DAFG, Politik

Politische Teilhabe arabischer BürgerInnen

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 rückte die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. die Frage, wie

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Projektvorstellung "Märchen im Gepäck"

Seltsame Wesen, Dämonen, mutige Mädchen und clevere Schwalben: Am 11. September 2017 drehte sich in der Geschäftsstelle

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Deutsch-Jordanische Jugendgruppe bei der DAFG

Bereits zum zwölften Mal findet in diesem Jahr der deutsch-jordanische Jugendaustausch der Deutsch-Jordanischen

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Wie läuft der irakische Wiederaufbauprozess?

Der irakische Unternehmer Wadeea Al Handal über wirtschaftspolitische Reformmaßnahmen, Privatisierung und

 ...
DAFG, Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Business Breakfast: "Berlin meets Amman"

* English version below *

Amman, die Hauptstadt Jordaniens, ist für viele nach wie vor ein unbeschriebenes Blatt, das

 ...
Berlin

Ausstellung: Portrait of a Nation - Zeitgenössische Kunst aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

13. September bis 29. Oktober 2017

me Collectors Room Berlin /Stiftung Olbricht, Auguststraße 68, 10117 Berlin

Öffnungszeiten: Mi - Mo, 12:00 - 18:00 Uhr

Die Ausstellung "Portrait of a Nation" gibt einen Einblick in das Schaffen von 50 zeitgenössischen KünstlerInnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Die BesucherInnen sind eingeladen, das Land durch die individuellen Sichtweisen der teilnehmenden KünstlerInnen auf ihre Heimat zu erkunden. Die Ausstellung ist in sieben Themenräume gegliedert: Nation & Einheit, Geographie & Natur, Architektur & Urbanismus, Porträt & Identität, Religion & Spiritualität, Sprache & Kalligraphie, sowie Tradition & Erbe.

Die Kunstwerke erkunden und hinterfragen vor dem Hintergrund einer raschen Entwicklung und Globalisierung komplexe Ideen moderner Nationalität. Sie führen in städtische und ländliche Landschaften und beschäftigen sich mit den wichtigen Themen von Einheit, Spiritualität und Sprache.
20 eigens beauftragte Arbeiten von aufstrebenden ebenso wie arrivierten KünstlerInnen
machen die Ausstellung zu einer Auseinandersetzung mit dem Identitätswandel der Nation.

Diese neuen Reflexionen werden im Kontext wegweisender Werke präsentiert, die bis zur
Geburtsstunde des Landes zurückreichen. Drei Generationen renommierter emiratischer
KünstlerInnen sind vertreten: von Hassan Sharif und den SchülerInnen seiner Werkstatt bis
hin zu jüngeren KünstlerInnen. Die Ausstellung zeigt Werke vielfältigster Medien: Skulptur,
Fotografie, Land Art, Malerei, Textilien, Video, Scanografie und Neuinterpretationen
traditioneller Handwerke.

Die Überblicksschau emiratischer Kunst Portrait of a Nation wurde 2016 in Abu Dhabi eröffnet
und wird nun erstmals im Ausland gezeigt. Sie wirft dringliche Fragen von globaler Relevanz
zu Identität und interkulturellem Austausch im 21. Jahrhundert auf.

Veranstaltungsprogramm

13.09., 13-18 Uhr: „Meet the Artists“: Über 25 der teilnehmenden emiratischen KünstlerInnen sprechen über ihre ausgestellten Werke.

14.09., 15-17 Uhr: Präsentation mit dem Künstler Saeed Al Madani „A Sense of Place“

16.09., 16-17 Uhr: Talk mit Huda Alkhamis-Kanoo, Gründerin der Abu Dhabi Music & Arts Foundation (ADMAF), Künstlerische Leiterin des Abu Dhabi Festivals. Moderiert von Nicola Graef.

30.09., 16-19 Uhr: Filmscreening mit „Father‘s Grant“ von Ahmed Zain, „Nearby Sky“ von Nujoom Al Ghanem, „The Art of Nature“, ein ausstellungsbegleitender Film der ADMAF zur Abu Dhabi Festival Ausstellung 2017.

05.10., 19-20.30 Uhr: Podiumsdiskussion „Emirati Identity, Emirati Creativity“ mit den Künstlerinnen Zeinab Al Hashemi und Amna Al Dabbagh sowie der ersten weiblichen emiratischen Spoken-Word-Künstlerin Afra Atiq. Moderiert von Arsalan Mohammed.

19.10., 19-21 Uhr: Talk und Performance zur emiratischen Burka mit der Künstlerin Karima Al Shomely. Moderiert von Arsalan Mohammed.

26.10., 19-20.30 Uhr: Talk „50 Years of Transformation“ mit der Autorin und Historikerin Dr. Frauke Heard-Bey und dem Erdölingenieur David Heard. Moderiert von Monika Krauss.

Anmeldung zu allen Veranstaltungen unter: event@me-berlin.com
In englischer Sprache.
Eintritt frei (außer Art & Dinner)

 

Kinder- und Jugendprogramm für Schulklassen & Studierende

14.09.: Workshop mit der Künstlerin Sarah Al Agroobi
15.09.: Workshop mit der Künstlerin Azza Al Qubaisi
06.10.: Workshop mit der Künstlerin Zeinab Al Hashemi
07.10.: Workshop mit der Künstlerin Amna Al Dabbagh
08.10.: Workshop mit der Künstlerin Afra Atiq
20.10.: Workshop mit der Künstlerin Karima Al Shomely

Mehr Informationen auf der Ausstellungswebseite.

 

 

Termine

Oktober 2017
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 19 20 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Oktober 2017
24 25 26 27 28 29 01
03 04 08
09 10 12 14
16 18 20 21 22
23 25 26 28 29
30 31 01 02 03 04 05
DAFG, Berlin

Lesung Raed Saleh Ich Deutsch Die neue Leitkultur

18. Oktober 2017, um 19:00 Uhr

Botschaft der Arabischen Republik Ägypten, Stauffenbergstraße 6-7,

 ...
DAFG, Berlin

Dialekt-Workshop Syrisch-Palästinensisch

21. Oktober 2017, 11-15 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin

Ob in Politik,

 ...
Berlin

Ausstellung: Portrait of a Nation - Zeitgenössische Kunst aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

13. September - 29. Oktober 2017

me Collectors Room Berlin /Stiftung Olbricht, Auguststraße 68, 10117

 ...
Berlin

Kolloquium: Politik von unten

18. September - 12. Dezember 2017, 14-tägig Montags, 18:00-19:30 Uhr

Zentrum Technik und

 ...
Warendorf

"Das Ende des arabischen Traums"

5. Oktober 2017, 19:00 bis 21:15 Uhr

Warendorf

Wenn jemand plausibel erklären kann, was zuletzt in

 ...