 2019
25 26 27 28 29 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 13 14 15 16
17 18 19 21 22 23
24 25 27 28 29 30

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Online

Virtuelle Messe: „Connect Diaspora - Marokko"

3. Dezember 2021
Virtuelles Event

Gemeinsam mit der Deutsch-Marokkanischen Industrie- und

 ...