DAFG, Politik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung mit einer Delegation jordanischer Nachwuchskräfte zu Gast bei der DAFG

Im Rahmen des „Dialogue Programme“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, das unter dem Motto „Germany and Jordan: Between Crises

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Gemeinsame Delegation von UBW – Unternehmer Baden-Württemberg, Südwestmetall und DAFG e. V.: Saudi-Arabien und VAE

 Riad, Dubai, Abu Dhabi: 21. bis 26. April 2024

Angesichts globaler Herausforderungen, wie dem Gaza-Krieg und

 ...
DAFG

Mitgliederversammlung und Empfang 2024

Am 18. März 2024 fand die Mitgliederversammlung der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e. V. mit einem

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

MENA: Mapping EU‘s Near Shore

Am 6.3.2024 organisierte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. in Kooperation mit der Bertelsmann

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Staatsfonds (SWFs) aus der MENA-Region und ihre Sicht auf Investitionsmöglichkeiten in Deutschland

Die arabischen Golfstaaten, wie z. B. Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate, befinden sich in

 ...

DAFG-Hintergrundgespräch zur saudischen Wirtschaftspolitik

1 von 12

Anlässlich des Deutschlandbesuches von DAFG-Beiratsmitglied Nabil Al-Khowaiter, Global Business Development Director bei WorleyParsons resouces & energy, lud die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 15. Oktober 2018 zu einem Hintergrundgespräch ein. Der thematische Schwerpunkt lag dabei auf der wirtschaftspolitischen Ausrichtung des Königreichs im Kontext des Zukunftsplans „Vision 2030“. Aus der Insider-Perspektive zeichnete Al-Khowaiter, der lange als Führungskraft bei Saudi Aramco und als Berater des saudischen Ministers für Energie, Industrie und Bodenschätze tätig war, die jüngsten Entwicklungen in der saudischen Energie- und Wirtschaftspolitik nach. Als erfahrender Geschäftsmann ebenso mit der privatwirtschaftlichen Perspektive vertraut, referierte er ebenso zu den Bemühungen, den Privatsektor zu stärken, dem eine Schlüsselrolle bei der umfassenden strategischen Neuausrichtungen der saudischen Volkswirtschaft zukommt, die seit der Ernennung von Mohammed Bin Salman zum Kronprinzen umgesetzt wird.

Es war der DAFG e.V. zudem eine große Freude, S.K.H. Prinz Khalid bin Bandar bin Sultan bin Abdulaziz Al Saud, den Botschafter des saudischen Königreiches in Deutschland, zu dem Hintergrundgespräch begrüßen zu dürfen. Der Botschafter warb für den Ausbau der saudisch-deutschen Beziehungen auf allen Ebenen und gab weitere Einblicke in die Umsetzung der wirtschaftspolitischen Agenda. Zudem führte er aus, dass man sich mit der „Vision 2030“ zum Ziel gesetzt habe, die Entwicklung Saudi-Arabiens entscheidend voranzubringen. Kooperation mit starken Partnern wie Deutschland sei dabei eine sehr wichtige Komponente.

Im Rahmen des DAFG-Hintergrundgespräches hatten geladene Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zudem die Gelegenheit, sich mit S.K.H. Botschafter Al Saud und Nabil Al-Khowaiter auszutauschen. Die Veranstaltung wurde von DAFG-Vizepräsident Houssam Maarouf moderiert.

Termine

Mai 2024
28 29 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Mai 2024
28 29 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.