DAFG

Eid Mubarak! عيد أضحى مبارك

Die DAFG e. V. wünscht Ihnen, Ihrer Familie, Kollegen und Freunden ein gesegnetes Opferfest!

 ...
DAFG, Politik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung mit einer Delegation jordanischer Nachwuchskräfte zu Gast bei der DAFG

Im Rahmen des „Dialogue Programme“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, das unter dem Motto „Germany and Jordan: Between Crises

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Gemeinsame Delegation von UBW – Unternehmer Baden-Württemberg, Südwestmetall und DAFG e. V.: Saudi-Arabien und VAE

 Riad, Dubai, Abu Dhabi: 21. bis 26. April 2024

Angesichts globaler Herausforderungen, wie dem Gaza-Krieg und

 ...
DAFG

Mitgliederversammlung und Empfang 2024

Am 18. März 2024 fand die Mitgliederversammlung der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e. V. mit einem

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

MENA: Mapping EU‘s Near Shore

Am 6.3.2024 organisierte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. in Kooperation mit der Bertelsmann

 ...
Berlin

14. ALFILM – Arabisches Filmfestival Berlin

26. April bis 2. Mai 2023
Kino Arsenal, City Kino Wedding, Kino in der KulturBrauerei, Sinema Transtopia

Die 14. Ausgabe des ALFILM - Arabisches Filmfestival Berlin präsentiert in über 40 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen künstlerisch anspruchsvolles Kino sowie ergänzende Veranstaltungen in den drei Sektionen ALFILM Selection, ALFILM Spotlight und ALFILM Atelier.

Das Festival eröffnet am 26. April mit dem marokkanischen Spielfilm The Damned Don't Cry von Fyzal Boulifa im Kino Arsenal. In der ALFILM Selection zeigen Filmproduktionen aus den letzten zwei Jahren die Vielfalt der aktuellen arabischen Filmlandschaft.

Im Rahmen eines dem Schauspieler Saleh Bakri gewidmeten Spezialprogramms, Ehrengast der diesjährigen Ausgabe, werden in seiner Anwesenheit drei seiner neuesten Filme gezeigt (The Blue Caftan von Myriam Touzani, Beirut Hold'em von Michel Kammoun und Alam von Firas Khoury). Außerdem wird Saleh Bakri eine Masterclass geben, die sich mit seiner umfangreichen Karriere und seinem Engagement für das arabische und palästinensische Kino befasst.

Die 14. ALFILM Selection konzentriert sich diesjährig besonders auf das palästinensische Kino 75 Jahre nach der Nakba. U.a. werden Foragers von Jumana Manna, Mediterranean Fever von Maha Haj und Alam von Firas Khoury gezeigt. Es wird zudem eine Podiumsdiskussion zum Thema veranstaltet.
Darüber hinaus stellen viele der Spiel- und Kurzfilme traditionelle Geschlechtsidentitäten in Frage und zeigen queere Storylines sowie Protagonist:innen, die heteronormative Geschlechterrollen neu verhandeln müssen.

Die Dokumentarsektion der 14. ALFILM Selection lässt viele weibliche Stimmen zu Wort kommen, die dafür kämpfen, dass ihre Geschichten sowie die ihrer Communities gehört werden.

Das ALFILM Spotlight mit dem Titel Ghosts, Griefs and Lost Dreams: Visions of the City in Arab Cinema eröffnet mit dem Film Ashkal von Youssef Chebbi. Das kuratierte Filmprogramm widmet sich der Darstellung arabischer Städte in klassischen und neuen, zeitgenössischen Filmproduktionen und unterstreicht dabei die Rolle des Kinos bei der Dokumentation städtischen Wandels und Visionen urbaner Moderne.

Im Rahmen des ALFILM Ateliers finden zahlreiche Filmgespräche, zwei Podiumsdiskussionen und zwei Masterclasses statt. Ein besonderer Schwerpunkt wird der arabischen Diaspora in einer Podiumsdiskussion mit dem Titel The Arab City Re-envisioned: Exil-Perspektiven gewidmet sein.

Das komplette Festivalprogramm mit detaillierten Informationen finden Sie ab Anfang April 2023 auf www.alfilm.berlin.

Termine

Juni 2024
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Juni 2024
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 30

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Cairo, Egypt

Egypt-EU Investment Conference 2024

June 29th - 30th 2024,
Al Manara Conference Center Cairo, Egypt​

Under the auspices of H.E. Abdel

 ...