DAFG

Die arabischen Golfstaaten: Wichtige strategische Partner für Deutschland

Die neue Bundesregierung wird vor großen und vielfältigen außenpolitischen Herausforderungen stehen. In der

 ...
DAFG, Politik

Live aus Kairo: Interview mit S.E. Ahmed Aboul Gheit

S.E. Ahmed Aboul Gheit ist seit 2016 Generalsekretär der Arabischen Liga und war von 2004 bis 2011 Außenminister der

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

al musiqa: Momo Djender zu Popmusik in Nordafrika

Nordafrikas Popmusik stand im Mittelpunkt der dritten Folge der DAFG-Reihe „al musiqa – Arabische Musik in Geschichte

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Buchvorstellung "A History of Jeddah"

Dschidda, die saudische Hafenstadt, ist seit Jahrhunderten nicht nur der Ankunftsort für Pilger auf dem Weg nach Mekka,

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Musikreihe "al musiqa": Musik und Poesie

Wie hängen Gesang und Musik, Poesie und Literatur in der arabischen Kultur zusammen? Dieser Frage widmete sich die

 ...
DAFG, Tunesien

Delegationsreise nach Tunesien, 28.-30.09.2016

Vom 28. bis 30. September 2016 bieten das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. eine Delegationsreise nach Tunesien unter Leitung von Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftsministerium, und Professor Randolf Rodenstock, Vizepräsident der DAFG – Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft e.V. an.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein. Das Angebot der Unternehmerreise richtet sich insbesondere an Geschäftsführer von Unternehmen aus den Bereichen Automobil, Erneuerbare Energien und Elektrik-/Elektronikindustrie.

Ziel der Reise ist es, durch Gespräche mit öffentlichen Stellen, Experten und Vertretern der Wirtschaft vor Ort Einblick in  Projekte und wirtschaftliche Möglichkeiten zu gewinnen. Erstkontakte mit tunesischen Unternehmern sollen Ihnen neue Geschäftschancen und Kooperationsfelder erschließen.

Das Land, in dem vor sechs Jahren der „Arabische Frühling“ begann, hat sich, insbesondere im Hinblick auf die friedlich und transparent verlaufen Präsidentschaftswahlen im Jahr 2014, politisch gefestigt und wirkt heute als Stabilitätsanker für die gesamte Region.

Tunesien hat 11,1 Mio. Einwohner und ein geschätztes BIP von 49 Mrd. USD (2014). Es verfügt über eine relativ diversifizierte Industrie. Innerhalb der Industrie ist hier vor allem die Produktion von Elektrotechnik und Elektronik hervorzuheben, die auch einen wichtigen Teil zur tunesischen Kfz-Zulieferer-Branche beiträgt. Großes Potential ist ferner auch in den oben genannten Wachstumsbranchen Erneuerbare Energien und Umwelttechnik und Gesundheit zu sehen. Das Wirtschaftswachstum liegt seit 2011 zwischen 1% und 3%. Der tunesische Außenhandel erfolgt zu 50% mit der EU (2014).

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Wir würden uns sehr freuen, Ihr Interesse an der Reise geweckt zu haben.

In diesem Falle bitten wir um Interessensbekundung über das Online-Formular.

Interessenten werden im Anschluss zur Teilnahme eingeladen und erhalten dann auch weitere Informationen zur Reise (Reisekosten, Programmentwurf etc.). Die Reisekosten sowie ggf. die Kosten für Ihr individuelles Programm (evtl. Kooperationsgespräche, etc.) sind von Ihnen selbst zu tragen. Die Kosten für das gemeinsame Programm werden im Zuge der Außenwirtschaftsförderung des Freistaates Bayern übernommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Teilnahme an der Reise steht selbstverständlich allen Mitgliedern und Partnern der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. offen und ist somit nicht ausschließlich auf bayerische Unternehmen beschränkt.

Wir würden uns sehr freuen, Sie in unsere Delegation begrüßen zu dürfen.

Kontakt für Rückfragen:

Björn Hinrichs
Geschäftsführer
DAFG - Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V.
Tel.:  
+49 (0)30-2064 9412
E-Mail: bjoern.hinrichs@dafg.eu

Termine

Dezember 2021
28 29 01 02 03 04 05
06 07 08 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Dezember 2021
28 29 01 02 04 05
06 07 08 10 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin

Eurabia und die Weihnachtskarawane

11. Dezember 2021, 15:00 -17:00
St. Jacobi Kirche, Oranienstraße 132, 10969 Berlin

Die Evangelische

 ...