DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...

DAFG-Kulturabend mit dem irakischen Dichter Saadi Youssef

Der irakische Dichter Saadi Youssef
1 von 12

Der irakische Dichter Saadi Youssef

Am 28. Juli 2010 lud die DAFG - Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. zu einer Lesung des bekannten irakischen Dichters Saadi Youssef. DAFG-Vizepräsident Prof. Dr. Dietrich Wildung, ehemaliger Direktor des Ägyptischen Museums Berlin, begrüßte die zahlreich erschienen Gäste, die an diesem Abend mehrheitlich arabischen Ursprungs waren.

Sabri Haschem, ein in Berlin lebender irakischer Literat, stellte den Gast vor. Saadi Youssef sei bekannt geworden als „eine herausragende nationale Figur, die sich für die Verteidigung der Rechte der Benachteiligten und Unterdrückten einsetzte“, jedoch mit der Konsequenz, dass er die eigene Heimat verlassen und ins Exil gehen musste. Haschem dankte der DAFG e.V., die diese Veranstaltung in Kooperation mit dem Bagdad-Club in Berlin kurzfristig ermöglicht hatte.

Sabri Haschem überraschte die Zuhörer mit einem eigenen Gedicht mit dem Titel "Saadis Gärten“ über den Berliner Humboldt Park, den Saadi Youssef kennengelernt und der ihn inspiriert hatte. Schließlich sprach er über die Gedichte und Schriften sowie die zahlreichen Auszeichnungen Saadi Youssefs, die ihm auf allen Kontinenten Anerkennung für sein literarisches Werk gebracht haben.

Dann begrüßte Saadi Youssef das Publikum und las einige Gedichte, die er für den Abend ausgewählt hatte, vor allem solche, die Szenen und Ereignisse in einer europäischen Hauptstadt beschreiben. Es war unmöglich, ein komplettes Bild des berühmten Schriftstellers in der kurzen Zeit zu gewinnen, dennoch war diese Lesung eine einmalige Gelegenheit, den Schriftsteller persönlich zu treffen und kennenzulernen.

Bilder des Abends finden Sie hier.

Presse:
Azzam über Saadi Youssef 1
Azzam über Saadi Youssef 2
Azzam über Saadi Youssef 3

Termine

August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 15 16
17 18 19 20 21 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin

Arabisches Literaturfest live: „DIE TASCHE“

22. August 2020, 16:00 und 19:30 Uhr
Literaturhaus Berlin (großer Saal), Fasanenstraße 23, 10719

 ...