DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

'Dichter in dürftiger Zeit'? – Arabische Autor*innen in Deutschland

Welche Rolle spielen arabische Autor*innen in der Gesellschaft und wie definieren sie diese für sich selber? Diese Frage

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Beruf: Risiko - Der Podcast zum Thema Sicherheit und Risikomanagement

Sicherheit und Risiko bzw. der Umgang mit Gefahren aller Art sind in Zeiten von unter anderem global agierenden

 ...
DAFG

Ramadan Karim!


Wir wünschen allen Musliminnen und Muslimen einen gesegneten Fastenmonat!

 

Bild: © Jonas Reiche/DAFG e.V.

 ...
DAFG, Politik

Diskussion zu den Palästinensischen Wahlen 2021

In diesem Jahr können Palästinenserinnen und Palästinenser ihre Stimmen in lang erwarteten Wahlen im Westjordanland

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

IWRM: Eine Deutsch-Jordanische Bildungskooperation

Lösungen für Wasserknappheit und –verschmutzung, ein nachhaltiger Urbanismus, wirtschaftliche Reformen und qualitativ

 ...

ARBEITSFELD: POLITIK

Offene Dialoge und friedliche Verständigung sind Grundpfeiler, um
Vorurteile abzubauen und wechselseitiges Verständnis zu wecken. Mit
Vorträgen, Diskussionsrunden und Hintergrundgesprächen fördert die
DAFG e.V. den politischen Austausch zwischen Deutschland und den
arabischen Ländern und vertieft so das Verständnis der staatlichen, politischen und gesellschaftlichen Strukturen. Die DAFG e.V. tritt selbst
nicht als politischer Akteur oder Partei in politischen Konflikten auf. Mehr ...

Veranstaltungsrückblick:

DAFG, Politik

Diskussion zu den Palästinensischen Wahlen 2021

In diesem Jahr können Palästinenserinnen und Palästinenser ihre Stimmen in lang erwarteten Wahlen im Westjordanland sowie im Gazastreifen und in Jerusalem abgeben. Die Wahlen zum Palästinensischen Legislativrat werden am 22. Mai 2021 stattfinden. Am 31. Juli 2021 erfolgen die

DAFG, Politik

Der Grand Renaissance Dam aus ägyptischer Perspektive

Seit 2011 sind der Bau, die Befüllung und der Betrieb des Grand Ethiopian Renaissance Dam (GERD) eine Ursache von Spannungen und lang anhaltenden Verhandlungen zwischen den drei Nil-Anrainern Ägypten, Sudan und Äthiopien. Mit dem Großprojekt möchte Äthiopien Wasserkraft nutzen,

Archiv:

Termine

Juni 2021
29 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
Juni 2021
29 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.