DAFG

DAFG-Vorstand trifft irakischen Botschafter

Mitglieder des Vorstands der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. begrüßten am 18. Januar 2022 den

 ...
DAFG, Politik

Hintergrundgespräch „Dialog der Religionen"

Das „Dokument über die Brüderlichkeit aller Menschen für ein friedliches Zusammenleben in der Welt“ wurde 2019 von Papst

 ...
DAFG

Die arabischen Golfstaaten: Wichtige strategische Partner für Deutschland

Die neue Bundesregierung wird vor großen und vielfältigen außenpolitischen Herausforderungen stehen. In der

 ...
DAFG, Politik

Live aus Kairo: Interview mit S.E. Ahmed Aboul Gheit

S.E. Ahmed Aboul Gheit ist seit 2016 Generalsekretär der Arabischen Liga und war von 2004 bis 2011 Außenminister der

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

al musiqa: Momo Djender zu Popmusik in Nordafrika

Nordafrikas Popmusik stand im Mittelpunkt der dritten Folge der DAFG-Reihe „al musiqa – Arabische Musik in Geschichte

 ...
DAFG, Politik

Botschafter treffen Ministerpräsident Bouffier

1 von 12

Deutschland ist ein vielfältiges Land, jedes Bundesland bietet einen unterschiedlichen politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Fokus. Treffen zwischen arabischen Botschaftern und Ministerpräsidenten eines Bundeslandes sind daher eine besonders gute Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen. Am 16. März 2016 trafen daher die arabischen Botschafter den hessischen Ministerpräsident Volker Bouffier in der hessischen Landesvertretung in Berlin, um gemeinsam aktuelle Themen zu diskutieren.

Das Bundesland Hessen bietet seinen Besuchern eine Vielzahl wirtschaftlicher und kultureller Möglichkeiten: Frankfurt am Main ist die größte Stadt in Hessen und eines der wichtigsten Finanzzentren der Welt sowie Deutschlands Finanzhauptstadt. Frankfurt ist u.a. Sitz der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Bundesbank. Darüber hinaus ist das Bundesland eine internationale Drehscheibe für Luft-, Straßen- und Schienenverkehr. Viele transeuropäische und deutsche Autobahnen sowie wichtige Bahnlinien kreuzen das Bundesland. Mit dem Flughafen Frankfurt am Main verfügt die Stadt über einen der größten internationalen Flughäfen der Welt und den drittgrößten Flughafen Europas. Auch chemische und pharmazeutische Industrie spielen eine wichtige Rolle in der Wirtschaft des Bundeslandes: Sanofi-Aventis, Merck, Heraeus und Messer Griesheim haben in dem Bundesland ihren Hauptsitz bzw. Standorte.

Aber Hessen ist nicht nur aufgrund seines Finanzsektors und der hervorragenden Verkehrsinfrastruktur attraktiv, sondern auch wegen seines reichen kulturellen Erbes: Mit über 400 Museen besitzt das Bundesland eine einzigartige und bunte Museumslandschaft. Nicht zu vergessen die documenta, eine international bekannte Kunstausstellung, die alle fünf Jahre in Kassel stattfindet.
Reichlich Stoff also, um sich über das Bundesland, aber auch Entwicklungen in den deutsch-arabischen Beziehungen auszutauschen. Themen wie das Studium arabischer Studierender an hessischen Universitäten, Städtepartnerschaften, aber auch die Flüchtlingskrise sowie wirtschaftliche Kooperationsmöglichkeiten waren Schwerpunkt des Gesprächs.


Die DAFG e.V. sieht derartige Treffen als einen wichtigen Beitrag dazu an, die Beziehungen zwischen Deutschland und den arabischen Ländern zu pflegen und zu fördern.
Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft in der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. interessieren, lesen Sie bitte hier weiter.


Termine

Januar 2022
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 23
25 26 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Januar 2022
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
DAFG, Online

DAFG Jour Fixe: How „Our Voices - Aswatona“ became the first transnational podcast programme in the WANA region

24 January 2022, 6 p.m. (CET)
Online via Zoom

Podcasts are among the fastest growing mediums —

 ...
DAFG, Online

DAI-DAFG Reihe: "Der virtuelle Basar von Aleppo: Ein digitales 3D-Modell als denkmalpflegerisches Arbeits- und Diskussionswerkzeug " mit Dr. Maysoon Issa und Tutku Topal

27. Januar 2022, 17:00 Uhr
Online via Zoom

Wie sah der berühmte historische Basar von Aleppo vor

 ...

Keine Artikel in dieser Ansicht.