DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Einblicke – Berliner Museen stellen sich vor

Hinter die Kulissen eines Museums schauen, Museumsarbeit einmal aus der Perspektive der Verantwortlichen kennenlernen  –

 ...
DAFG, Politik

Virtuelles GCC-Germany Forum

- Read the English version below -

Nach dem großen Erfolg der im Juni 2019 in Berlin erstmals ausgerichteten Konferenz

 ...
DAFG, Politik

Der Aufstieg der VAE zur Regionalmacht

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben sich zu einer führenden regionalen Macht am Golf und einem zunehmend

 ...
DAFG, Politik

Sicherheitspolitik und Klimawandel im Nahen Osten

Die Auswirkungen des Klimawandels betreffen den Nahen Osten im besonderen Maße. Drastische Temperatursteigerungen,

 ...
DAFG, Politik

Wie kann Deutschland den Libanon unterstützen?

Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut am 4. August 2020 kam es im Libanon erneut zu großen Protesten und

 ...
DAFG, Politik

Hintergrundgespräch mit S.E. Dr. Mohammad Al-Issa

1 von 12

In Kooperation mit dem Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) lud die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 27. Januar 2020 zu einem Hintergrundgespräch mit Sheikh Dr. Mohammad Al-Issa, Generalsekretär der Islamischen Weltliga, zum Thema „Dialog der Religionen im 21. Jahrhundert“. Mit einer Expertenrunde, bestehend aus Vertretern aus Politik, Bildung, Religion und Wissenschaft, diskutierte Dr. Al-Issa über den Abbau von Vorurteilen und den Brückenschlag zwischen den verschiedenen Religionsgemeinschaften, die Eindämmung von Extremismus und die Förderung und den Ausbau des interreligiösen Dialogs.

S.E. Dr. Muhammad bin Abdul Karim Al-Issa ist seit 2016 Generalsekretär der Islamischen Weltliga. Zudem ist er Präsident der Internationalen Islamischen Halal-Organisation und war zuvor u.a. Justizminister des Königreichs Saudi-Arabien. Die Islamische Weltliga ist eine 1962 gegründete internationale islamische Nichtregierungsorganisation, die mit Religionsgelehrten und Experten aus zahlreichen Staaten besetzt ist und sich als kulturelle und religiöse Vertretung der islamischen Völker versteht.

Termine

November 2020
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 13 14 15
16 17 18 19 22
23 24 25 27 28
30 01 02 03 04 05 06
November 2020
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28
30 01 02 03 04 05 06

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.