DAFG, Politik

Live aus Kairo: Interview mit S.E. Ahmed Aboul Gheit

S.E. Ahmed Aboul Gheit ist seit 2016 Generalsekretär der Arabischen Liga und war von 2004 bis 2011 Außenminister der

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

al musiqa: Momo Djender zu Popmusik in Nordafrika

Nordafrikas Popmusik stand im Mittelpunkt der dritten Folge der DAFG-Reihe „al musiqa – Arabische Musik in Geschichte

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Buchvorstellung "A History of Jeddah"

Dschidda, die saudische Hafenstadt, ist seit Jahrhunderten nicht nur der Ankunftsort für Pilger auf dem Weg nach Mekka,

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Musikreihe "al musiqa": Musik und Poesie

Wie hängen Gesang und Musik, Poesie und Literatur in der arabischen Kultur zusammen? Dieser Frage widmete sich die

 ...
DAFG, Politik

DAFG trifft tunesischen Think Tank

1 von 12

Das Tunesische Institut für Strategische Studien (ITES) gehört dem Präsidialamt der Republik Tunesien an und ist zentraler Akteur in der Politik- und Innovationsberatung im Maghreb-Staat. Im Rahmen einer Delegationsreise nach Brüssel und Berlin, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert wurde, fand am 17. Mai 2017 ein Gespräch zwischen Leitern und Wissenschaftlern des Instituts und Vorstandsmitgliedern der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. in der Friedrichstraße statt.

In seiner umfangreichen Studie „Tunesien 2025“ zeigt das Institut politische und wirtschaftliche sowie soziale und ökologische Herausforderungen auf, die das nordafrikanische Land in seinem andauernden Transitions- und Konsolidierungsprozess in den nächsten Jahren bewältigen muss. Außerdem forscht ITES zum wichtigen Thema Deradikalisierung und berät das Land hinsichtlich des Themenkomplexes Terrorismus und Radikalisierung. Eine wichtige Rolle bei dieser Forschung nimmt dabei die Einwicklung von Präventionsstrategien ein.

Die DAFG e.V. und das Tunesische Institut für Strategische Studien nutzen den Deutschlandbesuch der Delegation für intensive Gespräche und einen gemeinsamen Austausch zur deutsch-tunesischen Partnerschaft und zu zukünftigen Kooperationsmöglichkeiten. Neben politischen und geostrategischen Themen standen außerdem die sehr guten Wirtschaftsbeziehungen beider Länder im Fokus des Gesprächs.

Termine

November 2021
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
30 01 02 03 04 05
November 2021
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 21
22 23 24 25 26 27 28
30 01 02 03 04 05

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Online

Virtuelle Messe: „Connect Diaspora - Marokko"

3. Dezember 2021
Virtuelles Event

Gemeinsam mit der Deutsch-Marokkanischen Industrie- und

 ...