DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Online-Seminar mit Studierenden aus Jena

Am 2. Juni 2020 diskutierte DAFG-Vorstandsmitglied Botschafter (a.D.) Bernd Mützelburg mit Studierenden der

 ...
DAFG, Politik

DAFG-Hintergrundgespräch zur Beziehung EU-GCC

Die geostrategischen und wirtschaftspolitischen Folgen der COVID-19 Pandemie stellen auch die Beziehungen zwischen

 ...
DAFG, Politik

Der Syrien-Konflikt und die Rolle Europas

Während die Corona-Krise derzeit die öffentliche Debatte bestimmt, befindet sich der Syrien-Konflikt im bereits zehnten

 ...
DAFG, Politik

Zivilgesellschaft und die Zukunft des Nahen Ostens

In Kooperation mit der Maecenata Stiftung lud die DAFG — Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. am 14. Mai

 ...
DAFG, Politik

Der Trump-Plan und die Zukunft des Nahostkonflikts

Anfang 2020 präsentierte US-Präsident Donald Trump die Vorstellungen seiner Administration zur Lösung des

 ...

Tunesische Schüler zu Gast bei der DAFG in Berlin

1 von 12

Aufgeschlossene, tunesische Austauschschüler zu Gast in Deutschland – DAFG-Vizepräsident Maarouf empfängt die junge Gruppe zu einer spannenden Diskussion in Berlin.

Im Zuge des von der Salzmannschule Schnepfenthal organisierten tunesisch-deutschen Schüleraustausches, debattierten die sechzehn Schülerinnen und Schüler am 4. September 2015 in der DAFG-Geschäftsstelle in Berlin über die tunesisch-deutschen Beziehungen, die aktuelle Situation in ihrem Heimatland und informierten sich über die Arbeit der DAFG e.V.

Die Freude über das Treffen mit den jungen Tunesiern war DAFG-Vizepräsident Houssam Maarouf deutlich anzumerken, als er sich mit seinen nordafrikanischen Gästen über deren Erfahrungen in Deutschland austauschte. In einer lockeren, sympathischen Runde zeigten sich die Schülerinnen und Schüler interessiert an den Projekten der DAFG e.V., präsentierten ihre bereits erlernten Deutschkenntnisse und erörterten gemeinsam mit Herrn Maarouf Möglichkeiten, sich nach ihrer Schulzeit um Studienplätze in Deutschland zu bewerben.

Aktuell ist die Gruppe Gast der thüringischen Salzmannschule, einer Spezialschule für Sprachen, die bereits 2014 als Kooperationspartner der DAFG e.V. agierte. Durch das Austauschprogramm besteht die Möglichkeit, Deutschkenntnisse zu vertiefen und die deutsche Kultur besser kennenzulernen.

Junge Menschen sind Zukunft der deutsch-arabischen Beziehungen

Houssam Maarouf ist von der Sinnhaftigkeit solcher Projekte überzeugt. Das Interesse der jungen Tunesierinnen und Tunesier für die Arbeit der DAFG e.V., für die deutsch-tunesischen Beziehungen, aber auch für die Kultur und Sprache Deutschlands ist beeindruckend. Es sind Projekte wie diese, die Länder einander näherbringen und langfristige, freundschaftliche Beziehungen zwischen Deutschland und seinen arabischen Partnerländern ermöglichen. Junge Menschen, die ihren Horizont erweitern und einen Blick über den Tellerrand wagen, bilden die Zukunftsperspektiven der DAFG e.V.

Daher will sich die DAFG e.V. auch weiterhin um die Einbindung junger Menschen in die deutsch-arabischen Beziehungen bemühen, wie bei den Jour-Fixe Veranstaltungen für deutsche und arabische Studenten, bei  Schüleraustauschprogrammen oder durch Hintergrundgespräche zwischen Schüler- oder Studentengruppen zu deutsch-arabischen Themen.

Tom Lehmann

Termine

August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
August 2020
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.