DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

'Dichter in dürftiger Zeit'? – Arabische Autor*innen in Deutschland

Welche Rolle spielen arabische Autor*innen in der Gesellschaft und wie definieren sie diese für sich selber? Diese Frage

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Beruf: Risiko - Der Podcast zum Thema Sicherheit und Risikomanagement

Sicherheit und Risiko bzw. der Umgang mit Gefahren aller Art sind in Zeiten von unter anderem global agierenden

 ...
DAFG, Politik

Diskussion zu den Palästinensischen Wahlen 2021

In diesem Jahr können Palästinenserinnen und Palästinenser ihre Stimmen in lang erwarteten Wahlen im Westjordanland

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

IWRM: Eine Deutsch-Jordanische Bildungskooperation

Lösungen für Wasserknappheit und –verschmutzung, ein nachhaltiger Urbanismus, wirtschaftliche Reformen und qualitativ

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAFG-Reihe "Einblicke": Das Ägyptische Museum

Nicht nur Einblicke, sondern auch Ausblicke auf die Zukunft des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung in Berlin bot

 ...
DAFG, Politik

Erster DAFG-Salon in der ägyptischen Botschaft - ein großer Erfolg

S.E. Mohamed Al-Orabi, ägyptischer Botschafter
1 von 12

S.E. Mohamed Al-Orabi, ägyptischer Botschafter

Die DAFG e.V. lud am 15. Januar 2008 erstmalig zum DAFG-Salon in die ägyptische Botschaft. Fast einhundert Mitglieder, Freunde und Kooperationspartner folgten der Einladung zu diesem neuen Veranstaltungsformat. Ein Mal im Monat sind die Mitglieder der DAFG e.V. zu Gast in einer der arabischen Botschaften in Deutschland. Eine exklusive Gelegenheit, Fakten und Trends aus erster Hand zu bekommen und sich mit den diplomatischen Vertretern persönlich auszutauschen. Der Salon ist eine informelle Begegnung in freundschaftlicher Atmosphäre. Er soll DAFG-Mitglieder und Freunde aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien mit dem Botschafter zusammenbringen und ihnen die Möglichkeit geben, Kontakte herzustellen und zu pflegen.

Der Gastgeber des Abends, S.E. Mohamed Al-Orabi, Botschafter der Arabischen Republik Ägyptens und Doyen der arabischen Botschafter in Deutschland verwies auf die Beliebtheit Ägyptens bei deutschen Touristen. So besuchen jährlich 1,2 Mio. Deutsche seine Heimat. Insgesamt verbringen jährlich 5 Mio. Deutsche ihre Ferien in islamischen Ländern. Botschafter Al-Orabi, der auch Vorsitzender des DAFG-Beirates ist, wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dieses Potenzial an goodwill besser zur Geltung zu bringen. Dazu könne eine Gesellschaft wie die DAFG e.V. beitragen. Deren Ziele und Aufgaben erläuterte Präsident Dr. Otto Wiesheu. Die DAFG-Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Dietrich Wildung, Direktor des Ägyptischen Museums in Berlin, und Prof. Dr. Friedemann Büttner erläuterten kulturelle und politisch-historische Aspekte der deutsch-ägyptischen Beziehungen.


Fotos zum ersten DAFG-Salon finden sie hier.

Termine

Mai 2021
25 26 27 28 29 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 19 20 21 22 23
24 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Mai 2021
25 26 27 28 29 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
DAFG, Online

DAI-DAFG Reihe: Vortrag Dr. Arnulf Hausleiter "Tayma zwischen 5000 und 3000 v. Chr.: Von der Oasenentstehung zur komplexen Gesellschaft"

25. Mai 2021, 17.00 Uhr

Im Rahmen der DAI-DAFG Vortragsreihe "Archäologie und Kulturerbe in der

 ...

Keine Artikel in dieser Ansicht.