DAFG

Ramadan Karim!


Wir wünschen allen Musliminnen und Muslimen einen gesegneten Fastenmonat!

 

Bild: © Jonas Reiche/DAFG e.V.

 ...
DAFG, Politik

Machtkonstellationen am Golf

Die Aufkündigung des Atomabkommens mit Iran durch den US-Präsidenten Donald Trump  am 8. Mai 2018, der Rückzug der USA

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

V.A.E. und Oman: Chancenländer für die deutsche Wirtschaft

Wirtschaftsdelegation von DAFG e.V. und Bayerischen Wirtschaftsministerium reist an den Golf

Vom 30. April bis zum 4.

 ...
DAFG, Politik

Islamistischer Extremismus und Islamfeindlichkeit

Laut empirischer Studien besteht kein kausaler Zusammenhang zwischen islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Mittagsführung durch Stadt-Land-Tunesien

Rund 190.000 deutsche Touristen besuchen Tunesien jedes Jahr, doch nur wenige finden ihren Weg aus den Urlaubsressorts

 ...

ALFILM - Arabisches Filmfestival

11. bis 18. April 2018
Berliner Kinos: Kino Arsenal, City Kino Wedding, fsk Kino, Wolf Kino

Ab dem 11. April ist es wieder so weit – das 9. ALFILM zeigt im Kino Arsenal, City Kino Wedding, fsk Kino und Wolf Kino eine Auswahl von Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilmen aus den arabischen Ländern und der Diaspora – darunter ausgesuchte Lieblingsfilme aus der Festivallandschaft, aktuelle Deutschlandpremieren und bemerkenswerte Regiedebüts. Außerdem wird das Festival von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm begleitet, zu dem eine Podiumsdiskussion, zwei Vorträge von Film- und Kunstschaffenden und natürlich die jährlich stattfindende Festivalparty im Al-Hamra gehören. Im diesjährigen Programm werden unter anderem Filme zu arabischer Maskulinität, Frauenrechten, Nakba sowie anderen politischen und gesellschaftlichen Problemen in der arabischen Welt gezeigt.

Eröffnet wird das 9. ALFILM Festival am 11. April 2018 im Kino Arsenal mit dem tunesischen Drama Beauty and the Dogs (Regie: Kaouther Ben Hania, Frankreich/ Tunesien/ Schweden/ Norwegen/ Libanon/ Schweiz/ Katar 2017): die Geschichte der Selbstbehauptung einer jungen Frau, die für ihre Rechte und Würde im nachrevolutionären Tunesien kämpft. Der Film wurde auf dem Filmfestival in Cannes 2017 uraufgeführt.

Weitere Programmhighlights beinhalten die Filme Wajib, Mein Paradies, Withered Green, 17.

Das Spotlight-Programm „Reflections on Arab Masculinities“ wirft in diesem Jahr einen Blick auf sich wandelnde Männlichkeitskonzepte und daraus hervorgehende Konfliktfelder im arabischen Film der 1970er bis heute.

Weitere Informationen zum Filmfestival finden Sie hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Wennigsen

Ausstellung: "Stadt - Land - Tunesien" von Petra Dachtler in Wennigsen

7. April bis 25. Mai 2018

Bürgersaal der Gemeinde Wennigsen e.V.

Hauptstraße 1-2, 30974 Wennigsen

Der Spritzenhaus Wennigsen e.V. präsentiert in seiner kleinen kulturellen Reihe "Brückenschläge" in der Ausstellung "Stadt - Land - Tunesien" faszinierende Fotografien aus Tunesien.

Tunesien – damit verbinden die meisten Menschen Sonne, Meer und den perfekten Strandurlaub.

 ...
Berlin

Ausstellung: Eine Flucht in Bildern

13. April - 23. Mai 2018

SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit, Waldstraße 23/24, 10551 Berlin

Syrische Flüchtlinge sind derzeit in aller Munde. Doch kommen die Geflohenen selbst nur selten zu Wort. Daher stellt "Eine Flucht in Bildern" die Grafiken des syrischen Künstler-Ehepaares Ayman Aldarwish und Nasim Kasem in den Mittelpunkt. In den 40 Kunstwerken dokumentieren und verarbeiten

 ...
Berlin

Ausstellung: SAYEDA - Frauen in Ägypten

27. April bis 29. Juli 2018
Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6–7, 10823 Berlin

Die in Berlin lebende französische Fotografin Amélie Losier ist zwischen 2014 und 2016 mehrmals nach
Ägypten gereist, um Portraits und Interviews von Frauen unterschiedlicher Herkunft und sozialem Umfeld
aufzunehmen. Die Künstlerin hat auch interessiert, wie sich die Frauen im öffentlichen Raum

 ...
Berlin

Ausstellung: Unsichtbare Grenzen - Beirut, Berlin

24. Mai - 17. Jun 2018

Bessemerstrasse 2 - 14, 12103 Berlin

Die Ausstellung von Andrea Monrás Zöller ist ein Projekt über zwei Städte, die eine ähnliche Geschichte der Spaltung erlebten, mit einer Frontlinie in Beirut und einer Mauer in Berlin. Durch Recherche und persönliche Erfahrungen in beiden Städten, hat die Künstlerin Andrea Monrás Zöller in Zusammenarbeit mit dem

 ...

Termine

April 2018
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 26 27 28 29
01 02 03 04 05 06
April 2018
24 25 26 27 28 29
02 03 04 05
09 12 14 15
16 17 19 21 22
24 25 28 29
30 01 02 03 04 05 06
DAFG, Berlin

DAFG-Einsteigerkurs Hocharabisch

27. Juni bis 29. August 2018, jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr

DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185,

 ...
Berlin

Storygami: Faltet eure Welt

Dienstag, 22.05.2018, 19.30 Uhr, Mittwoch, 23.05.2018, 18.00 Uhr (mit anschließendem

 ...
Berlin

Dokumentarfilm THE POETESS über die saudische Aktivistin und Poetin Hissa Hilal

24. und 26. Mai 2018

Eiszeit Kino und fsk Kino

Der Dokumentarfilm THE POETESS über die saudische

 ...
Berlin

Filmvorführung und Diskussion: „Couscous: Die Saat der Würde“

1. Juni 2018, 18:00 Uhr

Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin

Der Couscous steht wie

 ...