DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Staatsfonds (SWFs) aus der MENA-Region und ihre Sicht auf Investitionsmöglichkeiten in Deutschland

Die arabischen Golfstaaten, wie z. B. Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate, befinden sich in

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Saudischer Botschafter im Austausch mit führenden Unternehmen in Baden-Württemberg

Stuttgart, 06.02.2024

Auf Einladung und in Zusammenarbeit mit ihren engen und langjährigen Kooperationspartnern Unterne

 ...
DAFG, Politik

Roundtable zu den deutsch-saudischen Beziehungen

Bei seinem kürzlichen Besuch in Riad unterstrich der Vizekanzler, Bundesminister Robert Habeck, die strategische

 ...
DAFG

Die DAFG e. V. zieht um

Die DAFG e. V. zieht in die Wallstr. 61, 10179 Berlin um. Wir freuen uns, ab dem 3. Januar 2024 in den neuen

 ...

Perspektiven für den Tourismus in Jordanien

1 von 12

Unter dem Motto „Visit Jordan – Perspektiven für den Tourismus in Jordanien“ haben die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. und S.E. Dr. Mazen Tal, Botschafter des Haschemitischen Königreichs Jordanien, am 25. Januar 2016 zu einem exklusiven Salon in kleinem Kreis für ausgewählte Gäste aus (Tourismus-)Wirtschaft Politik und Medien eingeladen.

S.E. Dr. Mazen Tal und die DAFG e.V. waren besonders erfreut, die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, für Mittelstand und Tourismus, Iris Gleicke MdB, als Ehrengast in der Residenz des jordanischen Botschafters begrüßen zu dürfen. 

In ihrer Ansprache hob Frau Gleicke die sehr gute und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Jordanien auch und vor allem in drängenden Fragen wie Flüchtlingspolitik und Stabilität in der Region hervor. Botschafter Tal dankte herzlich für diese partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Bundesrepublik. Im Zentrum von Staatssekretärin Gleickes Rede stand aber das eigentliche Thema des Salons: Das reiche und vielfältige kulturelle Erbe Jordaniens mit seinen beeindruckenden historischen Stätten, sowie die vielfältigen, schönen und abwechslungsreichen Landschaften Jordaniens – kurz: die Attraktivität Jordaniens als Reiseziel. Auch wenn die Zahlen an Besuchern aus Deutschland schon relativ gut seien, so sei hier durchaus noch Luft nach oben und ein großes Potential, Jordanien als Reiseziel unter deutschen Touristen publik zu machen. Vor diesem Hintergrund begrüßte Frau Gleicke die aktuelle Kampagne „Visit Jordan“ des Jordan Tourims Board und ermunterte die deutsche Touristik- und Reisebranche auf die jordanischen Partner zuzugehen.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Präsentation des Bildbandes „JORDANIEN – Der ganze Orient in einem Land“ von Karsten Mosebach, Kurt Nägele und Nazih Musharbash. Der Fotograf Karsten Mosebach präsentierte die Bilder von seiner mehr als drei Monate währenden Reise nach Jordanien im Jahre 2014: eindrucksvolle, spektakuläre und manchmal auch überraschende Aufnahmen von der abwechslungsreichen Natur und den berühmten Kulturstätten Jordaniens. Herr Mosebach zeigte sich nicht nur begeistert von dem wunderschönen Land, sondern vor allem von der herzlichen Gastfreundschaft der Jordanier.

Autor Nazih Musharbash zeigte sich sehr erfreut über die wunderbare Zusammenarbeit mit Herrn Mosebach und Herrn Nägele und freute sich über die Realisierung des gemeinsamen Buches. Vor allem dankte er S.E. Botschafter Tal für die Möglichkeit, das Buch in dieser exklusiven Runde vorstellen zu dürfen.

Bei einem abschließenden Mittagsbuffet nutzen die geladenen Gäste die Möglichkeit, zum direkten Austausch und zur Kontaktknüpfung in der jordanischen Residenz, die der Veranstaltung einen gelungen Rahmen bot.

Termine

Februar 2024
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 21 22 23 24 25
26 27 01 02 03
Februar 2024
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 29 01 02 03
DAFG, Berlin

Die Kunst des Überlebens - Poesie und Politk in der arabischsprachigen Welt

29. Februar 2024, 19:00 Uhr
Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Wer

 ...
DAFG, Berlin

MENA: Mapping EU‘s Near Shore

6. März 2024, 18:00 Uhr
DAFG e. V., Wallstr. 61, 10179 Berlin

Gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung

 ...

Keine Artikel in dieser Ansicht.