DAFG, Politik

Außen- und Sicherheitspolitik in der Golfregion

In den letzten Jahren haben die Staaten am Golf in geopolitischer Hinsicht zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die DAFG –

 ...
DAFG, Medien & Kommunikation

S.E. Scheich Thamer Al-Sabah im Gespräch

Anlässlich des Deutschlandbesuchs von S.E. Scheich Thamer Ali Sabah Al-Salem Al-Sabah, Präsident des Nationalen

 ...
DAFG, Politik

Politische Teilhabe arabischer BürgerInnen

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 rückte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. die Frage, wie

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Projektvorstellung "Märchen im Gepäck"

Seltsame Wesen, Dämonen, mutige Mädchen und clevere Schwalben: Am 11. September 2017 drehte sich in der Geschäftsstelle

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Deutsch-Jordanische Jugendgruppe bei der DAFG

Bereits zum zwölften Mal findet in diesem Jahr der deutsch-jordanische Jugendaustausch der Deutsch-Jordanischen

 ...

Heinrich Böll Stiftung: Planspielworkshop zum aktuellen Syrienkonflikt

23. bis 25. Juni 2017, 10:00 bis 17:30 Uhr

Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179 Berlin

Der dreitätige Workshop, durchgeführt von CRISP e.V.und Alsharq e.V., beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen in Syrien, und versucht auf Basis eines realitätsnahen aber fiktiven Szenarios ein besseres Verständnis für die Situation vor Ort zu schaffen. Durch das Planspiel werden Akteurskonstellationen transparent gemacht und mögliche Lösungsansätze erörtert.

Das Hauptziel des Workshops ist es damit, das Bewusstsein und das Verständnis der Teilnehmenden über den Konflikt in Syrien zu verbessern. Auch die Rolle externer Akteure soll hier beleuchtet werden, um so die Möglichkeit zu bieten, über die Handlungsoptionen deutscher Außenpolitik zu reflektieren.

Nicht zu zuletzt geht es auch darum zu verstehen, welche Bedürfnisse, Ängste und Hoffnungen die verschiedenen Bevölkerungsgruppen haben, welche Akteure sie jeweils unterstützen und warum. Letztlich entsteht dadurch auch ein besseres Verständnis für die Situation der Geflüchteten wodurch ein besseres Zusammenleben in Deutschland ermöglicht wird.

Trotz der scheinbar aussichtlosen Situation bietet das Planspiel auch die Möglichkeit über Lösungsansätze zu reflektieren. Was wären die notwendigen Bedingungen hierfür? Welche Akteure müssen einbezogen werden? Wie könnte eine Nachkriegsordnung in Syrien aussehen?

Workshop-Zeiten:

Freitag: 23.06.2017 10:00-17:30
Samstag: 24.06.2017 10:00-17:30
Sonntag: 25.06.2017 10:00-17:30

ReferentInnen:

Amina Nolte: aktiv im Verein Alsharq e.V., der sich durch politische Bildungsarbeit für eine kritische und informierte Diskussion zur Situation im Nahen und Mittleren Osten einsetzt. Promovierende im Fach Soziologie und aktiv in der Unterstützungsarbeit für Geflüchtete in Deutschland.

Florian Dunkel: Vorstands- und Gründungsmitglied von CRISP e.V., der im Bereich der Konflikbearbeitung im Ausland und der politischen Bildungsarbeit im Inland aktiv ist, und hierfür die Methode Planspiel nutzt.

Dies ist eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung.
Sie wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

Der Workshop ist kostenfrei. Getränke und Kekse werden gereicht. Mittagsverpflegung ist nicht inkludiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Berlin

KinderKulturMonat in Berlin

1. - 31. Oktober 2017

Berlin

Der KinderKulturMonat ist eine Kulturkampagne, bei der Kinder zwischen 4 und 12 Jahren im Oktober einen Monat lang gratis Kunst und Kultur an über 64 Orten in Berlin genießen können.

An jedem Oktoberwochenende werden kostenlose Workshops, Führungen oder Aufführungen angeboten. Dieses Jahr sind zum Beispiel der Martin-Gropius-Bau, die

 ...
Berlin

Ausstellung: Portrait of a Nation - Zeitgenössische Kunst aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

13. September - 29. Oktober 2017

me Collectors Room Berlin /Stiftung Olbricht, Auguststraße 68, 10117 Berlin

Öffnungszeiten: Mi - Mo, 12:00 - 18:00 Uhr

Die Ausstellung "Portrait of a Nation" gibt einen Einblick in das Schaffen von 50 zeitgenössischen KünstlerInnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Die BesucherInnen sind eingeladen, das Land durch die individuellen

 ...
Berlin

Kolloquium: Politik von unten

18. September - 12. Dezember 2017, 14-tägig Montags, 18:00-19:30 Uhr

Zentrum Technik und Gesellschaft, Hardenbergstraße 16-18, Berlin-Charlottenburg, Raum 6.06

Im Kolloquium „Politik von unten“ werden Forschungsprojekte und Texte zu kollektivem politischem Handeln diskutiert. Dies umfasst unter anderem die Themen politische Mobilisierung, Protest, soziale Bewegungen und

 ...

Termine

Oktober 2017
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 19 20 21
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Oktober 2017
24 25 26 27 28 29 01
03 04 05 08
09 10 12 14
16 17 18 20 21
23 26 28 29
30 31 01 02 03 04 05
DAFG, Berlin

The Role of Entrepeneurs for Dual System Pilot Projects in Arab Countries

8 November 2017, 6:30 p.m.
DAFG Head Office, Friedrichstraße 185, Kontorhaus, 10117 Berlin

Since the

 ...
Berlin

„Ist der Koran übersetzbar?" - Der lange Weg zu meiner deutschen Koranübertragung

24. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Katholische Akademie, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

In den Tagen wird

 ...
Berlin

Zwischen informellen Gebieten und Luxusprojekten: Phänomene der ägyptischen Stadt

25. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179

 ...
Heidelberg

Theaterwerkstatt: Galal Alahmadi und Noor Kanj

27. Oktober 2017, 20:00 Uhr

Theaterwerkstatt Heidelberg, Klingenteichstraße 8, 69117 Heidelberg

Die

 ...