DAFG

DAFG-Vorstand trifft irakischen Botschafter

Mitglieder des Vorstands der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. begrüßten am 18. Januar 2022 den

 ...
DAFG, Politik

Hintergrundgespräch „Dialog der Religionen"

Das „Dokument über die Brüderlichkeit aller Menschen für ein friedliches Zusammenleben in der Welt“ wurde 2019 von Papst

 ...
DAFG

Die arabischen Golfstaaten: Wichtige strategische Partner für Deutschland

Die neue Bundesregierung wird vor großen und vielfältigen außenpolitischen Herausforderungen stehen. In der

 ...
DAFG, Politik

Live aus Kairo: Interview mit S.E. Ahmed Aboul Gheit

S.E. Ahmed Aboul Gheit ist seit 2016 Generalsekretär der Arabischen Liga und war von 2004 bis 2011 Außenminister der

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

al musiqa: Momo Djender zu Popmusik in Nordafrika

Nordafrikas Popmusik stand im Mittelpunkt der dritten Folge der DAFG-Reihe „al musiqa – Arabische Musik in Geschichte

 ...
DAFG, Politik

Scheich Humam Hamoudi zu Gast bei der DAFG e.V.

Scheich Humam Hamoudi, Irak
1 von 12

Scheich Humam Hamoudi, Irak

Eine hochkarätige Diskussionsrunde ergab sich anlässlich des Besuches von Scheich Humam Hamoudi in der DAFG-Geschäftsstelle. Er ist Vorsitzender des Ausschusses für Verfassungsrevision sowie des Auswärtigen Ausschusses im irakischen Abgeordnetenhaus.

DAFG-Vizepräsident Randolf Rodenstock gab seiner Freude darüber Ausdruck, Informationen aus erster Hand über die Lage im Irak zu erhalten. Sowohl unter humanitären Gesichtspunkten wie auch im Hinblick auf Investitionen und wirtschaftliche Entwicklung sei die Sicherheitslage der alles entscheidende Faktor.

Scheich Hamoudi verwies ebenso wie der ihn begleitende Abgeordnete Abdulbari M. Fares Alzebary auf deutliche Verbesserungen in dieser Hinsicht. Es gebe vollkommen sichere Gegenden im Irak, wie bspw. der Nord-Irak oder die Gegenden um Nedschef und Kerbela, wo jederzeit gefahrlos investiert werden könne. Deshalb habe die irakische Regierung auch eine Informationskampagne mit Messebeteiligungen, irakischen Wirtschaftswochen und medialer Begleitung gestartet. Die Ministerpräsiden der Provinzen seien aufgefordert, eigenständig Investitionen zu akquirieren. Die rechtlichen Rahmenbedingungen seien durch ein Bundesgesetz erst kürzlich modernen Anforderungen angepasst worden. (zu beziehen durch DAFG e.V.)

Deutschland sei aufgerufen, sich in wirtschaftlicher Hinsicht stärker im Irak zu engagieren. Dies betreffe auch die Ermunterung privater Investoren durch die Politik, wünschenswert wäre etwa ein Besuch des Bundesaußenministers im Land. Beide Abgeordnete äußerten unisono ihre Überzeugung, wonach der Irak große wirtschaftliche Zukunftschancen habe.

Ziel ihres Besuches in Deutschland sei es auch, die parlamentarischen Beziehungen zwischen beiden Ländern zu vertiefen.

In der von Schatzmeister Nasyr Birkholz geleiteten Diskussion mit interessierten DAFG-Mitgliedern kamen die vielfältigen Aspekte der deutsch-irakischen Beziehungen zur Sprache. Er wie auch Vizepräsident Randolf Rodenstock bestätigten die Bereitschaft der DAFG e. V., bei der Durchführung der Investorenkonferenzen behilflich zu sein. Wichtig sei die Fokussierung auf bestimmte Branchen. „Das Gießkannenprinzip muss vermieden werden“, war ihr Credo. Das Angebot der DAFG e. V. fand dankbare Zustimmung bei den Besuchern.

Scheich Hamoudi, der sich auf Einladung der Bundesregierung in Deutschland befand, wurde begleitet von seinem Abgeordnetenkollegen Abdulbari M. Fares Alzebary, der über die Kurdische Allianz als Abgeordneter in das irakische Parlament gewählt wurde und ebenfalls Mitglied im Auswärtigen Ausschuss ist, sowie dem außenpolitischen Berater Mustafa Mohammed Radhi. Das Programm für die Delegation hatte das Goethe-Institut zusammengestellt.

Einige weitere Fotos können Sie hier sehen.

Termine

Januar 2022
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 23
25 26 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Januar 2022
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
DAFG, Online

DAFG Jour Fixe: How „Our Voices - Aswatona“ became the first transnational podcast programme in the WANA region

24 January 2022, 6 p.m. (CET)
Online via Zoom

Podcasts are among the fastest growing mediums —

 ...
DAFG, Online

DAI-DAFG Reihe: "Der virtuelle Basar von Aleppo: Ein digitales 3D-Modell als denkmalpflegerisches Arbeits- und Diskussionswerkzeug " mit Dr. Maysoon Issa und Tutku Topal

27. Januar 2022, 17:00 Uhr
Online via Zoom

Wie sah der berühmte historische Basar von Aleppo vor

 ...

Keine Artikel in dieser Ansicht.