DAFG

Eid Mubarak! عيد أضحى مبارك

Die DAFG e.V. wünscht Ihnen, Ihrer Familie, Kollegen und Freunden ein gesegnetes Opferfest!


 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Stellvertretender Generalsekretär der Arabischen Liga zu Gast bei der DAFG e.V.

Neffati Chedley, stellvertretenden Generalsekretärs, der Arabischen Liga, Mitte
1 von 12

Neffati Chedley, stellvertretenden Generalsekretärs, der Arabischen Liga, Mitte

Eine lebhafte Diskussion zu Fragen der Integration der in Deutschland lebenden arabischstämmigen Mitbürger ergab sich in der DAFG-Geschäftsstelle anlässlich des Besuchs des stellvertretenden Generalsekretärs der Arabischen Liga (AL), S.E. Botschafter Neffati Chedley. Er befand sich zusammen mit der Direktorin der Arab-Expatriates-Abteilung der AL, Frau Samiha Khaled Mohei Eldine, auf einer Reise durch mehrere europäische Länder, um mit Regierungsstellen Integrationsfragen zu besprechen und Netzwerke der Expatriates zu gründen. Beide Besucher wurden begleitet von dem Botschafter der AL in Deutschland, S.E. Abdul Nabi Mussayab.

Unter Leitung des DAFG-Vizepräsidenten, Houssam Maarouf, wurden die vielfältigen Aspekte von Integration besprochen. Im Zentrum des Einführungsstatements des Vizepräsidenten stand die Rolle der DAFG in der Integrationsfrage. In der Gesellschaft, so betonte Maarouf, seien zahlreiche in Deutschland lebende Araber vertreten, die jeder für sich eine Erfolgsgeschichte in die Gesellschaft hineintrügen. Beispiel dafür waren am Gespräch beteiligte arabischstämmige DAFG-Mitglieder, die diesen Schritt einer erfolgreichen Integration bereits vollzogen haben. Maarouf betonte zudem, dass sich die DAFG für eine intensive Zusammenarbeit mit den bilateralen, deutsch-arabischen Vereinen engagiere.

In dem Gespräch wurde deutlich, dass sich die AL aktiv für die Integration ihrer Landsleute in Europa einsetzt. Sie baut dabei auf die Vorbildfunktion der vielen erfolgreichen arabischstämmigen Geschäftsleute, Ärzte, Ingenieure, Künstler und anderer freiberuflich Tätiger. Einigkeit herrschte unter den Diskussionsteilnehmern darüber, dass das Ziel erfolgreicher Integration die Einbindung in den europäischen Lebenskreis sei, ohne die kulturelle arabische Identität zu verlieren.

In der Diskussion wurde allerdings schnell klar, dass es noch vieler Anstrengungen bedarf, um auch andere Kreise zu erreichen. Bringschuld in dieser Hinsicht hätten beide Seiten: die europäischen staatlichen Institutionen und die westliche Gesellschaft einerseits und die arabischen Einrichtungen, Vereine und die in Europa lebenden Araber andererseits.

Es wurde eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Expatriates-Abteilung der Arabischen Liga und der DAFG bei allen Fragen der Integration vereinbart. Schnittstelle zwischen der DAFG und der AL ist die Mission der Arabischen Liga in Deutschland. Die DAFG wurde damit beauftragt, für eine 2009 in Kairo stattfindende Konferenz zu erfolgreichen arabischen Migranten im Ausland einige Experten aus Deutschland zu entsenden

Termine

August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.