DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Nuzha — Ein Ausflug mit Oud

Nuzha, im Arabischen wörtlich „Ausflug“, bezeichnet zudem eine große arabische Zither, die seit dem 19. Jahrhundert

 ...
DAFG, Politik

Arabische Botschafter treffen Bremer Bürgermeister

Die deutschen Bundesländer spielen eine bedeutende Rolle im föderalen System Deutschlands und besitzen eine Vielzahl von

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Erster Dabke-Tanzkurs in der DAFG e.V.

Wer die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. nur von politischen Veranstaltungen kennt, wäre bei

 ...
DAFG

Mitgliederversammlung 2017: 10 Jahre DAFG e.V.

Über 70 Vereinsmitglieder und geladene Gäste folgten am 30. November 2017 der Einladung der DAFG – Deutsch-Arabische

 ...
DAFG, Kultur, Bildung & Wissenschaft

Jour Fixe: Urban Peripheries in Tunis

*English version below*

Die fortschreitende Urbanisierung verdichtet sich in Metropolen von ungeahnten Ausmaßen. In

 ...

Lesung bei der DAFG mit Heiko Flottau

Heiko Flottau
1 von 12

Heiko Flottau

In der neuen Reihe Lesungen bei der DAFG fand am 20.05.2009 ein Abend mit Heiko Flottau statt der sein Buch „Die Eiserne Mauer. Palästinenser und Israelis in einem zerrissenen Land“ vorstellte. Der Autor war langjähriger Nahostkorrespondent für die Süddeutsche Zeitung und die Basler Zeitung und lebte viele Jahre im Nahen Osten u. a. in Kairo.

Nach der Begrüßung durch den DAFG-Geschäftsführer Bruno Kaiser stellte der Moderator Rainer Zimmer-Winkel den Gast vor. Heiko Flottau begann mit einer Erläuterung zum Titel „Die Eiserne Mauer“, der auf einen Aufsatz aus dem Jahre 1923 von Vladimir Jabotinsky, einem aus Odessa stammenden Zionisten, zurückgeht. Die sich an die Lesung anschließende Diskussion unter Beteiligung vieler Besucher wurde von Rainer Zimmer-Winkel mit einer Frage nach der Ideologie des Zionismus eingeleitet, wobei sich die weitere Frage stelle, wer eigentlich ein Interesse an der Gründung eines palästinensischen Staates habe.

Flottaus Fazit: Die Mauer wäre überflüssig, wenn Israel den politischen Lösungsvorschlägen von Madrid 1991 zugestimmt hätte. „Jetzt wird uns der Konflikt wohl noch lange begleiten. Die ganze Entwicklung läuft darauf hinaus, einen palästinensischen Staat zu verhindern.

Eindrücke des Abends sehen Sie hier.

Termine

Januar 2018
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
30 31 01 02 03 04
Januar 2018
01 02 03 04 05 07
08 10 12 13 14
15 16 21
22 23 24 27 28
30 31 01 02 03 04
DAFG, Berlin

Winter-Intensivkurs Arabisch für Einsteiger*innen

29. Januar bis 2. Februar 2018, je 16:00 bis 20:00 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185,

 ...
DAFG, Berlin

Wirtschaft im Fokus: "Wassermanagement im arabischen Raum"

14. Februar 2018, 18:30 Uhr
DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstraße 185, 10117 Berlin

Die DAFG -

 ...
DAFG, VAE und Oman

Vereinigte Arabische Emirate und Sultanat Oman: Chancen am Golf

30. April – 4. Mai 2018
Abu Dhabi und Muscat

Vom 30. April bis 4. Mai 2018 bietet das Bayerische

 ...
Berlin

Filmvorführung: Skin (Syrien, 2015)

18. Januar 2018, 19–22 Uhr
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

«Skin» ist ein

 ...
Berlin

Arabische Filmaufführung: Happily ever after

18. Januar 2018, 19:30 Uhr
Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin

Dokumentarfilm von

 ...
Berlin

Filme und Diskussion: Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

19.–21. Januar 2018
Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

In der Folge

 ...