DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAI-DAFG Reihe: Vortrag Dr. Bernd Müller-Neuhof

Frühbronzezeitliche Siedlungen im Nordosten Jordaniens standen im Mittelpunkt des Vortrags von Privatdozent Dr. Bernd

 ...
DAFG, Politik

Hundert Jahre Libanon 1920–2020

Der Libanon ist ein Schlüsselstaat in der Region und durch gesellschaftliche Vielfalt und Diversität gekennzeichnet. Am

 ...
DAFG, Politik

Hintergrundgespräch mit S.E. Dr. Mohammad Al-Issa

In Kooperation mit dem Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) lud die DAFG – Deutsch-Arabische

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

DAI-DAFG Reihe: Auftakt mit Dr. Margarete van Ess

Wie können Grabungsstätten zum einen erhalten, zum anderen einer breiten Öffentlichkeit vermittelt werden? Diese

 ...
DAFG

DAFG-Neujahrsempfang

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand am  17. Januar 2020 der Neujahrsempfang der DAFG – Deutsch-Arabische

 ...

„Neue Wurzeln“ - Ausstellungseröffnung mit Bildern des syrischen Künstlers Marwan Alkarjousli

1 von 12

Neue Wege entdecken, eine neue Heimat finden und neue Wurzeln schlagen – dieser oft schwierige Prozess drückt sich in den Bildern des syrischen Künstlers Marwan Alkarjousli aus, die noch bis zum 17. Mai 2013 in der Geschäftsstelle der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. zu sehen sind.

Zur Ausstellungseröffnung am 8. Februar 2013  begrüßte  DAFG-Vizepräsident Prof. Dr. Dietrich Wildung den Künstler und die zahlreichen Gäste. In seiner Ansprache betonte er die Bedeutung des  Austausches  zwischen der deutschen und arabischen Kultur – gerade in schwierigen Zeiten wie diesen.

Der Künstler der Ausstellung, Marwan Alkarjousli, steht für diesen Austausch in besonderem Maße: Alkarjousli studiert Bildende Kunst an der Universität von Damaskus und unterrichtet als Dozent an der Kunsthochschule Damaskus und der International University for Science and Technology in Oum El Qusur. Gleichzeitig komponiert der Oud-Virtuose  erfolgreich Musik für Film, Fernsehen und Theater.   Doch als er 2009 seiner großen Liebe nach Berlin folgt,  muss er plötzlich eine neue Heimat und neue Wurzeln finden. Er erläuft sich seine neue Heimat zu Fuß, geht im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege. Eine Erfahrung die sich gerade in den Pflastersteinmotiven und -elementen in den Bildern seiner aktuellen Schaffensphase „Neue Wege“ widerspiegelt.

Aber es ist  kein leichter Weg, dem Marwan Alkarjousli auf seiner Suche nach Heimat, Wurzeln und neuen Ausdrucksformen folgt.  Oft fühlt er sich fremd und entwurzelt. Erst als er in Claudio Monteverdis  „Odysseus“ an der Komischen Oper Berlin die Oud spielt, fühlt er sich angekommen. Auch dieses Gefühl kann der Betrachter seiner Werke wiedererkennen: zwischen seine Arbeiten mischen sich auch Stühle,  die der Künstler in hunderten Arbeitsstunden aufwendig aus Holz geschaffen hat. Sie erinnern in ihrer Form an Wurzeln und vermitteln dem Betrachter den Eindruck des Angekommenseins.  

 „Kunst ist vor allem harte Arbeit“, betonte Alkarjousli daher bei der Ausstellungseröffnung. Und doch charakterisieren seine Bilder auch immer eine Leichtigkeit, die den Betrachter einlädt, sich treiben zu lassen. Mit fast expressionistisch anmutenden Farben und Formen bringt Alkarjousli Gefühle auf die Leinwand, die der Betrachter spüren kann. „Probieren Sie es aus“, ermunterte Kuratorin Maysaa Salameh-Wolf die Gäste der Ausstellungseröffnung. „Sie werden die Gefühle tatsächlich spüren, die Marwan beim Malen bewegt haben. Als ob er sie mit Buchstaben auf die Leinwand geschrieben hätte.“

Die zahlreichen Gäste benötigten diese Aufforderung allerdings kaum. Sie folgten Marwan Alkarjousli gerne auf seine Suche nach neuen Wegen, Wurzeln und Formen. Noch lange konnten sie bei arabischen Köstlichkeiten die Bilder betrachten und sich mit dem Künstler austauschen.

Die Ausstellung „Neue Wurzeln“ ist noch bis zum 17. Mai 2013 in der Geschäftsstelle der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. zu sehen. Um vorherige telefonische Anmeldung wird gebeten unter 030 – 2064 8888.

Marwan Alkarjousli und seine Ausstellung bei der DAFG  

In der DAFG-Geschäftsstelle werden in regelmäßigen Abständen Ausstellungen von arabischen, deutschen und internationalen Künstlern mit Bezug zur arabischen Welt oder die deutsch-arabischen Beziehungen gezeigt.

http://www.dafg.eu/ Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft in der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. interessieren, lesen Sie bitte hier weiter.

Termine

Februar 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 12 14 15 16
17 18 19 20 22 23
24 25 26 27 28 29 01
Februar 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 22 23
24 25 26 27 28 29 01
DAFG, Berlin

DAI-DAFG Reihe: Vortrag Dr. Mohamed Elfath Ahmed: "Port City of Jeddah: Architecture, Building Material Trade and Logistics during the Ottoman Era"

12. März 2020, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin 

 

Im Rahmen der

 ...
DAFG, Berlin

DAI-DAFG Reihe: Vortrag Dr. Alexander Ahrens "Aktuelle archäologische Forschungen im Wadi Shuaib und am Tell Bleibil (Jordanien)"

26. März 2020, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin 

 

Im Rahmen der

 ...
DAFG, Saudi-Arabien

DAFG-Delegationsreise nach Saudi-Arabien

4. bis 8./9. April 2020
Königreich Saudi-Arabien

Vom 4. bis zum 8./9. April 2020 veranstaltet die DAFG

 ...
Berlin

Royal Oman Symphony Orchestra im Admiralspalast Berlin

4. März 2020, 20:00 Uhr
Admiralspalast, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin


Königliches Wiedersehen

 ...
Hannover

HALAL HANNOVER: Messe für Halal-Produkte

6. – 8. März 2020
Messegelände, 30521 Hannover

Im Jahr 2020 findet erstmal die Messe HALAL HANNOVER

 ...
Algier

Tourisme DZ - Algiers’s International Tourism Fair 2020

25 - 28 March 2020
Palais des Expositions, Pins Maritimes, Algier

Tourisme DZ - Algiers’s

 ...