DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Ägypten - Byblos - Europa: Vortrag Stefan Wimmer

Unser Alphabet – das erfolgreiche Ergebnis kulturellen Austausches zwischen Orient und Okzident? Dieser Frage ging Dr.

 ...
DAFG, Politik

Perspektiven der EU-Sicherheitspolitik im Nahen Osten

Der Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Roderich Kiesewetter, referierte am Mittwoch,

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Naseer Shamma Oud Konzert im Roten Rathaus

Am 28. Februar 2017 organsierte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. in Kooperation mit der Schwa

 ...
DAFG

Die DAFG trauert um Dr. Marcus Hübel

Mit Bestürzung hat die DAFG e.V. vom plötzlichen Tode ihres Beiratsmitglieds Dr. Marcus Hübel erfahren, der mitten aus

 ...
DAFG, Politik

Deutsche Entwicklungspolitik in der MENA-Region

Am Mittwoch, den 15. Februar 2017, hielt der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche

 ...

Das Aleppo – Tagebuch: „Schon wieder was aus Syrien“ Gibt es eine Übersättigung durch Krisenmeldungen ?

6. März 2017, um 18:00 Uhr

Friedrich-Ebert-StiftungLandesbüro BrandenburgHermann-Elflein-Str. 30/3114467 Potsdam

Subjektiv nehmen die Krisenmeldungen aus der ganzen Welt immer mehr zu. Flüchtlingsdramen im Mittelmeer und dem Nahen und Mittleren Osten beherrschen neben Trump, Brexit und Erdogan die Titelseiten. Bei vielen Menschen führt dies, so scheint es,  zu einer Übersättigung an Eindrücken und einem Hinnehmen der leidvollen Fakten. Welche Bedeutung hat die kontinuierliche Berichterstattung von den schrecklichen Zuständen für die Betroffenen vor Ort? Wie können Medien die Aufmerksamkeit für Krisen und Katastrophen aufrechterhalten?


Können und müssen wir als Außenstehende hierfür ein anderes Medienverhalten lernen? Diese und andere Fragen möchte die Friedrich–Ebert–Stiftung mit der rbb–Journalistin Amelie Ernst (Autorin des Aleppo–Tagebuchsauf radio eins) und anderen Expertinnen und Experten mit allen an dieser Thematik interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren und laden Sie dazu herzlich ein.

 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden sie hier.

Laufende Veranstaltungen und Projekte:

Basel

Glückliches Arabien? Mythos und Realität im Reich der Königin von Saba

18. Januar - 2. Juli 2017
Antikenmuseum Basel, St. Alban-Graben 5, 4051 Basel, Schweiz

Inhalt der Ausstellung

Wer kennt sie nicht, die Geschichte der sagenumwobenen Königin von Saba? Aus dem fernen Arabien soll sie mit ihrer reich beladenen Kamelkarawane nach Jerusalem gereist sein, um König Salomo zu beschenken. Mit ihr und vor allem mit ihrem Herkunftsland – dem antiken

 ...
Hannover

Ausstellung: Palmyra. Was bleibt?

9. März - 9. Juli 2017
Museum August Kestner, Trammplatz 3, 30159 Hannover

Inhalt der Ausstellung
Die einzigartigen Monumente der Ruinenstadt Palmyra, seit 1980 UNESCO-Welterbe, faszinieren seit Jahrhunderten. Touristen wie Wissenschaftler bewunderten die durch Römer, Griechen und Perser geprägte Kultur – bis der sogenannte "Islamische Staat" das Weltkulturerbe zerstörte. Vor

 ...
Berlin

ALFILM – Arabisches Filmfestival Berlin

31. März - 07. April 2017

ALFILM – Arabisches Filmfestival Berlin ist deutschlandweit das größte Festival, das der vielfältigen Filmszene der arabischen Welt eine Plattform bietet. Der Schwerpunkt des Festivals liegt auf dem inhaltlich und künstlerisch anspruchsvollen arabischen Film. ALFILM ist ein nicht-kommerzielles Filmfestival, dass seit 2009 jährlich von makan – Zentrum

 ...
Bundesweit

Film: Gaza Surf Club

Ab 30. März 2017 im Kino

Inhalt
Eine junge Generation, die in Gaza zwischen Israel und Ägypten gefangen ist und von der Hamas regiert wird, zieht es zu den Stränden. Sie hat genug von Besetzung, Krieg und religiösem Fanatismus und ihre ganz eigene Art des Protests gefunden: Surfen.

Der Gazastreifen ist ein schmaler Küstenstreifen zwischen Israel und Ägypten mit einem Hafen, in dem

 ...
Weiden

Ausstellung: Sand in my Eyes. Sudanesische Momente.

31. März - 5. Mai 2017
Neues Rathaus, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden

Inhalt der Ausstellung:
“Meine Idee, die Weisheit des Alltags in einer Umgebung zu erkunden, die man üblicherweise mit Armut, Krieg und Krisen assoziiert, war für Einheimische als auch für Fremde so ungewöhnlich, dass man annahm, ich müsste mich in einen Sudanesen verliebt haben oder eine Spionin sein” (E.

 ...

Termine

März 2017
26 27 01 02 03 04 05
06 07 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 22 23 24 25
27 29 30 31 01 02
März 2017
26 27 02 03 04 05
07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 24 25
28 30 31 01 02
DAFG, Berlin

DAFG Jour Fixe with enpact

28 March 2017, 6:30 pm

DAFG Office Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

For the first time in 2017 we

 ...
DAFG, Berlin

Shortfilm Screening – Lebanon wins the World Cup

5 April 2017, 6:30 pm

DAFG Office Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

For the first time ever we

 ...
Hamburg

AGYA Evening on Migration: Arab and German Approaches to Migration and Education

27 March 2017, 6:00 PM

University of Hamburg, Institute of Social and Cultural Anthropology

 ...
Landshut

Der Nahe Osten am Abgrund - Perspektiven einer konfliktvollen Region

29. März 2017, um 19:00 Uhr
Hochschule Landshut, Am Lurzenhof 1, 84036 Landshut

DAFG-Vorstandsmitgli

 ...
Jordanien

Alsharq-Studienreise nach Jordanien

7. bis 17. April 2017

1589 Euro Normalpreis (100 Euro Rabatt für DAFG-Mitglieder)

Alsharq-Reisen 

 ...