DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...
DAFG, Politik

DAFG e.V. organisierte Botschafterreise nach Baden-Württemberg

1 von 12

© Staatsministerium Baden-Württemberg

Vom 16. bis 18. April 2013 organisierte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem Doyen des Rates der Arabischen Botschafter in Deutschland, S.E. Prof. Dr. med. Ossama Abdulmajed Shobokshi, Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien, und dem Arbeitgeberverband Südwestmetall eine Reise nach Baden-Württemberg für die arabischen Botschafter.

Politik
Anlass und einer der Höhepunkte dieser Reise war ein Treffen mit dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann MdL, der die Delegation zu einem Mittagessen in der Villa Reitzenstein empfing, bei dem zahlreiche Themen der deutsch-arabischen Beziehungen diskutiert wurden.

Wissenschaft
Zudem besuchten die Botschafter auf ihrer zweitägigen Reise die Universität Hohenheim, wo Ihnen die Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, das Tropenzentrum sowie das Food Security Center vorgestellt wurden. Einen weiteren Einblick in die baden-württembergische Universitätslandschaft gewannen die Botschafter in Tübingen, wo sie im Universitätsklinikum empfangen wurden. Neben der Vorstellung und Besichtigung verschiedener hoch technisierter Abteilungen des Klinikums stand auch eine Präsentation des Tübinger Zentrums für Islamische Theologie auf dem Programm.

Wirtschaft
Dem Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg wurde im Rahmen dieser Reise ebenso große Aufmerksamkeit geschenkt. So hatte die Delegation die Gelegenheit zu einem Treffen mit Prof. Dr. Dieter Hundt, dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Allgaier Werke GmbH und Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), sowie zur Besichtigung der Allgaier Automotive GmbH. Darüber hinaus bestand bei einem Dinner mit Prof. Dr. Dieter Hundt, Dr. Rainer Dulger, Präsident vom Gesamtmetall, Dr. Stefan Wolf, Vorstandsvorsitzender von Südwestmetall, sowie weiteren Mitgliedern der Vorstände von Südwestmetall und Arbeitgeber Baden-Württemberg die Möglichkeit zum Austausch zwischen den Botschaftern und Wirtschaftsvertretern der Region. Sonderführungen im Mercedes-Benz Museum und im Porsche Museum sowie eine Führung durch die Porsche Werke rundeten das umfangreiche Besuchsprogramm der Delegation ab.

Die Reise ermöglichte den Botschaftern, Baden-Württemberg von seiner politischen, wirtschaftlichen und akademischen Seite kennen zu lernen und somit ein facettenreiches Bild von diesem Bundesland zu gewinnen. Es ist dieser umfassende Ansatz, der der DAFG e.V. am Herzen liegt und in dem wir den Schlüssel für eine Verbesserung des gegenseitigen Verständnisses sehen.
 

Termine

Juli 2020
28 29 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Juli 2020
28 29 02 03 04 05
06 07 08 09 10 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.