DAFG, Politik

Islamistischer Extremismus und Islamfeindlichkeit

Laut empirischer Studien besteht kein kausaler Zusammenhang zwischen islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Mittagsführung durch Stadt-Land-Tunesien

Rund 190.000 deutsche Touristen besuchen Tunesien jedes Jahr, doch nur wenige finden ihren Weg aus den Urlaubsressorts

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Ausstellungseröffnung: Stadt - Land - Tunesien

Für ein paar Stunden dem Berliner Winter entfliehen und das bekannte Reiseland Tunesien aus ungewohnten Perspektiven

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Wirtschaftschancen in den VAE und Oman

Vorbereitungsseminar von DAFG e.V. und Bayerischem Wirtschaftsministerium zur gemeinsamen Delegationsreise in die

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Wassermanagement im Fokus der DAFG

Im Nahen Osten verfügen sechs Prozent der Weltbevölkerung nur über weniger als zwei Prozent  der weltweiten

 ...

Zwischen informellen Gebieten und Luxusprojekten: Phänomene der ägyptischen Stadt

25. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179 Berlin

Ägypten ist das bevölkerungsreichste Land der MENA-Region. Von den über 90 Mio. EinwohnerInnen leben geschätzte 20 Mio. in der Metropolregion Kairo. Der Weltbank zufolge wohnen insgesamt 42% der ÄgypterInnen in Städten - Tendenz rasant steigend. Der Urbanisierungsdruck führt v.a. in Kairo zu erheblichen Agglomerationskosten: die Stadt versinkt im Verkehrschaos, informelle Siedlungen breiten sich in das lebenswichtige Agrargebiet des Nildeltas aus, Smog und andere Umweltverschmutzungen sorgen für erhebliche Gesundheitsrisiken.
Als Gegenmodell zur scheinbar dysfunktionalen Metropole vermehrt sich ein neuer Typus städtischer Siedlungen, sogenannte "private integrated communities". Sie sind eine radikale Weiterentwicklung der "gated communities", die sich durch ein Komplettangebot städtischer Dienstleistungen auszeichnen, inklusive Schulen, Krankenhäuser, Sportangebote, Gewerbegebiete, und gemeinschaftlichen Einrichtungen. Der Küstenort El Gouna am Roten Meer war in der 1990er Jahren Vorreiter dieser Entwicklung. Aktuelle Großprojekte wie Uptown Cairo und allem voran die neue administrative Hauptstadt setzen diesen Ansatz konsequent fort. Derartige Vorhaben grenzen sich baulich und gesellschaftlich von der angrenzenden Stadt ab und werfen somit dringende Fragen nach Öffentlichkeit und Teilhabe auf, nach demokratischer Legitimation, der Privatisierung von urbanem Raum, sozialem Zusammenhalt und dem Recht auf Stadt.

Kooperationspartner: Alsharq e.V.

Referent: Felix Hartenstein (TU Berlin)

Das Anmeldungsformular sowie weitere Informationen finden Sie hier.


Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Wennigsen

Ausstellung: "Stadt - Land - Tunesien" von Petra Dachtler in Wennigsen

7. April bis 25. Mai 2018

Bürgersaal der Gemeinde Wennigsen e.V.

Hauptstraße 1-2, 30974 Wennigsen

Der Spritzenhaus Wennigsen e.V. präsentiert in seiner kleinen kulturellen Reihe "Brückenschläge" in der Ausstellung "Stadt - Land - Tunesien" faszinierende Fotografien aus Tunesien.

Tunesien – damit verbinden die meisten Menschen Sonne, Meer und den perfekten Strandurlaub.

 ...
Berlin

Ausstellung: Eine Flucht in Bildern

13. April - 23. Mai 2018

SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit, Waldstraße 23/24, 10551 Berlin

Syrische Flüchtlinge sind derzeit in aller Munde. Doch kommen die Geflohenen selbst nur selten zu Wort. Daher stellt "Eine Flucht in Bildern" die Grafiken des syrischen Künstler-Ehepaares Ayman Aldarwish und Nasim Kasem in den Mittelpunkt. In den 40 Kunstwerken dokumentieren und verarbeiten

 ...
Berlin

Ausstellung: SAYEDA - Frauen in Ägypten

27. April bis 29. Juli 2018
Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6–7, 10823 Berlin

Die in Berlin lebende französische Fotografin Amélie Losier ist zwischen 2014 und 2016 mehrmals nach
Ägypten gereist, um Portraits und Interviews von Frauen unterschiedlicher Herkunft und sozialem Umfeld
aufzunehmen. Die Künstlerin hat auch interessiert, wie sich die Frauen im öffentlichen Raum

 ...

Termine

Oktober 2017
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Oktober 2017
25 26 27 28 29 30 01
03 04 05 08
09 10 12 14
16 17 18 20 21 22
23 26 28 29
30 31 01 02 03 04 05
DAFG, Berlin

Vortrag von Prof. Dr. Michael Sommer "Die Oasenstadt Palmyra als Global Player"

25. April 2018, 18:30 Uhr

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185, 10117 Berlin

Lassen Sie sich

 ...
DAFG, VAE und Oman

Vereinigte Arabische Emirate und Sultanat Oman: Chancen am Golf

30. April – 4. Mai 2018
Abu Dhabi und Muscat

Vom 30. April bis 4. Mai 2018 bietet das Bayerische

 ...
DAFG, Berlin

Moderne künstlerische Praxis in der arabischen Welt - Vortrag von Dr. Charlotte Bank

8. Mai 2018, 18:30 Uhr

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185, 10117 Berlin

Was ist eigentlich

 ...
Berlin

ALFILM - Arabisches Filmfestival

11. bis 18. April 2018
Berliner Kinos: Kino Arsenal, City Kino Wedding, fsk Kino, Wolf Kino

Ab dem

 ...
Berlin

Finissage "Eine Flucht in Bildern" mit Vortrag "Zivilgesellschaftliches Engagement für Geflüchtete und von Geflüchteten von Dr. Ina Rust

23. Mai 2018, 17:00 Uhr

SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit, Waldstraße 23/24, 10551 Berlin

Nicht nur die

 ...
Berlin

Book Launch: The Last Ottoman Generation and the Making of the Modern Middle East

26 April 2018, 6 p.m.

Leibniz-Zentrum Moderner Orient, Kirchweg 33, 14129 Berlin

The modern Middle

 ...