DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...
DAFG, Politik

DAFG empfängt Prof. Abdulkhaleq Abdulla und Mohammed Baharoon in Berlin

1 von 12

Als Global Player und einflussreicher Akteur sind die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) ein wichtiger Partner Deutschlands. Seit 2004 besteht eine enge strategische Partnerschaft und das Land ist Deutschlands größter Handelspartner unter den Golfstaaten. Die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. hatte die große Ehre, die renommierten emiratischen außen- und sicherheitspolitischen Experten Prof. Dr. Abdulkhaleq Abdulla und Mohammed Baharoon am 20. und 21. November 2019 in Berlin begrüßen zu dürfen. Die DAFG e.V. organisierte ein umfangreiches Besuchsprogramm, das neben Terminen im Auswärtigen Amt, Kanzleramt und im Bundestag auch Gespräche mit deutschen Think Tanks und Stiftungen beinhaltete.

Vor diesem Hintergrund organsierten der European Council on Foreign Relations (ECFR) und die DAFG e.V. am 21. November 2019 auch ein gemeinsames Hintergrundgespräch mit Vertreterinnen und Vertretern von deutschen Think Tanks, Stiftungen und wissenschaftlichen Expertinnen und Experten. Nach einführenden Statements von Prof. Abdulkhaleq Abdulla, Mohammed Baharoon und Cinzia Bianco, Visiting Fellow ECFR, diskutierten die Anwesenden die außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen am Golf, die Rolle der VAE als Global Player und die Beziehungen zwischen den Golfstaaten und Europa. Moderiert wurde die Diskussion von Dr. René Wildangel, MENA Policy Fellow ECFR. Bereits am Vortag hatte die DAFG e.V. ausgewählte Journalistinnen und Journalisten zu einem exklusiven Pressegespräch eingeladen, um die aktuelle Lage am Golf zu diskutieren.

Prof. Dr. Abdulkhaleq Abdulla ist Professor (em.) für Politikwissenschaft an der United Arab Emirates University, Senior Fellow an der London School of Economics sowie Mitglied des Präsidiums des Gulf Development Forum. Er kommentiert regelmäßig die aktuellen Entwicklungen am Golf in regionalen und internationalen Medien. Mohammed Baharoon ist Generaldirektor von b'huth (Dubai Public Policy Research Centre). Er ist außerdem Vorstandsmitglied des Bussola Institute in Brüssel. Vorher arbeitete er u.a. als Journalist für die Zeitschrift Al-Arabi, Al-Ittihad Newspaper und das Gulf Defence Magazine.

Termine

Dezember 2019
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Dezember 2019
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 08
09 11 12 13
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28
30 31 01 02 03 04 05

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin

Arabisches Literaturfest live: „DIE TASCHE“

22. August 2020, 16:00 und 19:30 Uhr
Literaturhaus Berlin (großer Saal), Fasanenstraße 23, 10719

 ...