DAFG, Politik

Live aus Kairo: Interview mit S.E. Ahmed Aboul Gheit

S.E. Ahmed Aboul Gheit ist seit 2016 Generalsekretär der Arabischen Liga und war von 2004 bis 2011 Außenminister der

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

al musiqa: Momo Djender zu Popmusik in Nordafrika

Nordafrikas Popmusik stand im Mittelpunkt der dritten Folge der DAFG-Reihe „al musiqa – Arabische Musik in Geschichte

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Buchvorstellung "A History of Jeddah"

Dschidda, die saudische Hafenstadt, ist seit Jahrhunderten nicht nur der Ankunftsort für Pilger auf dem Weg nach Mekka,

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Musikreihe "al musiqa": Musik und Poesie

Wie hängen Gesang und Musik, Poesie und Literatur in der arabischen Kultur zusammen? Dieser Frage widmete sich die

 ...
DAFG, Politik

Abgeordnete des Arabischen Parlaments bei DAFG

1 von 12

Auf Einladung der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. diskutierten am 10. Oktober 2018 wissenschaftliche Experten und Journalisten sowie Vorstandsmitglieder des Vereins mit Abgeordneten des Arabischen Parlaments über die Rolle der parlamentarischen Diplomatie beim Ausbau der deutsch-arabischen und euro-arabischen Beziehungen. Des Weiteren wurden Initiativen zur Stärkung der Partizipation junger Menschen an politischen Prozessen, die Situation von Flüchtlingen in der arabischen Welt und Europa sowie aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Region diskutiert. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Mission der Liga der Arabischen Staaten statt.

Im Arabischen Parlament sind über 80 Abgeordnete aus allen arabischen Parlamenten vertreten. Es wurde 2005 gegründet und ist ein Organ der Arabischen Liga mit Sitz in Kairo. Das Arabische Parlament arbeitet eng mit den Parlamenten der arabischen Staaten zusammen und unterhält gute Beziehungen zu parlamentarischen Institutionen in Europa und der ganzen Welt. In seinen vier ständigen Ausschüssen befasst es sich mit wesentlichen Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik und der Förderung der arabischen Integration in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Recht, Bildung und Kultur.

Die parlamentarische Delegation wurde von S.E. Dr. Ahmed Meshergui, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige und politische Angelegenheiten und nationale Sicherheit des Arabischen Parlaments sowie Mitglied des tunesischen Parlaments, angeführt. Des Weiteren nahmen S.E. Abdullah Al Saadoun, Mitglied des Arabischen Parlaments und Vorsitzender des nationalen Sicherheitsausschusses des saudischen Shura-Rates, sowie S.E. Alaa Abed, Mitglied des Arabischen Parlaments und Vorsitzender des Menschenrechtsausschusses im ägyptischen Parlament, an dem Hintergrundgespräch teil.  Begleitet wurde die Delegation außerdem von S.E. Talal El-Amine, Botschafter der Mission der Liga der Arabischen Staaten, und S.E. Dr. Badr Abdelatty, Botschafter der Arabischen Republik Ägypten.

Termine

November 2021
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
30 01 02 03 04 05
November 2021
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 21
22 23 24 25 26 27 28
30 01 02 03 04 05

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Online

Virtuelle Messe: „Connect Diaspora - Marokko"

3. Dezember 2021
Virtuelles Event

Gemeinsam mit der Deutsch-Marokkanischen Industrie- und

 ...