DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

DAFG-Hintergrundgespräch mit Nabil Al-Khowaiter

Saudi-Arabien steht im Zuge der COVID-19 Pandemie und fallenden Ölpreisen vor enormen wirtschaftlichen

 ...
DAFG, Politik

Tunesien in der Corona-Krise

Die Corona-Krise stellt auch die junge tunesische Demokratie und die seit Februar 2020 bestehende Regierung von

 ...

LINKS

Auf dieser Seite finden Sie zahlreiche Links zu Arabischkursen im Ausland, Vereinen, Institutionen, Publikationen, Verlagen, Künstlern, etc.

Arabisch lernen vor Ort

 

Bitte beachten Sie, dass die hier vorgestellten Arabisch-Sprachkurse in arabischen Ländern nur eine Auswahl darstellen. Als Plattform können wir keine Garantie über die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte gewähren und verweisen deshalb auf die Website des jeweiligen Anbieters. Informationen zu DAFG-Arabischkursen in Deutschland finden Sie unter folgendem Link.

 

Ägypten/Alexandria, Kairo, Luxor: Arabic School Ahlan Egypt
Ahlan Egypt möchte durch die Unterrichtung der arabischen Sprache eine kulturelle Brücke zwischen dem Nahem Osten und anderen Kulturen bilden. Das Kursangebot umfasst Moderenes Hocharabisch und den ägyptischen Dialekt. Standorte befinden sich in Alexandria, Kairo und Luxor.

 

Ägypten/Kairo: Kalimāt Language & Cultural Centre
The Kalimāt Language & Cultural Centre, which has been operating since 2002, offers small classes, experienced and qualified teachers, a choice of accommodation, and social activities for all tastes, expert care and advice. The aim is to learn quality Arabic and Cultural levels of competence in a comfortable Egyptian environment.

 

eLearning: Learnoasis Arabic
Learnoasis Arabic is a comprehensive eLearning course of Modern Standard Arabic for complete beginners. This award-winning course makes an important world language accessible to all learners, regardless of age or background.

 

eLearning: Media Arabic Webclass
The Institute of Asian and Oriental Studies offers different intensive courses to meet the needs of PhD students, scholars, diplomats, lawyers, journalists, etc. with a sound theoretical knowledge of Standard Arabic, but have no time to follow traditional language training.

 

Jordanien/Amman: Arabisch-Intensivkurs
Das Landesspracheninstitut (LSI) in der Ruhr-Universität Bochum bietet regelmäßig Sprachkurse in Amman an.

 

Marokko/Fez: Arabic Language Institute Fez
The Arabic Language Institute in Fez, Morocco, offers intensive Modern Standard Arabic (MSA) and Colloquial Moroccan Arabic (CMA) courses throughout the year. To ensure that every student gets individual attention, all ALIF courses are kept small, generally no more than eight students per class.

 

Oman/Nizwa: Study Arabic in the Historical Heart of Oman
The University of Nizwa (UoN) offers Arabic for speakers of other languages in intensive format, four levels and varying lengths. The instructors are native Arabic speakers with long experience in teaching Arabic to non-native speakers.

 

Tunesien/Nebeur: AladinSchule
Die AladinSchule bietet neben Sprachkursen in ihrer Zweigstelle in Nebeur/Tunesien auch Sprachreisen in arabische Länder an. Die Besonderheit unserer Arabischkurse besteht vor allem in unserer kommunikativen und spielerischen Unterrichtsmethode©, inspiriert von den modernsten Erfindungen der Lernpsychologie, neben der Auswahl von pädagogisch optimalen Lehrbüchern und der logischen Strukturierung unseres Lehrplans. 

 

Tunesien/Tunis: Institut Bourguiba des Langues Vivantes
C'est une institution universitaire relevant de l'université Tunis El Manar et qui est placée sous la tutelle du Ministère de l'Enseignement Supérieur et de la Recherche. Les cours annuels sont répartis sur trois sessions (Octobre-Décembre, Janvier- Mars, Avril-Juin). Régime Horaire: Intensif : 25h/semaine; Demi-module :12.5h/semaine; Semi-intensif : 12h/semaine; Extensif : 4h/semaine Une à deux sessions intensives de 100 heures chacune sont organisées chaque été en juillet et en août.

Politik

 

Alsharq
unabhängige Plattform junger Wissenschaftler und Journalisten mit Expertise und Erfahrung rund um den Nahen Osten


Botschaften:  Links zu den einzelnen Botschaften der arabischen Länder in Deutschland sowie zu den deutschen Botschaften in arabischen Länder finden Sie in der Rubrik "Weiteres/Länder".


CARPO
Forschungsnetzwerk Nah- und Mitteloststudien


DGAP
Nationales Netzwerk für Außenpolitik

 

DIK - Deutsche Islam Konferenz
Dialogforum zwischen Vertretern des deutschen Staates und in Deutschland lebenden Muslimen

 

Friedrich-Ebert-Stiftung
parteinahe Stiftung

 

GIGA Institut für Nahost-Studien (Institute of Middle East Studies, IMES)
Das GIGA Institut für Nahost-Studien (Institute of Middle East Studies, IMES) vereint wissenschaftliche Expertise zu den wichtigsten und aktuellsten Themen im Vorderen Orient. Die WissenschaftlerInnen forschen unter anderem zu politischen Regimen in der Region, zu Fragen der Energiesicherheit, zum Nahostkonflikt und Islamismus, wirtschaftlichen Transformationsprozessen und der Neugestaltung der regionalen Ordnung.

 

Heinrich-Böll-Stiftung
parteinahe Stiftung

 

INAMO - Informationsprojekt Naher und Mittlerer Osten
Berichte und Analysen zu Politik und Gesellschaft des Nahen und Mittleren Ostens

 

Konrad-Adenauer-Stiftung
parteinahe Stiftung

 

Körber Dialogue Middle East
Plattform für multilaterale Gespräche zu aktuellen außen- und sicherheitspolitischen Fragestellungen des Nahen und Mittleren Ostens der Körber-Stiftung

 

Qantara.de
Online-Forum zur Information über die arabische Welt

 

SWP - Stiftung Wissenschaft und Politik
Forschungsgruppe Naher / Mittlerer Osten und Afrika

 

Zenith
Zeitschrift für den Orient

 

14km e.V.
14km ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Entwicklung von guten Ideen über Grenzen hinweg einsetzt. Ziel ist es, Kooperationen und gleichberechtigte Partnerschaften zwischen Europa und Nordafrika/dem Nahen Osten zu verwirklichen.

 

 

Wirtschaftliche Zusammenarbeit

 

Arabien Knigge
Tipps zur Geschäftspraxis

 

ARAB FORUM
Die Zeitschrift erscheint in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Arabisch. Im europäischen Teil werden arabische und im arabischen europäische Länder vorgestellt. 

 

Afrika-Verein
Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V.

 

BUSINESS & DIPLOMACY
Die Zeitschrift zeigt Marktchancen im Ausland auf, porträtiert erfolgreiche Unternehmen und ihre Entscheider. Und natürlich berichten wir auch über Veranstaltungen an den Botschaften und auf den wichtigsten Konsularplätzen. Durchgängig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch.

 

EMA
Euro-Mediterran-Arabischer Länderverein

 

enpact
Förderung von Startups aus Deutschland und der MENA-Region

 

Ghorfa
Arab-German Chamber of Commerce and Industry e.V.

 

NMI
Nordafrika Mittelostintiative der deutschen Wirtschaft

 

NUMOV
Nah- und Mittelost-Verein e.V.

 

Zenith
Zeitschrift für den Orient

Kultur, Bildung & Wissenschaft

 

Abd A Masoud (rearte gallery)
Jordanischer Künstler

 

Alawi Verlag
verlegt ausschließlich Werke arabischer Autorinnen

 

Al-Kutub.de
Online-Buchhandel für arabische Bücher

 

Al-Maqam
Journal für arabische Kunst und Kultur

 

ARAB FORUM
Die Zeitschrift erscheint in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Arabisch. Im europäischen Teil werden arabische und im arabischen europäische Länder vorgestellt.

 

Arabisches Haus Nürnberg 
Kultur- und Begegnungszentrum, das das gegenseitige Verständnis und die Zusammenarbeit zwischen Europa und der arabischen Welt mit wechselnden Ausstellungen und Verannstaltungen verschiedenster Art fördern möchte.

 

Arabterm
Technisches Wörterbuch für die arabische Welt

 

Baynatna. The Arabic Library in Berlin
Baynatna. The Arabic Library ist Leihbibliothek und Salon zugleich und befindet sich seit 2018 in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. Ziel ist es nicht nur den interkulturellen Dialog zu stärken, sondern auch ein Ort zu sein für alle, die sich über Literatur und Musik austauschen wollen. Neben dem Verleih von arabischsprachiger, deutscher und englischsprachiger Literatur werden auch regelmäßig Lesungen, Konzerte und Workshops veranstaltet.

 

Deutsch-Arabische Schule
gemeinnützige Institution in Berlin die sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern und Erwachsenen das Hocharabisch beizubringen. 

 

DIK - Deutsche Islam Konferenz
Dialogforum zwischen Vertretern des deutschen Staates und in Deutschland lebenden Muslimen

 

Edition Orient
verlegt Literatur und (zweisprachige) Kinderbücher aus dem arabischen, persischen und türkischen Kulturraum.

 

Freunde Arabischer Kunst und Kultur e.V.
gemeinnütziger Verein zur Förderung arabischer Kunst mit Sitz in Heidelberg

 

Galerie Katharina Maria Raab
Die Galerie Katharina Maria Raab vertritt internationale Künstler verschiedener Generationen, die sich mit aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Themen beschäftigen. Ziel der Galerie ist es, den Dialog und den Austausch zwischen der MENA-Region und Europa zu fördern.

 

GIGA Institut für Nahost-Studien (Institute of Middle East Studies, IMES)
Das GIGA Institut für Nahost-Studien (Institute of Middle East Studies, IMES) vereint wissenschaftliche Expertise zu den wichtigsten und aktuellsten Themen im Vorderen Orient. Die WissenschaftlerInnen forschen unter anderem zu politischen Regimen in der Region, zu Fragen der Energiesicherheit, zum Nahostkonflikt und Islamismus, wirtschaftlichen Transformationsprozessen und der Neugestaltung der regionalen Ordnung.

 

Husam Al-Ali Ensemble
multikulturelles Ensemble für klassisch-arabische Musik

 

ifa - Institut für Auslandsbeziehungen
Kompetenzzentrum der deutschen auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik

 

Institut du monde arabe
arabisches Kulturzentrum in Paris, initiiert von Frankreich und 25 arabischen Ländern

 

Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog e. V.
Plattform für interreligiösen Dialog und interkulturellen Austausch 

 

Marwan Alkarjousli
Künstler/Komponist/Sänger/Oud-Virtuose

 

Mohamed Askari
Musiker, Komponist und Musikethnologe für arabische Musik

 

Olms Verlag
u.a. Fachgebiet Orientalistik (Ägyptologie, Arabistik, Christlicher Orient, etc.)

 

Petra Dünges
Expertin für arabische Kinderbuchliteratur und Übersetzerin zweisprachiger (deutsch-arabisch) Kinderbücher

 

Qantara.de
Online-Forum zur Information über die arabische Welt

 

Saif Karomi
Oud-Spieler

 

Verlag Hans Schiler
Belletristik aus dem Arabischen in deutscher Übersetzung, zweisprachige arabisch-deutsche Lyrikbände sowie Sachbücher zum arabisch-islamischen Raum

 

SWP - Stiftung Wissenschaft und Politik
Forschungsgruppe Naher / Mittlerer Osten und Afrika

 

Verlag Donata Kinzelbach
Fachverlag für Literatur aus dem Maghreb in Deutschland

 

YALLA e.V.
ist ein von jungen Menschen gegründeter Verein, der einen Beitrag zur "Hilfe zur Selbsthilfe" in arabischen Ländern leistet.

 

ZMO – Zentrum Moderner Orient
interdisziplinäre Forschungseinrichtung, die sich in historisch-vergleichender Perspektive mit der Interaktion überwiegend islamisch geprägter Gesellschaften mit nicht-islamischen Nachbarregionen befasst.

 

Zuker e.V.
Zuker ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, den kulturellen Austausch zwischen Europa und der Arabischen Welt zu fördern, Künstler aus beiden Regionen miteinander zu verbinden und so das Verständnis zwischen ihren Gesellschaften zu stärken. Der Name von Zuker ist inspiriert durch den interkulturellen Aspekt des Zuckers, der durch die Arabische Welt nach Europa kam und zeigt, wie Kulturen sich austauschen und gegenseitig bereichern.  

Medien & Kommunikation

 

Al-Maqam
Journal für arabische Kunst und Kultur

 

Alsharq
unabhängige Plattform junger Wissenschaftler und Journalisten mit Expertise und Erfahrung rund um den Nahen Osten

 

ARAB FORUM
Die Zeitschrift erscheint in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Arabisch. Im europäischen Teil werden arabische und im arabischen europäische Länder vorgestellt.

 

BUSINESS & DIPLOMACY
Die Zeitschrift zeigt Marktchancen im Ausland auf, porträtiert erfolgreiche Unternehmen und ihre Entscheider. Und natürlich berichten wir auch über Veranstaltungen an den Botschaften und auf den wichtigsten Konsularplätzen. Durchgängig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch.

 

Charlotte Wiedemann
Journalistin mit dem Schwerpunkt „Islamische Lebenswelten“

 

Deutsche Welle (DW) - Arabiya
Die DW ist der staatliche Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland. Das Internetangebot umfasst 30 Sprachen, u.a. Arabisch.

 

INAMO - Informationsprojekt Naher und Mittlerer Osten
Berichte und Analysen zu Politik und Gesellschaft des Nahen und Mittleren Ostens

 

Fikrun wa Fann
Kulturzeitschrift, die den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und islamisch geprägten Kultur-
kreisen fördert und mitgestaltet. Seit 2016 eingestellt.

 

Jannis Hagmann
Freier Journalist mit dem Schwerpunkt Islam und arabische Welt

 

Kristin Helberg
Freie Journalistin und Nahostexpertin

 

Qantara.de
Online-Forum zur Information über die arabische Welt

 

Zenith
Zeitschrift für den Orient

Termine

Juni 2020
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Juni 2020
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.