DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Nuzha — Ein Ausflug mit Oud

Nuzha, im Arabischen wörtlich „Ausflug“, bezeichnet zudem eine große arabische Zither, die seit dem 19. Jahrhundert

 ...
DAFG, Politik

Arabische Botschafter treffen Bremer Bürgermeister

Die deutschen Bundesländer spielen eine bedeutende Rolle im föderalen System Deutschlands und besitzen eine Vielzahl von

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Erster Dabke-Tanzkurs in der DAFG e.V.

Wer die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. nur von politischen Veranstaltungen kennt, wäre bei

 ...
DAFG

Mitgliederversammlung 2017: 10 Jahre DAFG e.V.

Über 70 Vereinsmitglieder und geladene Gäste folgten am 30. November 2017 der Einladung der DAFG – Deutsch-Arabische

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Jour Fixe: Urban Peripheries in Tunis

*English version below*

Die fortschreitende Urbanisierung verdichtet sich in Metropolen von ungeahnten Ausmaßen. In

 ...

Dr. Werner Daum in der DAFG-Vortragsreihe „Zentren arabischer Kultur“ über Sana’a

1 von 12

Dr. Werner Daum

Bei der nunmehr dritten Veranstaltung der DAFG-Reihe „Zentren arabischer Kultur“ ging es am 24. Januar 2011 unter dem Titel „Sana’a – Poesie und Zauber des alten Arabiens“ um die jemenitische Hauptstadt. Referent des Abends war Dr. Werner Daum, der vor wieder zahlreich erschienenen Gästen sprach. 
 

DAFG-Vizepräsident Prof. Dr. Dietrich Wildung stellte den Redner zunächst vor, indem er auf einige der vielen Stationen ihrer Bekanntschaft einging. Er schlug dabei einen Bogen vom Islamwissenschaftler zum Diplomaten und Jemen-Kenner Dr. Werner Daum.

In seinem Vortrag zeichnete Dr. Daum dann lebhaft die Geschichte Sana’as und Jemens nach, das durch seine Lage an einer der ältesten Handelsrouten der Welt seit mehreren Jahrtausenden besiedelt ist. Dabei schlug er einen Bogen von den Sabäern, die Sana’a um die Zeitenwende zu ihrer neuen Hauptstadt machten (und deren legendären Königin von Saba es mit einiger Wahrscheinlichkeit so nie gab), über die Herrscherdynastie der Zaiditen bis hin zu den Osmanen und den ersten europäischen Erforschern des Landes.

Anhand von zahlreichenden Fotos und historischen Abbildungen sowie vielen Einzelheiten und Anekdoten, die von einer profunden Kenntnis des Jemens und dessen Hauptstadt zeugten, gelang es Werner Daum, die Gäste auf  eine Reise in dieses Land im Süden der arabischen Halbinsel mitzunehmen und zu fesseln.

Die anschließende Diskussionsrunde, die von allgemeinen Fragen zur aktuellen Sicherheitslage für Besucher des Landes bis hin zu spezialisierten Anmerkungen zu baulichen Details in Sana’a reichten, zeigte wieder einmal, dass die Reihe „Zentren arabischer Kultur“ bei DAFG-Mitgliedern und anderen Gästen mit den unterschiedlichsten Hintergründen auf großes Interesse stößt. Ob Fachmann oder Laie: Am Ende des Abends hatte wohl jeder der Anwesenden etwas Neues von Dr. Werner Daum gelernt.

In unserer Galerie finden Sie noch einige Fotos von dem Vortragsabend.

Termine

Januar 2018
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
30 31 01 02 03 04
Januar 2018
01 02 03 04 05 07
08 10 12 13 14
15 16 21
22 23 24 27 28
30 31 01 02 03 04
DAFG, Berlin

Winter-Intensivkurs Arabisch für Einsteiger*innen

29. Januar bis 2. Februar 2018, je 16:00 bis 20:00 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185,

 ...
DAFG, Berlin

Wirtschaft im Fokus: "Wassermanagement im arabischen Raum"

14. Februar 2018, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185, 10117 Berlin

Die DAFG -

 ...
DAFG, VAE und Oman

Vereinigte Arabische Emirate und Sultanat Oman: Chancen am Golf

30. April – 4. Mai 2018
Abu Dhabi und Muscat

Vom 30. April bis 4. Mai 2018 bietet das Bayerische

 ...
Berlin

Filmvorführung: Skin (Syrien, 2015)

18. Januar 2018, 19–22 Uhr
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

«Skin» ist ein

 ...
Berlin

Arabische Filmaufführung: Happily ever after

18. Januar 2018, 19:30 Uhr
Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin

Dokumentarfilm von

 ...
Berlin

Filme und Diskussion: Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

19.–21. Januar 2018
Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

In der Folge

 ...