DAFG, Politik

Vortrag "Palästina im 21. Jahrhundert"

Der Nahost-Konflikt beschäftigt seit Jahrzehnten die internationale Politik und sorgt für große Spannungen innerhalb der

 ...
DAFG, Politik

DAFG trifft tunesischen Think Tank

Das Tunesische Institut für Strategische Studien (ITES) gehört dem Präsidialamt der Republik Tunesien an und ist

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

GAMP zu Gast bei der DAFG e.V.

Zehn Jahre DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V.: Das bedeutet auch zehn Jahre Zusammenarbeit mit den

 ...
DAFG, Politik

Die MENA-Region in der Flüchtlingskrise

Durch das Anhalten der gewaltsamen Konflikte in Syrien und im Irak ist die Flüchtlingsproblematik innerhalb der

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Ausstellung: Islam und Menschenrechte

Durch Kunst Gemeinsamkeiten hervorheben, das Verbindende betonen: das versucht die Kalligraphie-Ausstellung „Human

 ...

Heinrich Böll Stiftung: Planspielworkshop zum aktuellen Syrienkonflikt

23. bis 25. Juni 2017, 10:00 bis 17:30 Uhr

Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179 Berlin

Der dreitätige Workshop, durchgeführt von CRISP e.V.und Alsharq e.V., beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen in Syrien, und versucht auf Basis eines realitätsnahen aber fiktiven Szenarios ein besseres Verständnis für die Situation vor Ort zu schaffen. Durch das Planspiel werden Akteurskonstellationen transparent gemacht und mögliche Lösungsansätze erörtert.

Das Hauptziel des Workshops ist es damit, das Bewusstsein und das Verständnis der Teilnehmenden über den Konflikt in Syrien zu verbessern. Auch die Rolle externer Akteure soll hier beleuchtet werden, um so die Möglichkeit zu bieten, über die Handlungsoptionen deutscher Außenpolitik zu reflektieren.

Nicht zu zuletzt geht es auch darum zu verstehen, welche Bedürfnisse, Ängste und Hoffnungen die verschiedenen Bevölkerungsgruppen haben, welche Akteure sie jeweils unterstützen und warum. Letztlich entsteht dadurch auch ein besseres Verständnis für die Situation der Geflüchteten wodurch ein besseres Zusammenleben in Deutschland ermöglicht wird.

Trotz der scheinbar aussichtlosen Situation bietet das Planspiel auch die Möglichkeit über Lösungsansätze zu reflektieren. Was wären die notwendigen Bedingungen hierfür? Welche Akteure müssen einbezogen werden? Wie könnte eine Nachkriegsordnung in Syrien aussehen?

Workshop-Zeiten:

Freitag: 23.06.2017 10:00-17:30
Samstag: 24.06.2017 10:00-17:30
Sonntag: 25.06.2017 10:00-17:30

ReferentInnen:

Amina Nolte: aktiv im Verein Alsharq e.V., der sich durch politische Bildungsarbeit für eine kritische und informierte Diskussion zur Situation im Nahen und Mittleren Osten einsetzt. Promovierende im Fach Soziologie und aktiv in der Unterstützungsarbeit für Geflüchtete in Deutschland.

Florian Dunkel: Vorstands- und Gründungsmitglied von CRISP e.V., der im Bereich der Konflikbearbeitung im Ausland und der politischen Bildungsarbeit im Inland aktiv ist, und hierfür die Methode Planspiel nutzt.

Dies ist eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung.
Sie wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

Der Workshop ist kostenfrei. Getränke und Kekse werden gereicht. Mittagsverpflegung ist nicht inkludiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Basel

Glückliches Arabien? Mythos und Realität im Reich der Königin von Saba

18. Januar - 2. Juli 2017
Antikenmuseum Basel, St. Alban-Graben 5, 4051 Basel, Schweiz

Inhalt der Ausstellung

Wer kennt sie nicht, die Geschichte der sagenumwobenen Königin von Saba? Aus dem fernen Arabien soll sie mit ihrer reich beladenen Kamelkarawane nach Jerusalem gereist sein, um König Salomo zu beschenken. Mit ihr und vor allem mit ihrem Herkunftsland – dem antiken

 ...
Hannover

Ausstellung: Palmyra. Was bleibt?

9. März - 9. Juli 2017
Museum August Kestner, Trammplatz 3, 30159 Hannover

Inhalt der Ausstellung
Die einzigartigen Monumente der Ruinenstadt Palmyra, seit 1980 UNESCO-Welterbe, faszinieren seit Jahrhunderten. Touristen wie Wissenschaftler bewunderten die durch Römer, Griechen und Perser geprägte Kultur – bis der sogenannte "Islamische Staat" das Weltkulturerbe zerstörte. Vor

 ...

Termine

Juni 2017
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 21 22 23 24 25
26 30 01 02
Juni 2017
28 29 30 01 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 24 25
27 30 01 02
DAFG, Berlin

DAFG Jour Fixe with AGYA and "Adopt an Academic"

29 June 2017, at 6:30 pm
DAFG Office, Friedrichstraße 185, 10117 Berlin

How can the German academic

 ...
DAFG, Berlin

Neuer DAFG-Einsteigerkurs Hocharabisch

7. Juli bis 8. September 2017, jeden Freitag ab 14:15 Uhr

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185,

 ...
DAFG, Berlin

Sommer-Dialektkurs Syrisch-Palästinensisch für Einsteiger

Samstag, 1. Juli 2017, 11-15 Uhr

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Ob in

 ...
Suchergebnisse

Lebanon – A Surviving Democracy

29. Juni 2017, 17:30 Uhr bis 20.00 Uhr

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Tiergartenstr.

 ...
Berlin

Familiensommerfest "Mit Freunden über den Tellerrand kochen"

1. Juli 2017, 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Roßbachstraße, 10829 Berlin Schöneberg

Start with a Friend

 ...
Suchergebnisse

Writing (in) Exile/ Exil (Be) Schreiben

10. Juli 2017, 10:00 Uhr und 11. Juli 2017, 17:00 Uhr

Das Literatursymposium widmet sich dem

 ...