DAFG, Politik

Politische Teilhabe arabischer BürgerInnen

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 rückte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. die Frage, wie

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Projektvorstellung "Märchen im Gepäck"

Seltsame Wesen, Dämonen, mutige Mädchen und clevere Schwalben: Am 11. September 2017 drehte sich in der Geschäftsstelle

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Deutsch-Jordanische Jugendgruppe bei der DAFG

Bereits zum zwölften Mal findet in diesem Jahr der deutsch-jordanische Jugendaustausch der Deutsch-Jordanischen

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Wie läuft der irakische Wiederaufbauprozess?

Der irakische Unternehmer Wadeea Al Handal über wirtschaftspolitische Reformmaßnahmen, Privatisierung und

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Business Breakfast: "Berlin meets Amman"

* English version below *

Amman, die Hauptstadt Jordaniens, ist für viele nach wie vor ein unbeschriebenes Blatt, das

 ...

Alsharq: Urbanes Kurdistan - Krieg in den Bergen, Shopping in den Städten

11. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179 Berlin

In Kooperation mit Alsharq e.V.: Der moderne Staatsbildungsprozess im Mittleren Osten hat Kurdistan zur Peripherie und Grenzregion der Staaten Türkei, Irak, Syrien und Iran gemacht. Symbol der Peripherie ist das von Bergen umgebene kurdische Dorf, das als zentrales Motiv in der kurdischen Nationalvorstellung gilt.
Diese romantisierte Vorstellung vom kurdischen Leben entspricht der heutigen Realität jedoch relativ wenig: Die systematische Zerstörung kurdischer Dörfer in der Türkei und im Irak während des 20. Jahrhunderts forderte nicht nur zahlreiche Todesopfer, sie zwang auch die Überlebenden zur Migration in die Städte. Vor diesem Hintergrund stellt der vermeintliche Wandel von einer dörflichen Lebensweise hin zu urbanen Ballungszentren ein relativ neues Phänomen dar.
Die Kombination aus wirtschaftlichen und ökologischen Problemen bewegt seit einiger Zeit verstärkt KurdInnen dazu, die dörfliche Lebensweise vom Selbstanbau grundlegender Nahrungsmittel wiederzubeleben. Stellt diese Abkehr von der Stadt eine Renaissance von Selbstversorgung in Zeiten von Krieg und Krise dar? Sind es Krieg und Krise, die somit eine ökologische Lebensweise fordern?

Zur Referentin: Schluwa Sama promoviert derzeit zur politischen Ökonomie Irakisch-Kurdistans am Centre for Kurdish Studies, University of Exeter in England.

Anmelden können Sie sich hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Berlin

Ausstellung: Portrait of a Nation - Zeitgenössische Kunst aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

13. September bis 29. Oktober 2017

me Collectors Room Berlin /Stiftung Olbricht, Auguststraße 68, 10117 Berlin

Öffnungszeiten: Mi - Mo, 12:00 - 18:00 Uhr

Die Ausstellung "Portrait of a Nation" gibt einen Einblick in das Schaffen von 50 zeitgenössischen KünstlerInnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Die BesucherInnen sind eingeladen, das Land durch die

 ...
Berlin

KinderKulturMonat in Berlin

1. - 31. Oktober 2017

Berlin

Der KinderKulturMonat ist eine Kulturkampagne, bei der Kinder zwischen 4 und 12 Jahren im Oktober einen Monat lang gratis Kunst und Kultur an über 64 Orten in Berlin genießen können.

An jedem Oktoberwochenende werden kostenlose Workshops, Führungen oder Aufführungen angeboten. Dieses Jahr sind zum Beispiel der Martin-Gropius-Bau, die

 ...

Termine

Oktober 2017
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 19 20 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Oktober 2017
24 25 26 27 28 29 01
03 04 08
09 10 12 14
16 18 20 21 22
23 25 26 28 29
30 31 01 02 03 04 05
DAFG, Berlin

Lesung Raed Saleh Ich Deutsch Die neue Leitkultur

18. Oktober 2017, um 19:00 Uhr

Botschaft der Arabischen Republik Ägypten, Stauffenbergstraße 6-7,

 ...
DAFG, Berlin

Dialekt-Workshop Syrisch-Palästinensisch

21. Oktober 2017, 11-15 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Ob in Politik,

 ...
Berlin

Ausstellung: Portrait of a Nation - Zeitgenössische Kunst aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

13. September - 29. Oktober 2017

me Collectors Room Berlin /Stiftung Olbricht, Auguststraße 68, 10117

 ...
Berlin

Kolloquium: Politik von unten

18. September - 12. Dezember 2017, 14-tägig Montags, 18:00-19:30 Uhr

Zentrum Technik und

 ...
Warendorf

"Das Ende des arabischen Traums"

5. Oktober 2017, 19:00 bis 21:15 Uhr

Warendorf

Wenn jemand plausibel erklären kann, was zuletzt in

 ...