DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Auftakt Musikreihe "al musiqa"

Endlich wieder arabische Musik live in der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. – das gab es am 9.

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAI-DAFG Reihe: Vortrag mit Dr. Philipp von Rummel

Wie lässt sich die komplexe Geschichte der bedeutenden archäologischen Stätte Simitthus (Chimtou) in Tunesien

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Hidden Histories: Palestine and the Eastern Mediterranean

Palästina und das östliche Mittelmeer weisen eine jahrtausendealte Geschichte auf, um deren Definitionsmacht in

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAI-DAFG Reihe: Vortrag mit Dr. Alexander Ahrens

Auf 18 Kilometer Länge überwindet das in Jordanien gelegene Wadi Shuaib 1200 m Höhenunterschied und durchläuft mehrere

 ...

Perspektiven für den Tourismus in Jordanien

1 von 12

Unter dem Motto „Visit Jordan – Perspektiven für den Tourismus in Jordanien“ haben die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. und S.E. Dr. Mazen Tal, Botschafter des Haschemitischen Königreichs Jordanien, am 25. Januar 2016 zu einem exklusiven Salon in kleinem Kreis für ausgewählte Gäste aus (Tourismus-)Wirtschaft Politik und Medien eingeladen.

S.E. Dr. Mazen Tal und die DAFG e.V. waren besonders erfreut, die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, für Mittelstand und Tourismus, Iris Gleicke MdB, als Ehrengast in der Residenz des jordanischen Botschafters begrüßen zu dürfen. 

In ihrer Ansprache hob Frau Gleicke die sehr gute und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Jordanien auch und vor allem in drängenden Fragen wie Flüchtlingspolitik und Stabilität in der Region hervor. Botschafter Tal dankte herzlich für diese partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Bundesrepublik. Im Zentrum von Staatssekretärin Gleickes Rede stand aber das eigentliche Thema des Salons: Das reiche und vielfältige kulturelle Erbe Jordaniens mit seinen beeindruckenden historischen Stätten, sowie die vielfältigen, schönen und abwechslungsreichen Landschaften Jordaniens – kurz: die Attraktivität Jordaniens als Reiseziel. Auch wenn die Zahlen an Besuchern aus Deutschland schon relativ gut seien, so sei hier durchaus noch Luft nach oben und ein großes Potential, Jordanien als Reiseziel unter deutschen Touristen publik zu machen. Vor diesem Hintergrund begrüßte Frau Gleicke die aktuelle Kampagne „Visit Jordan“ des Jordan Tourims Board und ermunterte die deutsche Touristik- und Reisebranche auf die jordanischen Partner zuzugehen.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Präsentation des Bildbandes „JORDANIEN – Der ganze Orient in einem Land“ von Karsten Mosebach, Kurt Nägele und Nazih Musharbash. Der Fotograf Karsten Mosebach präsentierte die Bilder von seiner mehr als drei Monate währenden Reise nach Jordanien im Jahre 2014: eindrucksvolle, spektakuläre und manchmal auch überraschende Aufnahmen von der abwechslungsreichen Natur und den berühmten Kulturstätten Jordaniens. Herr Mosebach zeigte sich nicht nur begeistert von dem wunderschönen Land, sondern vor allem von der herzlichen Gastfreundschaft der Jordanier.

Autor Nazih Musharbash zeigte sich sehr erfreut über die wunderbare Zusammenarbeit mit Herrn Mosebach und Herrn Nägele und freute sich über die Realisierung des gemeinsamen Buches. Vor allem dankte er S.E. Botschafter Tal für die Möglichkeit, das Buch in dieser exklusiven Runde vorstellen zu dürfen.

Bei einem abschließenden Mittagsbuffet nutzen die geladenen Gäste die Möglichkeit, zum direkten Austausch und zur Kontaktknüpfung in der jordanischen Residenz, die der Veranstaltung einen gelungen Rahmen bot.

Termine

Oktober 2021
26 27 28 29 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 13 14 15 16 17
18 20 21 22 23 24
25 27 28 29 30 31
Oktober 2021
26 27 28 29 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
DAFG, Online

Book Talk with Prof. Dr. Ulrike Freitag "A History of Jeddah"

26 October 2021, 7 pm (CEST)
Online via Zoom

Known as the 'Gate to Mecca' or 'Bride of the Red Sea',

 ...
Berlin

Ausstellung: "The Last Thing That Remains"

23. September 2021, 19:00 Uhr (Ausstellungseröffnung)
24. - 26. September 2021, 16:00 - 19:00 Uhr
22.

 ...