DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Nuzha — Ein Ausflug mit Oud

"Nuzha", im Arabischen wörtlich „Ausflug“, vereint für Mohammed Khoudir, den Gründer und Leiter des gleichnamigen

 ...
DAFG, Politik

Arabische Botschafter treffen Bremer Bürgermeister

Die deutschen Bundesländer spielen eine bedeutende Rolle im föderalen System Deutschlands und besitzen eine Vielzahl von

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Erster Dabke-Tanzkurs in der DAFG e.V.

Wer die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. nur von politischen Veranstaltungen kennt, wäre bei

 ...
DAFG

Mitgliederversammlung 2017: 10 Jahre DAFG e.V.

Über 70 Vereinsmitglieder und geladene Gäste folgten am 30. November 2017 der Einladung der DAFG – Deutsch-Arabische

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Jour Fixe: Urban Peripheries in Tunis

*English version below*

Die fortschreitende Urbanisierung verdichtet sich in Metropolen von ungeahnten Ausmaßen. In

 ...

Podiumsdiskussion: Der Jemen-Krieg - Wege aus der Ohnmacht der Weltgemeinschaft

5. März 2018, 18:30–20:00 Uhr
Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin

Im Jemen spielt sich derzeit eine verheerende humanitäre Katastrophe ab, die in den internationalen Medien kaum Beachtung findet. Nach 2,5 Jahren Krieg ist der jemenitische Staat de facto zusammengebrochen – die staatliche Infrastruktur, Straßen, Häfen, Krankenhäuser und Schulen sind zerstört. Verstörende Zahlen belegen die Dramatik: 10.000 Menschen kostete der Krieg das Leben, in zunehmender Zahl auch Zivilisten, 18 der 27 Millionen Jemeniten/innen hängen von humanitärer Hilfe ab und sieben Millionen Menschen sind akut von einer Hungersnot bedroht. Der weltweit größte Choleraausbruch verschärft die Krise. Rund 600.000 Menschen sind seit April erkrankt, mindestens 2.100 an den Folgen gestorben.

An diesem Diskussionsabend bieten die Teilnehmenden des Podiums einen Überblick über die unübersichtliche Akteurs- und Interessenlage des Konflikts im Jemen. Wer kämpft eigentlich gegen wen und warum? Handelt es sich tatsächlich, wie oft suggeriert, um einen Stellvertreterkrieg? In welchem Maße unterstützt der Iran die Huthis? Wie wirken amerikanische und deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien auf den Konflikt? Unsere Gäste geben zunächst einen Überblick über die aktuellen Konfliktdynamiken. In einem zweiten Teil diskutieren sie Handlungsoptionen, mit Fokus auf die mögliche Rolle der künftigen deutschen Bundesregierung.

Mit:
Omid Nouripour, MdB, langjähriger Außen- und Sicherheitsexperte, Bündnis 90/Die Grünen
Rasha Jarhum, jemenitische Menschenrechtsaktivistin und Research Fellow, American University of Beirut
Michael Ohnmacht, Leiter des Referates Mittlerer Osten, Auswärtigen Amt
Mareike Transfeld, Jemen-Expertin, Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies
Dr. Oliver Wils, Berghof Stiftung*

Moderation: Fiona Ehlers, Redakteurin DER SPIEGEL

Weitere Information finden Sie hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Termine

Januar 2018
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20
22 23 24 25 26 27 28
30 31 01 02 03 04
Januar 2018
01 02 03 04 05 07
08 10 12 13 14
15 16 17
22 23 24 27 28
30 01 02 03 04
DAFG, Berlin

Winter-Intensivkurs Arabisch für Einsteiger*innen

29. Januar bis 2. Februar 2018, je 16:00 bis 20:00 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185,

 ...
DAFG, Berlin

Wirtschaft im Fokus: "Wassermanagement im arabischen Raum"

14. Februar 2018, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185, 10117 Berlin

Die DAFG -

 ...
DAFG, VAE und Oman

Vereinigte Arabische Emirate und Sultanat Oman: Chancen am Golf

30. April – 4. Mai 2018
Abu Dhabi und Muscat

Vom 30. April bis 4. Mai 2018 bietet das Bayerische

 ...
Hamburg

Vortrag u. Diskussion: Israel und Palästina – Zwei Staaten für zwei Völker?

25. Januar 2018, 19–21 Uhr
Israelitische Töchterschule, Karolinenstraße 35, 20357 Hamburg

Vor 70

 ...
Berlin

Lecture and Exhibition: Picture it! The Potential of Halophytes in Bioenergy Production

26 January 2018, 5 p.m. - 9 p.m.
The Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities, Jägerstr.

 ...
Weimar

Vortrag: Die Reise nach Jerusalem – Wer kriegt den letzten Stuhl?

29. Januar 2018, 19–21 Uhr
Hotel Amalienhof, Amalilenstraße 2, 99423 Weimar

Der amerikanische

 ...