DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...

Libanesische Studenten zu Gast in der DAFG

1 von 12

DAFG-Geschäftsführer Jürgen Steltzer begrüßt die libanesischen Studenten.

Wie schon 2009 besuchte am 24.06.2013 eine Gruppe libanesischer Studenten die DAFG-Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. Der Besuch war Teil einer vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) organisierten Studienreise, die die jungen Nachwuchswissenschaftler des Fachbereiches Soziologie und Anthropologie der St. Joseph Universität in Beirut nach Berlin und Erfurt führte. Unter dem Motto „The Role of the University in Education for a Culture of Peace“ besuchten die Studierenden Universitäten, den Bundestag, das Auswärtige Amt und viele weitere Einrichtungen des politischen und kulturellen Lebens in Berlin.

Zu der Abendveranstaltung in den Geschäftsräumen der DAFG hieß DAFG- Geschäftsführer Jürgen Steltzer die Studenten sowie Prof. Roula Abi Habib Khoury, Leiterin des Fachbereichs Soziologie und Anthropologie, und die Lehrbeauftragte Gabriele Bunzel-Khalil herzlich willkommen. In einer kurzen Einführung stellte Geschäftsführer Steltzer die DAFG und ihre Aktivitäten vor. Auch der anwesende Geschäftsträger der Botschaft der Libanesischen Republik, Herr Hassan Saleh, begrüßte die Studierenden und dankte der DAFG für eine solche Möglichkeit des deutsch-libanesischen Austausches. Er betonte die Bedeutung von Begegnungen zwischen den beiden Ländern als wertvoller Weg des interkulturellen Austausches und der gegenseitigen Bereicherung. Es sei wichtig, neben den diplomatischen Beziehungen noch einen weiteren Kommunikationskanal zwischen beiden Ländern zu öffnen und so die deutsch-libanesische Beziehungen zu fördern. „Ihr seid alle Botschafter des Libanon hier in Deutschland“ gab er den Studierenden noch mit auf den Weg.

Anschließend hielt Prof. Dr. Matthias Weiter, Vorsitzender des DAFG-Fachbeirats für Bildung und Wissenschaft, einen kurzen Vortrag zum Thema „Science, Politics and Values: How to Survive in Academic Discussions on Hot Topics“ über das Verhältnis von Werten, Politik und Wissenschaft. Das Wissen um das Zusammenwirken dieser Komponenten führe zu einem besseren Verständnis des Gegenübers im interkulturellen Austausch, betonte Weiter und illustrierte diesen Punkt mit zahlreichen Beispielen aus seinen Erfahrungen mit interkulturellen Begegnung im Rahmen des jährlich von ihm organisierten Berlin-Seminars der fünf deutsch-arabischen Masterstudiengänge.

Der Vortrag führte zu einer regen Diskussion zwischen allen Beteiligten. Der Abend war ein gelungenes Beispiel für lebhaften interkulturellen Austausch, der auch noch nach Abschluss der offiziellen Veranstaltung bei einem kleinen Empfang auf informeller Ebene weitergeführt wurde.

 

Weitere Informationen über die DAFG e.V. erhalten Sie auf diesen Seiten. Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft in der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. interessieren, lesen Sie bitte hier weiter.

Termine

August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.