DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Nuzha — Ein Ausflug mit Oud

"Nuzha", im Arabischen wörtlich „Ausflug“, vereint für Mohammed Khoudir, den Gründer und Leiter des gleichnamigen

 ...
DAFG, Politik

Arabische Botschafter treffen Bremer Bürgermeister

Die deutschen Bundesländer spielen eine bedeutende Rolle im föderalen System Deutschlands und besitzen eine Vielzahl von

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Erster Dabke-Tanzkurs in der DAFG e.V.

Wer die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. nur von politischen Veranstaltungen kennt, wäre bei

 ...
DAFG

Mitgliederversammlung 2017: 10 Jahre DAFG e.V.

Über 70 Vereinsmitglieder und geladene Gäste folgten am 30. November 2017 der Einladung der DAFG – Deutsch-Arabische

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Jour Fixe: Urban Peripheries in Tunis

*English version below*

Die fortschreitende Urbanisierung verdichtet sich in Metropolen von ungeahnten Ausmaßen. In

 ...

Arabischer Galaabend von DAFG e.V. und Stiftung Eierstockkrebs

1 von 12

Am 25. August 2012 luden DAFG e.V. und die Stiftung Eierstockkrebs ihre Mitglieder, arabische Diplomaten, Mediziner und Patientinnen zu einer arabischen Gala im schönen Ambiente des Kaiserin Friedrich-Hauses. Der Abend stand unter Schirmherrschaft von S.E. Prof. Dr. med. Ossama Shobokshi, Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien und Doyen des Rats der arabischen Botschafter.

Die Gala wurde von namhaften Musikern künstlerisch begleitet, die sich gern bereit erklärt hatten, diesen Abend zu unterstützen. So wurden die etwa 200 Gäste von dem irakischen Oudspieler Raed Khoshaba, dem Gesang von Abdelghani Elmassaoudi und der Sopranistin Ohoude Khadr, die beide aus Marokko stammen, sowie von dem algerischen Sänger Momo Djender, der von René Decker auf dem Saxofon begleitet wurde, verzaubert. Eine deutsch-arabische Lesung aus dem Buch „Marrakech“ von Prof. Dr. med. Jalid Sehouli, Direktor der Klinik für Gynäkologie der Charité Berlin, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Eierstockkrebs und einer der Gastgeber des Abends, sowie eine Ausstellung des Künstlers Abdelhaq Bouzoubaa rundeten den Abend ab.

Erstmalig wurde auch die arabische Fassung des Aufklärungsfilms „Die zweite Stimme“ der Stiftung Eierstockkrebs einem breiten Publikum gezeigt. Der Film berichtet authentisch, gefühlvoll und sehr persönlich über diese Erkrankung, erläutert jedoch auch die Krebstherapie und bietet den Betroffenen und deren Angehörigen Mut und Zuversicht. Mit der übersetzten Fassung ist es nun auch arabischen Frauen möglich, einen sehr intimen Einblick in diese sensible Thematik in ihrer Muttersprache zu erhalten.

Die Gäste des Abends zeigten sich sehr bewegt von dem Film und waren begeistert von den anspruchsvollen kulturellen Darbietungen. Nach einem herzlichen Dank an alle Beteiligten gab es bei einem Empfang im Anschluss Gelegenheit, den Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen.

 

 

Termine

Januar 2018
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
30 31 01 02 03 04
Januar 2018
01 02 03 04 05 07
08 10 12 13 14
15 16 17 21
22 23 24 27 28
30 31 01 02 03 04
DAFG, Berlin

Winter-Intensivkurs Arabisch für Einsteiger*innen

29. Januar bis 2. Februar 2018, je 16:00 bis 20:00 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185,

 ...
DAFG, Berlin

Wirtschaft im Fokus: "Wassermanagement im arabischen Raum"

14. Februar 2018, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185, 10117 Berlin

Die DAFG -

 ...
DAFG, VAE und Oman

Vereinigte Arabische Emirate und Sultanat Oman: Chancen am Golf

30. April – 4. Mai 2018
Abu Dhabi und Muscat

Vom 30. April bis 4. Mai 2018 bietet das Bayerische

 ...
Berlin

Filmvorführung: Skin (Syrien, 2015)

18. Januar 2018, 19–22 Uhr
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

«Skin» ist ein

 ...
Berlin

Arabische Filmaufführung: Happily ever after

18. Januar 2018, 19:30 Uhr
Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin

Dokumentarfilm von

 ...
Berlin

Filme und Diskussion: Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

19.–21. Januar 2018
Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

In der Folge

 ...