DAFG

DAFG-Arabischkurse im Online-Format

Die beiden derzeit laufenden DAFG-Arabischkurse für Fortgeschrittene werden momentan online fortgesetzt. Ein

 ...
DAFG

DAFG verschiebt alle Veranstaltungen aufgrund des Coronavirus

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die DAFG e.V. entschieden, bis auf Weiteres alle Veranstaltungen sowie den

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAI-DAFG Reihe: Vortrag Dr. Bernd Müller-Neuhof

Frühbronzezeitliche Siedlungen im Nordosten Jordaniens standen im Mittelpunkt des Vortrags von Privatdozent Dr. Bernd

 ...
DAFG, Politik

Hundert Jahre Libanon 1920–2020

Der Libanon ist ein Schlüsselstaat in der Region und durch gesellschaftliche Vielfalt und Diversität gekennzeichnet. Am

 ...
DAFG, Politik

Hintergrundgespräch mit S.E. Dr. Mohammad Al-Issa

In Kooperation mit dem Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) lud die DAFG – Deutsch-Arabische

 ...

Erfolgreiche Delegationsreise nach Algerien

1 von 12

Mit Unterstützung der DAFG - Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. besuchte eine Delegation deutscher Wirtschaftsvertreter im Rahmen eines Projektes der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. vom 30. Mai bis 4. Juni 2009 Algerien. Die Reise ist Teil des europäischen Förderprogramms „Invest in Med“, das zur wirtschaftlichen Entwicklung des südlichen Mittelmeerraums durch die Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europa und seinen südlichen Nachbarn sowie durch die Förderung nachhaltiger Investitionen beitragen soll. Das Projekt "Invest in Med" wird von dem Consortium "MedAllience" umgesetzt, dass Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaftsverbände miteinander vernetzt. In diesem Zusammenhang hat die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und deren Partnerverbänden CGEA (Algerien) und UTICA (Tunesien) sowie der Industrie- und Handelskammer von Setif, Algerien, im Rahmen von „Invest in med“ eigenes Projekt ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt der Delegationsreise stand der Besuch der Industriemesse FIA in Algier, der mit mehr als 1.000 ausstellenden Unternehmen größten Wirtschaftsveranstaltung Algeriens. Darüber hinaus bot der algerische Arbeitgeberverband CGEA den Teilnehmern der Reise die Möglichkeit, im Rahmen einer Konferenz am 1. Juni mit Vertretern zahlreicher Ministerien und Unternehmen in Kontakt zu treten. Auf dieser Konferenz unterzeichneten die CGEA und die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ein Abkommen, in dem sich beide Organisationen zu einer weiteren engen Zusammenarbeit verpflichten.  Der Präsident der CGEA, Habib Yousfi, betonte in seiner Rede, wie wichtig es sei, dass Algerien und Deutschland ihre Beziehungen weiter ausbauten und mittels dieses Abkommens die Beziehungen insbesondere in wichtigen Sektoren wie der Bauindustrie verstärkten. Thomas Benz, Mitglied des vbw-Vorstandes, unterstrich in seiner Rede die Bedeutung konkreter Projekte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wies dabei insbesondere auf die Chancen hin, die der Bildungsbereich bietet.

Hier finden Sie Bilder von der Delegationsreise.

 

 

Termine

April 2020
29 30 01 02 03 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
April 2020
29 30 01 02 03 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.