DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Jour Fixe: Urban Peripheries in Tunis

*English version below*

Die fortschreitende Urbanisierung verdichtet sich in Metropolen von ungeahnten Ausmaßen. In

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Duale Berufsausbildung in der MENA-Region

Wie sieht die Zukunft der Arbeit und der beruflichen Ausbildung in den arabischen Ländern aus? Laut UN-Statistiken

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

GAMP-Alumnitreffen bei der DAFG

Am 1. November 2017 fand das 2. Alumnitreffen des Masterstudiengangs „Economics of the Middle East“ der Universität

 ...
DAFG, Politik

Lesung „Ich deutsch“ von Raed Saleh

Bunt, tolerant, einladend, aber mit klaren Grundregeln: So definierte Raed Saleh, SPD-Fraktionsvorsitzender im Berliner

 ...
DAFG, Politik

Außen- und Sicherheitspolitik in der Golfregion

In den letzten Jahren haben die Staaten am Golf in geopolitischer Hinsicht zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die DAFG –

 ...

"In the Last Days of the City" - Workshop, Screening und Live-Soundtrack

17. September, 11:00 -19:00 Uhr

Silent Green Kulturquartier, Berlin

Kann man den wahren Charakter einer Stadt in einem zweistündigen Film einfangen?
Diese Frage hat die Filmemacher von "In den letzten Tagen der Stadt" ein ganzes Jahrzehnt lang beschäftigt. In diesem Workshop teilt der Regisseur des Films, Tamer El Said, Eindrücke seiner Arbeit an seinem Debüt-Film.
Diese Arbeit ist eine Reise, die von Improvisation, Zweifeln und Verletzlichkeit geprägt ist.
Auch die beiden Komponisten der Filmmusik von "In den letzten Tagen der Stadt", Amélie Legrand und Victor Moïse, geben einen Einblick in ihre Arbeit am Film.
In einer improvisierten Live-Vertonung von Szenen des Filmes schaffen sie eine neue Filmmusik. Ein sinnlicher Einblick in die Suche nach den Bildern und dem Sound, die die Seele Kairos einfangen.
Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

Is it possible to capture the soul of a city in a two-hour film? This is a question that
troubled and inspired the filmmakers of "In the Last Days of the City" for an entire
decade. In this workshop, director Tamer El Said will share the story of the journey he
took to make his debut film, which is marked by improvisation, doubts and
vulnerability. Amélie Legrand and Victor Moïse, the film’s composers, will join Tamer
for an improvised session where they will create alternative music for the film. An
insight into the search for images and sounds that capture the soul of Cairo.
The workshop will be held in English.

Workshop: 8 €. Workshop + Screening: 13 €.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Berlin

Kolloquium: Politik von unten

18. September - 12. Dezember 2017, 14-tägig Montags, 18:00-19:30 Uhr

Zentrum Technik und Gesellschaft, Hardenbergstraße 16-18, Berlin-Charlottenburg, Raum 6.06

Im Kolloquium „Politik von unten“ werden Forschungsprojekte und Texte zu kollektivem politischem Handeln diskutiert. Dies umfasst unter anderem die Themen politische Mobilisierung, Protest, soziale Bewegungen und

 ...

Termine

November 2017
29 30 01 02 03 04 05
06 07 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 22 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
November 2017
29 30 01 02 03 04
07 09 10 12
13 14 15 18 19
20 21 24 25 26
29 30 01 02 03
DAFG, Berlin

Yalla, Dabke! Dabke-Schnupperkurs für Anfänger

6. Dezember 2017, 18:30–20:30 Uhr
Geschäftsstelle der DAFG, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Sie

 ...
Kairo

Destination Africa 2017

11 to 12 November 2017
Cairo, Egypt

Destination Africa is a one of a kind, major, international and

 ...
Berlin

Uraufführung: Faltet eure Welt

23. November 2017, 18:00 Uhr

Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin

Der Origami-Künstler Ossama

 ...
Berlin

Arab Song Jam goes Maghreb feat Momo Djender

23. November 2017, 19:00 Uhr

Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin

Mit "ARAB

 ...