DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

DAFG-Hintergrundgespräch mit Nabil Al-Khowaiter

Saudi-Arabien steht im Zuge der COVID-19 Pandemie und fallenden Ölpreisen vor enormen wirtschaftlichen

 ...
DAFG, Politik

Tunesien in der Corona-Krise

Die Corona-Krise stellt auch die junge tunesische Demokratie und die seit Februar 2020 bestehende Regierung von

 ...

DAFG-Treffen mit Palästinensischer Delegation

1 von 12

Am Montag, den 16. November 2015, begrüßte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit der Palästinensischen Botschaft in Deutschland eine palästinensische Delegation zu einem Gespräch in ihrer Geschäftsstelle. Erörtert wurden bei dieser Gelegenheit Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen der DAFG e.V. und palästinensischen Institutionen. Beteiligt waren sowohl Repräsentanten des öffentlichen Sektors Palästinas, unter anderem des Außenministeriums und der Investitionsbehörde, sowie Vertreter der palästinensischen Privatwirtschaft. Es kam zum Austausch über die aktuelle wirtschaftliche Situation in Palästina, Möglichkeiten für die Zukunft und konkrete Schritte künftiger Zusammenarbeit.  Seit ihrer Gründung  im Juli 2007 unterstützt die DAFG e.V die palästinensische Privatwirtschaft sowie öffentliche Institutionen.

Das Gespräch knüpfte an die im Mai 2015 durchgeführte Roadshow Palästina an, die die DAFG e.V. gemeinsam mit der Palästinensischen Mission in Deutschland vom 5. bis 7. Mai 2015 in Berlin und München veranstaltete. Die Roadshow bot einer hochkarätigen palästinensischen Wirtschaftsdelegation die Möglichkeit, sich drei Tage lang deutschen Unternehmen und politischen Institutionen als Partner für Handel und Investitionen vorzustellen. Die Schirmherrschaft für die Roadshow übernahm Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Die Roadshow Palästina trug durch ihren kooperativen Charakter und die Intensität des Austausches dazu bei, das Potenzial der deutsch-arabischen Beziehungen weiter auszuschöpfen und damit die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu stärken, was ein wichtiges Ziel der DAFG e.V. im Arbeitsfeld Wirtschaftliche Zusammenarbeit ist. Um den Austausch weiter zu befördern, werden die DAFG e.V. und die Palästinensische Mission in Deutschland ihre gute Kooperation in Zukunft weiter ausbauen.

von Lea Schmelich

Termine

Mai 2020
26 27 28 29 01 02 03
04 05 06 08 09 10
11 12 13 15 16 17
18 20 21 22 23 24
25 26 27 29 30 31
Mai 2020
26 27 28 29 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 29 30 31

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.