DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

ICESCO-Delegation bei der DAFG

Im Rahmen eines von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten Besuchprogramms war eine Delegation der ICESCO (Islamic

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

"Heimatlos mit drei Heimaten": Lesung mit Aref Hajjaj

Wie lebt es sich mit „drei Heimaten“? Wie fühlt es sich an, in unterschiedlichen Kulturen zuhause zu sein? Diese Fragen

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Tunesientage in Berlin: Filmabend mit "Inhebbek Hedi"

Für einen Abend wurde die DAFG-Geschäftsstelle zum kleinen Kinosaal: Zum Abschluss der gemeinsam organisierten

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Wirtschaftstag Tunesien

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Tunesien standen im Fokus der zweiten Veranstaltung der von

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

al musiqa – live! Workshops gehen weiter

Es durfte wieder getrommelt und gesungen werden: Im bereits fünften al musiqa – live! Workshop konnten am 22. Juni 2022

 ...

al musiqa – live! Workshops gehen weiter

1 von 12

Es durfte wieder getrommelt und gesungen werden: Im bereits fünften al musiqa – live! Workshop konnten am 22. Juni 2022 dreißig Kinder und Lehrerinnen der zweiten Klasse der Kreativitätsgrundschule in Berlin Friedrichshain arabische Musik kennenlernen und selber ausprobieren.

Die al musiqa – live! Workshops werden seit 2021 von der DAFG – Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft e.V. gemeinsam mit dem bekannten syrischen Musiker und Musikpädagoge Husam Al-Ali organisiert und von der Qatar Foundation International (QFI) finanziell unterstützt.
Die Workshops ermöglichen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrkräften, nicht nur mehr über die arabische Musik, Sprache und Kultur zu erfahren, sondern sie auch selber eine Schulstunde lang auszuprobieren. Unter der fachkundigen Leitung von Husam Al-Ali lernen die Schülerinnen und Schüler erste einfache Rhythmen und arabische Volkslieder – auch ohne vorherige Kenntnisse der arabischen Sprache oder Kultur.

Zusammen mit der al musiqa Gesprächsreihe über arabische Musik, die die DAFG e.V. seit September 2021 organisiert, wird durch die Workshops nicht nur allgemein arabische Musik in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt, sondern vor allem Musiklehrerinnen und -lehrer ermutigt, arabische Musik verstärkt auch in ihrem Unterricht zu behandeln. Dass dies nicht nur in den höheren Klassen funktionieren kann, sondern auch in der Primastufe, bewies der Workshop an der Kreativitätsgrundschule: Ohne jegliche Vorkenntnisse, aber mit jeder Menge Neugier und Enthusiasmus lernten die Kinder innerhalb von 90 Minuten ein arabisches Volkslied zu singen und mit einem einfachen Rhythmus auf Trommeln zu begleiten. Für viele der Kinder war dies der erste Kontakt mit der arabischen Kultur, Musik und Sprache, der ihnen sicherlich positiv in Erinnerung bleiben dürfte.

Die al musiqa – live! Workshops werden auch in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt – dann auch außerhalb Berlins.

Wer Interesse an einem al musiqa – live! Workshop hat, kann die Referentin für Kultur, Bildung und Wissenschaft, Isabell Achterberg kontaktieren (isabell.achterberg@dafg.eu)


Termine

Oktober 2022
25 26 27 28 29 01 02
03 05 06 07 08 09
10 11 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Oktober 2022
25 26 27 28 29
03 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
DAFG, Berlin

Buchvorstellung: Umdeutungen des Islams: Bundesdeutsche Wahrnehmungen von Muslim*innen 1970—2000

12. Oktober 2022, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Die Wahrnehmung des

 ...

Keine Artikel in dieser Ansicht.